ALLE ZITATE 15001 bis 16020


260919
15001"Er fällte einen Baum und stolperte darüber."
Ghana - Volk der Ga (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das passiert öfter, wenn man blind auf Bäume einschlägt!" HS
15002"Gewohnheit ist der dickste Leim, den ich kenne."
Unbekannt
"Man sollte im Leben seine Gewohnheiten von Zeit zu Zeit überdenken!!" HS
15003"Wer von der Hoffnung lebt, stirbt an Enttäuschung."
Sprichwort aus Spanien
"Wer nur hofft, ohne seine Tatkraft einzusetzen, wird wahrscheinlich mit der Hoffnung sterben!" HS
15004"Ein gesunder Mensch ist auch nur ein Mensch, der nicht gründlich genug untersucht wurde."
Anonym
"Das könnte von mir sein!" HS
15005"An Erfahrung fehlt es uns nicht, aber an der Gemütsruhe, wodurch das Erfahrene ganz allein klar, wahr, dauerhaft und nützlich wird."
Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, einer der bedeutenden Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Gemütsruhe ist der Schlüssel zu vielem, micht allem, aber sehr vielem!" HS
270919
15006"Ein schlechter Arbeiter beschuldigt sein Werkzeug."
Kenia - Volk der Swahili (afrikanische Weisheit des Tages)
"Für sein Werkzeug ist der Arbeiter selbst verantwortlich!" HS
15007"Nur die Sache ist verloren, die man aufgibt."
Ernst Maria Johann Karl Freiherr von Feuchtersleben (1806-1849, österreichischer Arzt, Lyriker und Essayist)
"Aufgeben kann auch individuell passend sein!" HS
15008"Glück und Erfolg werden einem nur vergeben, wenn man großmütig einwilligt, beide zu teilen."
Albert Camus (1913-1960, französischer Schriftsteller und Philosoph, 1957 Nobelpreis Literatur)
"Nur nach dem Teilen ist man in der Lage, die Freude des Glücks und Erfolgs zuempfangen!" HS
15009"Reich sein heißt nicht Geld haben, sondern Geld ausgeben."
Sacha Guitry, eigentlich Alexandre Pierre Georges Guitry (1885greg.-1957, französischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Dramatiker)
"Bei allen Definitionen sollte man nicht mehr Geld ausgeben, wie man zur Verfügung hat!" HS
15010"Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel."
Elsa Rentrop (deutsche Lyrikerin)
"Da ziehe ich die Genialität vor!" HS
280919
15011"Jemandem zu helfen, bedeutet nicht, sich selbst zu vernachlässigen."
Ghana - Volk der Mamprussi (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist eine bedeutende und wichtige Grundvorraussetzung!" HS
15012"Hindernisse machen uns groß."
Andrë Chënier (1762-1794, adliger französischer Autor, bekannt als Lyriker)
"Hindernisse sind wichtig zumm wachsen, aber alles hat auch Grenzen!" HS
15013"Man hat noch nicht bestimmt, bei welchem Grade von Seelendisharmonie der Wahnsinn anfange."
Ernst Maria Johann Karl Freiherr von Feuchtersleben (1806-1849, österreichischer Arzt, Lyriker und Essayist, prägte den Begriff "Psychose")
"Das passiert bei mir sehr früh!" HS
15014"Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Wiederholung, aber gut definiert!" HS
15015"Auf zweierlei sollte man sich nie verlassen: Wenn man Böses tut, dass es verborgen bleibt; wenn man Gutes tut, dass es bemerkt wird."
Ludwig Anton Salomon Fulda (1862-1939, deutscher Bühnenautor und Übersetzer)
"Ich hoffe schon, dass Gutes beachtet wird, da ich Böses eliminieren möchte!" HS
290919
15016"Man wird nicht groß, wenn man die Größe für sich beansprucht."
Südafrika - Volk der Xhosa (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich glaube, der Level auf dem man sitzt, wird von anderen bestimmt!" HS
15017"Einmal mehr aufstehen als hinfallen."
Rita Süssmuth (17.02.1937, deutsche Politikerin (CDU))
"Das ist die Grundregel, allerdings wird das Aufstehen nach diversen Stürzen immer schwieriger!" HS
15018"Ich kann meine Freiheit nicht zum Ziel nehmen, wenn ich nicht zugleich die Freiheit der anderen zum Ziel nehme."
Jean-Paul Sartre (1905-1980, französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist)
"Lobernswerte soziale Grundeinstellung!" HS
15019"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
Mario Basler (18.12.1968, deutscher, ehemaliger Fußballprofi)
"Wenn man in der Öffentlichkeit steht, sollte man auf seine Wortwahl achten!" HS
15020"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Schön, gute Bestandsaufnahme!" HS
300919
15021"Nur beim Probieren schmeckt man das Schlechte im Essen."
Kenia - Volk der Gikuyu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das Schlechte ist nicht nur der Geschmack, sondern wenn, das ganze Erscheinungsbild!" HS
15022"Der Klügere gibt nach. Aber nicht auf."
Sigmar Schollak (1930-2012, deutscher Journalist, Kinderbuchautor und Aphoristiker)
"Der Zusatz-Satz wertet das Zitat deutlich auf!" HS
15023"Intelligente Fehler zu machen ist eine große Kunst."
Federico Fellini (1920-1993, italienischer Filmemacher (einer der wichtigsten Filmer des 20. Jahrhunderts))
"Intelligente Fehler sind durch begrenzte Aufklärung besser, aber Fehler!" HS
15024"Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen."
Glenn Close (19.03.1947, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, 2019 Golden Globe)
"Hehe, ich glaube, die Scheinheiligen dürfen bei dieser Erörterung nicht mitspielen!" HS
15025"Denk falsch, wenn du magst, aber Denk um Gottes Willen für dich selber."
Doris Lessing, gebürtige Doris May Tayler (1919-2013, britische Schriftstellerin, 2007 Nobelpreis Literatur)
"Man sollte seine Gedanken schon auf Richtigkeit überprüfen lassen!" HS
021019
15026"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben."
Ghana - Volk der Thsi (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die ersten Schritte können größer sein, jedoch ist es vernünftig, immer von vorne anzufangen!" HS
15027"Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert."
Martin Luther King Jr. (1929-1968, US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler)
"Der Glaube an Gott vollbringt bestimmt ein paar Wunder, aber keins ohne eigenes Zutun!" HS
15028"Der Wein wandelt den Maulwurf zum Adler."
Charles-Pierre Baudelaire (1821-1867, französischer Schriftsteller und ein bedeutender Lyriker der französischen Sprache)
"Der Wein wandelt nur den Geist!" HS
15029"Ein Autorennfahrer ist ein Pilot, der zu niedrig fliegt."
Jean-Paul Belmondo (09.04.1933, französischer Film- und Theaterschauspieler)
"Und zusätzlich hat man noch ein paar zusätzliche Hindernisse!" HS
15030"Wir sind machtlos, wir Autoren, aber ohnmächtig sind wir nicht."
Heinrich Theodor Böll (1917-1985, bedeutender deutscher Schriftsteller der Nachkriegszeit, 1972 Nobelpreis Literatur)
"Ihre Kunst dient der Meinungsbildung des lesenden Publikums!" HS
031019
15031"Du tust Gutes für das Morgen."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Alles was wir tun, tun wir für die Zeit nach dem Jetzt!" HS
15032"Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist der Aufklärung)
"Geld zum leben reicht; nur das Leben wird unterschiedlich interpretiert!" HS
15033"Wer zweifelt, verliert den Kopf. Wer Komödien schreibt, braucht ihn."
Eleonora Giulia Amalia Duse (1858-1924, italienische Schauspielerin)
"Verzweifeln ist ungesund und "keep smiling" auf jeden Fall besser!" HS
15034"Sich wegwerfen können für einen Augenblick, Jahre opfern können für das Lächeln einer Frau, das ist Glück."
Hermann Karl Hesse, Pseudonym Emil Sinclair (1877-1962, deutsch-schweizerischer Schriftsteller ("Siddhartha" und "Der Steppenwolf"), Dichter und Maler)
"Das glaube ich und habe es schon erlebt!" HS
15035"Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch."
Euripides (ca.480-406v.Chr., großer klassischer griechischer Tragödiendichter)
"Das ist wahr und erst dann lernt man Freunde kennen!" HS
041019
15036"Ein guter Geist und ein gutes Herz sind immer eine hervorragende Kombination."
Südafrika - Nelson Mandela (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ein guter Geist und ein gutes Herz zu haben, bedeutet, dass man permanent daran arbeiten muss!" HS
15037"Man kann ein Pferd nicht ohne Zaum beherrschen und Reichtum nicht ohne Besonnenheit."
Pythagoras von Samos (ca.570-510v.Chr., griechischer Philosoph)
"Man schafft es oft nicht sich selbst zu beherrschen und kann es schlecht von anderen verlangen!" HS
15038"Das Denken der Zukunft muss Kriege unmöglich machen."
Albert Einstein (1879-1955, bedeutender theoretischer Physiker (Forschungen zur Struktur von Materie, Raum und Zeit))
"Wenn man so denkt und die Erfolgsaussichten berücksichtigt, muss man sich mit der Relativitätstheorie beschäftigen!" HS
15039"Magie = Die Kunst, Aberglauben in Geld zu verwandeln."
Ambrose Gwinnett Bierce (1842-1914, amerikanischer Schriftsteller und Journalist)
"Das Problem ist, dass wir alle Bereiche des Aberglaubens in uns haben!" HS
15040"Manchmal sucht man den Himmel an den falschen Orten."
Bob Dylan (24.05.1941, US-amerikanischer Musiker (einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts) und Lyriker, 2016 Nobelpreis für Literatur)
"Bestimmt und zwar dann, wenn man nur nach oben sieht!" HS
051019
15041"Allein essen ist wie allein sterben."
Ghana - Volk der Mamprussi (afrikanische Weisheit des Tages)
"Da ist was Wahres dran!" HS
15042"Essen und Beischlaf sind die beiden grossen Begierden des Mannes."
Konfuzius (ca.551-479v.Chr., chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie)
"Sie spielen, meiner Meinung nach, in forderster Front mit!" HS
15043"Vieles kann der Mensch entbehren, nur den Menschen nicht."
Ludwig Börne (1786-1837, Theaterkritiker, Schriftsteller)
"Einige könnte ich entbehren, manche nicht!" HS
15044"Mir gefallen auch unter Menschen die Ruinen besser als die Museen."
Karl Heinrich Waggerl (1897-1973, österreichischer Schriftsteller)
"Da man an den Ruinen ihr Leben erkennt, gefallen sie mir auch besser!" HS
15045"Das ist wohl biologisch bedingt, dass man das Neue am ehesten akzeptiert."
Georg Baselitz, eigentlich Hans-Georg Kern (23.01.1938, deutscher Maler, Bildhauer und Grafiker)
"In der Jugend ist man gespannt auf das Neue; im Alter mag man das Gewohnte!" HS
061019
15046"Ich zeigte dir den Mond, und du sahst nichts als meinen Finger."
Kenia - Volk der Sukuma (afrikanische Weisheit des Tages)
"Naja, die falsche Blickrichtung hat man öfters!" HS
15047"Frankreich und Deutschland sind die beiden Flügel des Abendlands."
Romain Rolland (1866-1944, französischer Schriftsteller, Musikkritiker und Pazifist, 1915 Nobelpreis für Literatur)
"Das mag sein, aber leben können wir alleine auch nicht!" HS
15048"Der Alltag der meisten Menschen ist stilles Heldentum in Raten."
Anna Magnani (1908-1973, italienische Filmschauspielerin)
"Das ist richtig, die meisten sind Helden!" HS
15049"Nichts macht schneller alt, als der immer vorschwebende Gedanke, dass man älter wird."
Georg Christoph Lichtenberg (1742–1799, deutscher Mathematiker, Naturforscher und Hochschullehrer)
"Es ist doch vorteilhaft, wenn man älter werden kann!" HS
15050"Nicht das Fehlen von Problemen macht Glück aus - sondern der Umgang damit."
Unbekannt
"Dies habe ich in langer Zeit mit meinen Problemen hart gelernt!" HS
071019
15051"Wo Hunger herrscht, wird eine ehrliche, großzügige Person offenbar."
Sambia - Volk der Bembe (afrikanische Weisheit des Tages)
"Der Hunger lässt sich nicht stillen. Einmal erkannt, will man immer tiefer graben!" HS
15052"Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich ersparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei."
Max Frisch (1911-1991, schweizerischer Architekt und Schriftsteller)
"Das gilt für alle Sektoren des Lebens!" HS
15053"Die Wissenschaft kennt kein Mitleid."
Romain Rolland (1866-1944, französischer Schriftsteller)
"Die Wissenschaft ist eine fachliche Analyse!" HS
15054"Alltag ist nur durch Wunder erträglich."
Max Rudolf Frisch (1911-1991, schweizer Schriftsteller und Architekt)
"Wenn man in andere Sphären unterwegs war, freut man sich auf den Alltag!" HS
15055"Prestige ist eine Seifenblase, die sofort platzt, wenn man sie aufbläst."
Heinz Hilpert (1890-1967, deutscher Schauspieler und Theaterregisseur)
"Problematisch wird es, wenn sie langsam Luft verliert und man das Loch nicht findet!" HS
081019
15056"Wer Wein verdient, soll nicht Wasser bekommen."
Ghana - Volk der Thsi (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das stimmt und ist nachvollziehbar!" HS
15057"Jeder muß seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflusst werden."
Mohandas Karamchand Gandhi, genannt Mahatma Gandhi (1869-1948, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Asket und Pazifist)
"Man sollte äußere Beeinflussung prüfen und mit seinen inneren ich vergleichen!" HS
15058"Glück ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."
Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Naturforscher, Politiker)
"Ich glaube, Glück ist nicht plan-, aber kalkulierbar!" HS
15059"An sich ist nichts weder gut noch böse – das Denken macht es erst dazu."
William Shakespeare (1564jul.-1616greg., englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler)
"Klar wird einem das, wenn man den Graubereich beleuchtet!" HS
15060"Das Geheimnis der Veränderung besteht darin, deine ganze Energie darauf zu konzentrieren, Neues aufzubauen, statt Altes zu bekämpfen."
Sokrates (469-399v.Chr., für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph)
"Tatsächlich wahr; in vielen Bereichen versucht man krampfhaft das Alte und das Neue zuverbinden!" HS
091019
15061"Jede Tür hat ihren eigenen Schlüssel."
Kenia - Volk der Suaheli (afrikanische Weisheit des Tages)
"Jede Türe, jede Situation, jede Erfahrung hat ihren eigenen Schlüssel!" HS
15062"Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht."
Jean Baptiste Moliëre (1622-1673, französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker)
"Nur den, und keinen anderen!" HS
15063"Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."
Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900, deutscher klassischer Philologe, postum durch seine Schriften als Philosoph weltberühmt)
"Die Stille ist tatsächlich was Beeindruckendes!" HS
15064"Tu was du willst − aber nicht, weil du musst."
Buddha (wörtlich: "der Erwachte", "Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama ("Buddhismus"))
"Nette Philosophie, aber nur singolär durchführbar!" HS
15065"Ein weiser Mensch gibt nicht die richtigen Antworten, er stellt die richtigen Fragen”.
Levi Strauss (1829-1902, deutsch-amerikanischer Industrieller)
"Andere Leute durch Fragen denkender machen, ist ´ne tolle Berufung!" HS
101019
15066"Fehler müssen sein, denn ohne Fehler gäbe es kein Nachdenken."
Nigeria - Volk der Hausa (afrikanische Weisheit des Tages)
"Um nachzudenken auf Grund eines Fehlers, müsste man in der Lage sein, denken zu können!" HS
15067"In zwanzig Jahren wirst du die Dinge bereuen, die du nicht getan hast anstatt die Dinge, die du getan hast. Deshalb zieh den Anker ein, verlasse den sicheren Hafen und fang den Wind in deinen Segeln. Entdecke, träume, erkunde."
Mark Twain, eigentlich Samuel Langhorne Clemens (1835-1910, amerikanischer Schriftsteller)
"Ich bereue auch schon Dinge aus tiefsten Herzen, welche sich über mein ganzes Leben hinziehen!" HS
15068"Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger reif für sie ist."
Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern (1871-1914, deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer)
"Es ist nicht leicht Wahrheiten zuerkennen; und verschiedene Levels gibt es auch noch!" HS
15069"Es ist nicht wichtig, wie schnell du gehst, solange du nicht stehen bleibst."
Konfuzius (551-479v.Chr., chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie)
"Man darf nur so schnell gehen, dass man noch denken kann und muss notfalls auch stehenbleiben!" HS
15070"Wenn du dich sorgst, was andere Menschen von dir denken, wirst du immer ihr Gefangener sein."
Laozi (im 6. Jahrhundertv.Chr., legendärer chinesischer Philosoph, Begründer des Daoismus)
"Die Sorge kann ein lebenlang laufen, bis Du den Zeitpunkt erreichst, dass Du zu dir stehst!" HS
111019
15071"Sie hat mein Herz gestohlen - sollte ich sie nicht heiraten können,werde ich nicht mehr atmen."
Sambia - Volk der Bembe (afrikanische Weisheit des Tages)
"Mit dieser Philosophie hätte ich schon das Zeitliche gesegnet!" HS
15072"Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält."
Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker)
"Ich glaube, viele Leute könnten glücklich sein und wissen es nicht!" HS
15073"Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab."
Mark Aurel (121-180, Philosoph)
"Das stimmt tatsächlich; so wie Du denkst, so musst Du leben!" HS
15074"Es gibt nur einen Weg, um Kritik zu vermeiden: Nichts tun, nichts sagen, nichts sein."
Aristoteles (384-322v.Chr., griechischer Gelehrter)
"Das ist tatsächlich ein Weg!" HS
15075"Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen."
Marcus Tullius Cicero (106-43v.Chr., römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph)
"Wenn wir bewusst Dinge tun, dann ist es in Ordnung!" HS
121019
15076"Das Tier, das der Leopard nicht fressen konnte, verspeist auch die Katze nicht."
Ghana - Volk der Thsi (afrikanische Weisheit des Tages)
"Falls dies wahr ist, ist das der Unterschied zum Menschen!" HS
15077"Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein."
Sokrates (469-399v.Chr., für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph)
"Wenn man bedenkt, dass alles vergänglich ist, einschließlich uns selber, kann man wirklich ganz locker bleiben!" HS
15078"Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben."
Alexis Carrel (1873-1944, französischer Chirurg und Physiologe, 1912 Nobelpreis für Physiologie oder Medizin)
"Und damit kann man sofort anfangen...!" HS
15079"Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann."
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828-1910, russischer Schriftsteller)
"Warten können ist eine tolle Gabe, warten müssen der Horror!" HS
15080"Fall sieben Mal hin, steh acht Mal wieder auf."
Japanisches Sprichwort
"Nicht liegen bleiben ist schwer, aber es lohnt sich in der Regel!" HS
131019
15081"Das Reisigbündel auf dem Trockenständer lacht über das Reisigbündel im Feuer."
Kenia - Volk der Gikuyu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man glaubt solange nicht an das Mögliche, bis man selbst davon betroffen ist!" HS
15082"Selbstsucht bedeutet nicht, zu leben, wie man es wünscht, sondern von anderen zu verlangen, dass sie leben, wie man es erwartet."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Selbstsüchtige Leute, nach dieser Definition, kreuzten oft meinen Weg!" HS
15083"Ein wahrhaft großer Mensch, wird weder einen Wurm zertreten, noch vor einem König kriechen."
Benjamin Franklin (1706-1790, amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann)
"Vollkommen richtig!" HS
15084"Leben, ist das Allerseltenste der Welt – die meisten Menschen existieren nur."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller)
"Davon bin ich auch überzeugt; man erkennt es meist zuspät!" HS
15085"Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll."
Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Das Herz und die Vernunft sind zwei seperate Induvidien!" HS
141019
15086"Man diskutiert nicht mit Gott."
Kongo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das diskutieren mit Gott würde viele Menschen zum Denken verhelfen!" HS
15087"An Zorn festzuhalten, ist wie Gift trinken und erwarten, dass der andere stirbt."
Konfuzius (551-479v.Chr., chinesischer Philosoph)
"Diese Logik verfolgte ich auch mal; jetzt achte ich mehr auf mich!" HS
15088"Gehe nicht auf ausgetretenen Pfaden, sondern bahne dir selbst einen Weg und hinterlasse eine Spur."
Ralph Waldo Emerson (1803-1882, US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller)
"Eine eigene Spur ist grundlegend, jedoch sollte man wissen wo sich die anderen befinden!" HS
15089"Tue zuerst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
Franz von Assisi (1181/82-1226, Begründer des Ordens der Minderen Brüder (Franziskaner), Heiliger der römisch-katholischen Kirche)
"Zur Lösung eines Problems, ist das der empfehlenswerte Weg!" HS
15090"Nie glücklich ist, wer ewig dem nachjagt, was er nicht hat, und was er hat, vergißt."
William Shakespeare (1564jul.-1616greg., englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler)
"Wünsche bedeuten Weiterentwicklung; sein Besitz sollte ein fester Grundstock sein!" HS
151019
15091"Liebt ein Mensch den Frieden, wird er nicht zum Feigling."
Nigeria - Volk der Ibo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich kann den Zusammenhang nicht nachvollziehen!" HS
15092"Ein Wassertropfen kann vor dem Austrocknen bewahrt werden, indem man ihn ins Meer gibt."
Buddistische Weisheit
"Ich glaube, dass man jedes Problem lösen kann; notfalls muss man seine Ansprüche überdenken!" HS
15093"Es gibt kein Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg."
Buddha (wörtl.: "der Erwachte", Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama (Buddhismus))
"Einer hat es leichter, einer schwerer, aber verantwortlich ist jeder selber!" HS
15094"Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein."
Henry Ford (1863-1947, gründete Ford Motor Company, perfektionierte die Fließbandfertigung)
"Jedes Angebot neutral zu prüfen, ist eine wichtige Lebenseinstellung!" HS
15095"Wenn deine Kinder klein sind, geb ihnen Wurzeln, wenn sie größer werden, schenk ihnen Flügel."
Khalil Gibran (1883-1931, libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter)
"Ich beobachte, dass viele Eltern nach den Wurzeln nicht mehr loslassen können!" HS
171019
15096"Werde unabhängig!" ist keine Beleidigung."
Ghana - Volk der Thsi (afrikanische Weisheit des Tages)
"Obwohl das Freiheit für den Aussprechenden bedeuten kann, ist es eine Aufforderung zur Weiterenntwicklung!" HS
15097"Ein Weg entsteht, indem man ihn geht."
Konfuzius (ca.551-479v.Chr., chinesischer Philosoph)
"Für alle Entwicklungen muss man neue Wege gehen!" HS
15098"Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean."
Sir Isaac Newton (1642jul.-1726jul., englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter)
"Keiner weiß es genau, aber an das Verhältnis glaube ich auch!" HS
15099"Drei Dinge helfen, die Müßseligkeiten des Lebens zu ertragen: die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen."
Immanuel Kant (1724-1804. deutscher Philosoph der Aufklärung ("Kritik der reinen Vernunft"))
"Ich würde sagen, ändere das, was Du ändern kannst und egalisiere, was Du nicht ändern kannst!" HS
15100"Im Grunde sind es doch Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
Wilhelm von Humboldt (1767-1835, preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann, Gründer der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin)
"Das erkannte ich erst spät, aber dem ist tatsächlich so!" HS
181019
15101"Wer mit einem Löwen spielt, darf seine Hand nicht in das Maul legen."
Kenia - Volk der Swahili (afrikanische Weisheit des Tages)
"Meine Lebenserfahrung zeigt mir, dass ich in kein Maul meine Hand legen sollte!" HS
15102"Es geht nicht darum, was dir im Leben passiert, sondern wie du darauf reagierst."
Epiktet (ca.50-138, antiker Philosoph)
"Im Leben lernt man möglichst viel im Vorfeld zu steuern!" HS
15103"Was immer sich der menschliche Geist vorstellen kann und woran immer er glauben kann, das kann er auch vollbringen."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Ich denke, dass man vieles schaffen kann, wenn man daran glaubt!" HS
15104"Es ist nicht üblich, das zu lieben, was man besitzt."
Anatole France (1844-1924, französischer Schriftsteller, 1921 Literaturnobelpreis)
"Die Liebe zeigt man erst dann, wenn man es nicht mehr hat; BESCHEUERT!" HS
15105"Die längste Reise, die du in deinem Leben antrittst, ist die von deinem Verstand zurück zu deinem Herzen."
Andrew Bennett
"Den Weg dieser Reise sollte man, wegen dauernder Benutzung, asphaltieren!" HS
211019
15106"Wenn Holz bricht, kann es repariert werden. Aber Elfenbein bricht für immer."
Nigeria - Volk der Yoruba (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ein Faktor ist das Material - aber auch nur einer!" HS
15107"Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben."
Wilhelm Busch (1832-1908, einflussreicher humoristischen Dichter und Zeichner)
"Liebe ist das wichtigste Element unseres daseins!" HS
15108"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."
Sören A. Kirkegaard
"Womit mann man das Leben versteht!" HS
15109"Jedes Scheitern ist ein Schritt zum Erfolg."
William Whewell
"Man kann zumindest bewusst die Richtung ändern!" HS
15110"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnt zu leben."
Marc Aurelius
"Eine Wiederholung, die man nicht zuoft hören kann!" HS
221019
15111"Strategie ist besser als Stärke."
Ghana - Volk der Akan (afrikanische Weisheit des Tages)
"Mit Strategie kann man den eigenen Weg mit beidseitiger Befriedigung erreichen!" HS
15112"Alle Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen."
Wilhelm Nietzsche (1844-1900, deutscher klassischer Philologe, postum weltberühmter Philosoph)
"Und mit jeder Stufe bekommt man einen besseren Überblick!" HS
15113"Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10.000 Wege gefunden, wie etwas nicht funktioniert."
Thomas Alva Edison (1847-1931, US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer mit dem Schwerpunkt Elektrizität und Elektrotechnik) "Wer in Teilbereichen nicht versagt, hat nicht genügend geforscht!" HS
15114"Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, du kannst immer heute von Neuem beginnen."
Buddhistische Lebensweisheit
"Wenn etwas so beschwerlich war, habe ich öfter Kommunikationsschwierigkeiten!" HS
15115"Beurteile einen Tag nicht nach den Früchten, die du geerntet hast, sondern an den Samen, die du gesät hast."
Robert Louis Stevenson (1850-1894, schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters ("Die Schatzinsel"))
"Ich denke zur Beurteilung sollte man beide Prämissen berücksichtigen!" HS
241019
15116"Essen betteln bringt weder Überfluss noch Fröhlichkeit ins Haus."
Sambia - Volk der Bembe (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man sollte eine Lebensplanung vollziehen, in der das Betteln keine Rolle spielt!" HS
15117"Wer liebt, vollbringt selbst Unmögliches."
Buddha (wörtl.: "der Erwachte" und Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama (Lehre der Weltreligion Buddhismus))
"Liebe ist die Zauberkraft aller Momente!" HS
15118"Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache."
Marcus Tullius Cicero (106-43v.Chr., rümischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph)
"Wenn man zu oft in unsicherer Sache verloren hat, setzt man nur noch auf Sicherheit!" HS
15119"Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen."
Mahatma Gandhi (1869-1948, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Asket und Pazifist)
"Man sollte sich dem Leben, welches immer schneller wird, anpassen, jedoch Respekt vor dem roten Bereich haben!" HS
15120"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen."
Henry Renë Albert Guy de Maupassant (1850-1893, französischer Schriftsteller und Journalist)
"Das sollte allen Lebewesen bewusst sein, dass solche Menschen das Leben ausmachen!" HS
251019
15121"Um sein Leben zu ändern, ist es nie zu spät."
Kenia - Volk der Swahili (afrikanische Weisheit des Tages)
"Je später, desto schwerer, aber nie zusspät!" HS
15122"Ich sterbe lieber aus Leidenschaft als aus Langeweile."
Vincent van Gogh (1853-1890, niederländischer Maler und Zeichner, Begründer der modernen Malerei)
"Da gebe ich ihm recht, nichts ist schlimmer als Langeweile!" HS
15123"Wer stark ist, kann sich erlauben, leise zu sprechen."
Theodore Roosevelt, Jr. (1858-1919, US-amerikanischer Politiker, 1901-1909 26.Präsident der Vereinigten Staaten)
"Wer dynamisch-laut spricht, hat viele Hörer ...!" HS
15124"Genau genommen leben sehr wenig Menschen in der Gegenwart. Die meisten bereiten sich vor, demnächst zu leben."
Jonathan Swift (1667-1745, irischer Schriftsteller und Satiriker der frühen Aufklärung)
"Das ist vermutlich wahr, den ein Standardsatz ist: Das machen wir demnächst...!" HS
15125"Das Leben ist bezaubernd, je nachdem, durch welches Glas man es betrachtet."
Alexandre Dumas
"Man müsste dabei so oft die Brille wechseln um ein bezauberndes Leben zu haben, das sprengt heute noch die Technik!" HS
261019
15126"Um sein Leben zu ändern, ist es nie zu spät."
Kenia - Volk der Swahili (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nie, aber je älter man wird, desto schwieriger ist es!" HS
15127"Sei du selbst, alle anderen sind bereits vergeben."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Wenn man sich selber erkannt hat, dann hat man in der Regel genug zutun!" HS
15128"Wir werden, was wir denken."
Earl Clifford Nightingale (1921-1989, US-amerikanischer Radiokommentator und Motivationstrainer)
"Das glaube ich auch, zumindest für sich selber!" HS
15129"Erfahrungen vererben sich nicht − jeder muss sie allein machen."
Kurt Tucholsky (1890-1935, deutscher Journalist und Schriftsteller)
"Erfahrungen machen gehört zum Leben!" HS
15130"Wenn man sein Warum des Lebens kennt, erträgt man fast jedes Wie."
Friedrich Nietzsche (1844-1900, deutscher klassischer Philologe, postum als Philosoph weltberü, ab 1869 staatenlos)
"Das wie ist, glaube ich, die leichtere Aufgabe; das warum belastet mich in allen Situationen!" HS
271019
15131"Wechselt der Trommelschlag, wechselt der Tanz."
Nigeria − Volk der Hausa (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man orientiert sich immer an den äußeren Umständen!" HS
15132"Auch wenn niemand zurück gehen kann, um noch einmal ganz von vorne zu starten, kann doch jeder hier und jetzt starten und ein ganz neues Ende erschaffen."
Carl Bard
"Wir haben ein Gehirn bekommen, mit dem sollten wir lernen zu denken, um solche Fälle des zurückgehenwollens zu minimieren!" HS
151233"Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg."
Selma Lagerlöf (1858-1940, schwedische Schriftstellerin, 1909 Nobelpreis für Literatur)
"Man kann auch ohne Ziel leben, aber erfolgreicher wird man vermutlich mit einem strukturiertem Vorgehen!" HS
15134"Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist."
Kurt Tucholsky (1890-1935, deutscher Journalist und Schriftsteller)
"Wenn man sich selber nicht akzeptiert, muss man was ändern!" HS
15135"Der Glaube an Heldentum bringt Helden hervor."
Benjamin Disraeli (1804-1881, konservativer britischer Staatsmann und Romanschriftsteller, 1868 und 1874-1880 britischer Premierministers)
"Der Glaube ist eine tolle Gabe, die leider auch 359 fragwürdige Wege hat!" HS
291019
15136"Heirate ein schönes Weib - und du heiratest Verdruß."
Mali- Volk der Bambara (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das glaube ich nicht, denn eine Hochzeit verlangt andere Parameter!" HS
15137"Wer die Einsicht besitzt, ist auch maßvoll; wer maßvoll ist, auch gleichmütig; wer gleichmütig ist, lässt sich nicht aus der Ruhe bringen; wer sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, ist ohne Kummer; wer ohne Kummer ist, ist glücklich: also ist der Einsichtige glücklich, und die Einsicht reicht aus für ein glückliches Leben!"
Paul Bard, vollständig Paul Heinrich Wilhelm Carl Bard (1839-1927, deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher)
"Wir haben ein Gehirn bekommen, mit dem sollten wir lernen zu denken, um solche Fälle des zurückgehenwollens zu minimieren!" HS
151238"Seine Freude zu erobern ist mehr wert, als sich seinem Schmerz zu überlassen."
Andrë Paul Guillaume Gide (1869-1951, französischer Schriftsteller, 1947 Literaturnobelpreis)
"Für ein besseres Leben ist die Freude unablässlich!" HS
15139"Die Mode ist ein ästhetisches Verbrechen. Sie will nicht das Endgültig-Gute, das Endgültig-Schöne. Sie will immer nur etwas Neues."
Peter Altenberg, eigentlich Richard Engländer (1859-1919, österreichischer Schriftsteller)
"Die Mode ist eine temporäre Erscheinung; sie ändert sich öfter als die eigene Überzeugung!" HS
15140"In der Ehe pflegt gewöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten: das kann mitunter gut gehn."
Paul Ambroise Valëy (1871-1945, Französischer Lyriker, Philosoph und Essayist)
"Das sehe ich anders; entscheidend ist die gegenseitige Liebe!" HS
311019
15141"Eine Warnung ist für den Weisen ein Segen, für den Narren eine Beleidigung."
Kenia - Volk der Swahili (afrikanische Weisheit des Tages)
"Eine Warnung entsteht um die Sorge des Gefährdeten!" HS
15142"So eine Arbeit wird eigentlich nie fertig, man muß sie für fertig erklären, wenn man nach Zeit und Umständen das mögliche getan hat."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter (bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung) und Naturforscher)
"Jede vorgenommene Arbeit hat einen vorgenommenen Level, der erreicht werden soll!" HS
151243"Wer immer das erste und das letzte Wort haben muss, ist mit Selbstgesprächen bestens bedient."
Ernst Ferstl (19.02.1955, österreichischer Lehrer und Schriftsteller)
"Derartige Leute sind, bedingt durch fehlende Zuhörrer, auf Selbstgespräche angewiesen!" HS
15144"In erster Linie habe ich stets die Regel befolgt, mir deprimierende Gedanken fernzuhalten."
Wladimir I. Lenin (1870-1924, russischer Revolutionär und Politiker)
"Er hat mit dieser Einstellung die Realität verlassen!" HS
15145"Unsere Generation wird nicht so sehr die Untaten böser Menschen zu beklagen haben als vielmehr das erschreckende Schweigen der guten."
Martin Luther King Jr. (1929-1968, US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler)
"Man sollte für die Dinge verbal einstehen, die man, nach geistiger Überlegung für richtig hält!" HS
011119
15146"Ehre dein Kind, und es wird dich ehren."
Nigeria - Volk der Ila (afrikanische Weisheit des Tages)
"Bedingt durch den schwierigen Weg durch das Leben, sollte man ein Kind ehren!" HS
15147"Eine richtige Antwort ist wie ein lieblicher Kuss."
Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Ein Kuss kann eine deutliche Sprache sein!" HS
151248"An seinen Idealen zugrundegehen können heißt lebensfähig sein."
Peter Altenberg (1859-1919, österreichischer Schriftsteller)
"Es gibt Zeiten, da muss man sich von seinen Idealen trennen!" HS
15149"Es gibt Leute, die keiner Fliege etwas zu Leide tun, weil sie nicht imstande sind, eine zu fangen."
Helmut Qualtinger (1928-1986, österreichischer Schauspieler, Schriftsteller, Kabarettist)
"Hehe, das könnte öfters der Grund sein!" HS
15150"Ein Jahr ist eine Periode von dreihundertfünfundsechzig Enttäuschungen."
Ambrose Bierce (1842-1914, us-amerikanischer Schriftsteller und Journalist)
"Kenne ich, derartig eigene Überzeugungen waren Grundlage für den Pessimismus!" HS
021119
15151"Er geht mir auf die Nerven, wenn ich ihn nicht aus dem Weg räume, werde ich nicht mehr atmen."
Sambia - Volk der Bembe (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man sollte locker bleiben, das ändern was geht und sonst die Schultern zucken!" HS
15152"Gegensätze ziehen sich an - z.B. arme Mädchen und reiche Männer."
Jayne Mansfield (1933-1967, US-amerikanische Filmschauspielerin und Sexsymbol der 1950er Jahre)
"Trauriges Beispiel; ich hätte den Magneten genommen!" HS
151253"Zu guten Beziehungen gelangt man am schnellsten, wenn man den Eindruck erweckt, sie zu besitzen."
Sigmund Graff (1898-1979, deutscher Schriftsteller und Dramatiker)
"Das ist wahr und daraus besteht das Lügennerz, in dem wir uns befinden!" HS
15154"Das ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nutzen."
Kurt Tucholsky (1890-1935, deutscher Journalist und Schriftsteller)
"Ärger kann die Motivation zum handeln sein!" HS
15155"Aphorismen = Hobelspäne vom Baum der Erkenntnis."
Hanns-Herrmann Kersten (deutscher Lyriker)
"Schöne Definition; vermutlich mein Antrieb!" HS
031119
15156"Man liebt einen Menschen nicht alle Tage."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das kann so sein, aber der Respekt muß bleiben!" HS
15157"Viele Männer erleiden selbst beim Liebesspiel Blessuren - vor allem, wenn sie von der Ehefrau erwischt werden!"
Ingolf Guenter Lück (26.04.1958, deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Moderator, Komiker und Regisseur)
" :)) !" HS
151258"Lache, wenn's nicht zum Weinen reicht."
Herbert Grönemeyer (12.04.1956, deutscher Musiker, Musikproduzent, Sänger, Komponist, Texter und Schauspieler)
"Lachen ist fast immer die Lösung!" HS
15159"Wie der Mensch sich ärgert, so ist er."
Arthur Schnitzler (1862-1931, österreichischer Arzt, Erzähler, Dramatiker und Vertreter der Wiener Moderne)
"Tatsächlich glaube ich das inzwischen auch!" HS
15160"Zugpferde, die sich vor den Karren anderer spannen lassen, sind Esel."
Gerhard Uhlenbruck (17.06.1929, deutscher Immunologe und Aphoristiker)
"Leute, die nicht die Sache, sondern nur den Kutscher vertreten, sind Esel!" HS
061119
15161"Liebst du eine Frau zu schnell, liebst du sie schnell nicht mehr."
Nigeria - Volk der Yoruba (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das glaube ich nicht, auch eine schnelle Liebe kann wohl gefühlt sein!" HS
15162"Ärger ist die Unfähigkeit, Wut in Aktion umzusetzen."
Wolfgang Herbst (deutscher Schriftsteller)
"Ärger ist das Überbleibsel der kontrollierten Wut!" HS
151263"Es ist von großter Wichtigkeit, zu lernen über sich selbst zu lachen."
Katherine Mansfield (1888-1923, englische Erzählerin)
"Das ist die Kunst, sich das Leben bedeutend angenehmer zu machen!" HS
15164"Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens."
Ludwig Börne (1786-1837, Theaterkritiker, Schriftsteller)
"Humor ist ein Rettungsanker in unserer turbolenten Welt!" HS
15165"Wer sich stets zu viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht!"
Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900, deutscher Philosoph)
"Man kann alles übertreiben, aber eine individuelle Härte kann ihre Vorteile haben!" HS
071119
15166"Ein Mann pflegt seinen Feind mit ins Grab zu nehmen."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"In meine letze Ruhestätte mehme ich keinen Feind mit!" HS
15167"Warum bekommt der Mensch die Jugend in einem Alter, in dem er nichts davon hat?"
Bernard Shaw (1856-1950, irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, 1925 Nobelpreis Literatur, 1939 Oscar)
"Das ist eine berechtigte Frage!" HS
151268"Achte dich selbst, wenn du willst, dass andere dich achten sollen!"
Adolph Freiherr Knigge, eigentlich Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge (1752-1796, deutscher Schriftsteller)
"Sich selber zu achten, ist außerordentlich wichtig!" HS
15169"Die Lösung für die Menschheit liegt in der richtigen Erziehung der Jugend, nicht in der Heilung von Neurotikern."
Alexander Sutherland Neill (1883-1973, Pädagoge und langjähriger Leiter der demokratischen Schule Summerhill)
"Man sollte für die Zukunft handeln, den da möchte ich leben!" HS
15170"Eine Frau, die ihren Widerstand aufgibt, geht zum Angriff über."
Marcello Mastroianni (1924-1996, italienischer Filmschauspieler)
"Der Mann sricht scheinbar aus Erfahrung, :-)) !" HS
081119
15171"Das Leben ist wie eine Hütte, in deren Ecken meistens Schmutz ist."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich glaube, dass jedes Leben von etwas Staub bis zu einer Halde alles in den Ecken hat!" HS
15172"Man hört in der Welt leichter ein Echo als eine Antwort."
Jean Paul, eigentlich Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825, deutscher Schriftsteller)
"Das ist, meiner Meinung nach, auf jeden Fall richtig!" HS
151273"Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht."
George Bernard Shaw (1856-1950, irischer Dramatiker und Satiriker)
"Ich sage "Warum" um zu lernen und "Warum nicht" um zu leben!" HS
15174"Aufmerksamkeit ist eine Währung, mit der ich mich auskenne."
Eminem, eigentlich Marshall Bruce Mathers III (17.10.1972, US-amerikanischer Rapper, Sänger, Songwriter, Produzent und Schauspieler)
"Aufmerksamkeit muss erlernt werden und ist äußerst wichtig!" HS
15175"Sei aufrichtig in allem, was du sagst, aber sage um der Aufrichtigkeit willen nicht alles."
Peter Benary (deutscher Musikwissenschaftler)
"Das ist die Grundregel, die mit der Kommunikationsmöglichkeit beginnt!" HS
091119
15176"Du kannst einen ganzen Elefanten essen, und er kann dir gut bekommen; aber du kannst einen ganz kleinen Fisch verspeisen und an einer Gräte ersticken."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Erfahrung ist nur dann wichtig, wenn die Parameter die gleichen sind!" HS
15177"Armut ist keine Schande - Reichtum auch nicht."
Curt Goetz, eigentlich Kurt Walter Götz, (1888-1960, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler)
"Das kommt ganz auf die zusätzlichen Tätigkeiten an!" HS
151278"Die Lüge tötet die Liebe. Aber die Aufrichtigkeit tötet sie erst recht."
Ernest Miller Hemingway (1899-1961, US-amerikanischer Schriftsteller, 1953 Pulitzer-Preis für Novelle "Der alte Mann und das Meer", 1954 Literaturnobelpreis)
"Die Liebe ist ein permanenter Kampf!" HS
15179"Aufmerksamkeit ist die höchste aller Fertigkeiten und Tugenden."
Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher)
"Ich habe das jahrzehnte nicht geglaubt, aber das ist tatsächlich eine Lebensgrundlage!" HS
15180"Die Hälfte der Dinge, bei denen die Leute keinen Erfolg haben, misslingt, weil sie sich fürchten, sie anzupacken."
Thomas James Northcote (1746-1831, englischer Porträtist und ein historischer Maler)
"Wenn man Dinge anpackt, sollte man bis zu einem gewissen Grad davon überzeugt sein!" HS
101119
15181"Der kluge Mensch ist niemals arm, weil er sich allen Situationen anzupassen weiß."
Kongo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Schlau werden ist für alle eine Grundaufgabe im Leben, die denoch nicht alle erreichen!" HS
15182"Ärgere dich nicht über die Dornen, erfreue dich an den Rosen."
Botho Strauß (02.12.1944, deutscher Schriftsteller und Dramatiker)
"Alle Rosen haben auch Dornen und dunkle Stellen!" HS
15183"Die Geradheit wird am ersten krumm genommen."
Unbekannt
"Man kann die Wahrheit auch übertreiben!" HS
15184"Der geniale Mensch ist der, der Augen hat für das, was ihm vor den Fßen liegt."
Johann Jakob Mohr (1824-1886, deutscher Schulrektor)
"Wenn man nur nach vorne sieht, lebt man zusehr in der Zukunft!" HS
15185"Kein Urteil ist schneller und keines hält sich für sicherer als das der Unwissenheit."
Adalbert Stifter (1805-1868, österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge)
"Die Unwissenheit täuscht oft die Wissenheit vot!" HS
111119
15186"Männer, die schwatzen, lügen auch."
Mali (afrikanische Weisheit des Tages)
"So pauschale Einstufungen sind eher fragwürdig!" HS
15187"Wenn es Gott nicht gäbe, müsste man ihn erfinden."
Voltaire, eigentlich Francois-Marie Arouet (1694-1778, französischer Philosoph und Schriftsteller)
"Da möge er recht haben und das dachten vermutlich auch Leute vor ihm!" HS
15188"Begangene Fehler zu betrauern, ist zu nichts nütze."
August von Platen (1796-1835, deutscher Lyriker und Dramatiker)
"Aus begangenen Fehlern kann man lernen!" HS
15189"Aufrichtig zu sein kann ich versprechen, unparteiisch zu sein aber nicht."
Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher)
"Unparteiisch sein ist wirklich schwer!" HS
15190"Ist dein Verlangen gross genug, wird man glauben, du hast übermenschliche Kräfte."
Napoleon Hill (1883-1970, US-amerikanischer Schriftsteller ("Denke nach und werde Reich" (original "Think and Grow Rich"))
"Wenn man etwas wirklich will, dann geht es auch, vorrausgesetzt, die Zeit ist schon da dafür!" HS
121119
15191"Den fürchte am meisten, der dir verwandt ist."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Stimmt, die kennen dich am Besten!" HS
15192"Mach' nur einmal das, von dem andere sagen, dass du es nicht schaffst, und du wirst nie wieder auf deren Grenzen achten müssen."
James R. Cook (1728-1879, britischer Seefahrer, Entdecker ("Hawai-Inseln") und Forscher)
"Ich glaube, so ist es tatsächlich!" HS
15193"Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten."
Curt Goetz (1888-1960, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler)
"Nachdem ich einige Leute beachtet habe, fiel mir die individuelle Auslegung des Taktes auf!" HS
15194"Das Gehirn ist ein wundervolles Organ: es arbeitet von dem Moment an, wo du morgens aus dem Bett springst, und hört nicht auf, bis du dein Büro betrittst."
Robert Lee Frost (1874-1963, amerikanischer Dichter, vierfacher Pulitzer-Preisträger)
":)), es wäre traurig, wenn es so wäre!" HS
15195"Wer nicht lieben kann, der versteht nicht menschlich zu leben."
Johann Caspar Lavater (1741-1801, reformierter schweizer Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller)
"Ehrlich lieben und geliebt werden, ist mit das Wichtigste im Leben!" HS
141119
15196"Menschen werden vom Bösen gefressen, weil sie seine Gesellschaft suchen, nicht weil sie es meiden."
Kenia - Volk der Gikuyu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man kann das Böse bewusst gut aus dem Leben verdrängen!" HS
15197"Aufstehen = Die schwerste Arbeit des ganzen Tages, die zumeist schon vor dem Frühstück erledigt werden muss."
Unbekannt
"Wenn das die schwerste Aufgabe ist, die man über den ganzen Tag zuerwarten hat, macht man im Lebeb etwas falsch!" HS
15198"Wer nicht lieben kann, der versteht nicht menschlich zu leben."
Johann Caspar Lavater (1741-1801, reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz)
"Liebe ist eins der wichtigsten Grundparameter des Lebens!" HS
15199"Das Paradies auf Erden ist dort, wo ich bin."
Voltaire (1694-1778, französischer Philosoph und Schriftsteller)
"Vernünftige und fördernde Lebenseinstellung!" HS
15200"Aufwachen = Die beste Art, seine Träume wahr zu machen."
Diane Keaton (05.01.1946, US-amerikanische Schauspielerin, Filmproduzentin und Filmregisseurin)
"Viele Leute schlafen um ihre Träume für sich wahr zumachen!" HS
151119
15201"Wenn ein Freund die Wohltaten seines Freundes nicht erwidern kann, wird er seinen Freund verlieren."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Da müsste man sich erstmal über den Begriff Freund klarwerden!" HS
15202"Unter 20 Fällen macht 19 mal fester Wille und Geduld das sogenannte Unmögliche ganz über alle Erwartungen leicht möglich."
Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871, deutscher Reiseschriftsteller und Landschaftsgärtner)
"Leicht möglich halte ich für übertrieben, aber fester Wille und Geduld helfen dabei!" HS
15203"Erinnerungen sind wie manche Konserven: ein bisschen schöngefärbt und deshalb nicht ganz ungefährlich."
Maurice Auguste Chevalier (1888-1972, ranzösischer Schauspieler und Chansonsänger)
"Ich merke mir immer den primären Anteil und auch der verschwimmt!" HS
15204"Bedenke, daß die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein."
Sokrates (469-399v.Chr., abendländischer Denker grundlegender griechischer Philosoph)
"Das ist andauernder Abgleich, wwnn man seine Emotionen so begrenzt, da man die positiven Gefühle auch begrenzt!" HS
15205"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen."
Benjamin Franklin (1706-1790, amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann)
"Die Aufnahme von Informationen muss trainiert werden und ist ab einem gewissen Punkt ein Selbstläufer!" HS
171119
15206"Ungestüm sein heißt noch nicht tapfer zu sein."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Ungestümen sehen das oftmals anders!" HS
15207"Wir werden zu dem was wir tun."
Tschiang Kai-scheck (1887-1975, chinesisch-taiwanischer Politiker)
"Der Rückschhluss ist auch meine Meinung: Jeder ist für sein Fortkommen selbstverantwortlich!" HS
15208"Glaube nicht alles, was Du denkst."
Buddhistische Weisheit
"Ich glaube, meine Gedanken sind sehr nah an der Realität!" HS
15209"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
Isaac Asimov (1920-1992, russisch-amerikanischer Biochemiker, Sachbuchautor und Science-Fiction-Schriftsteller)
"Ich bin soweit, dass ich nur noch in Notfällen gewalttätig werde!" HS
15210"Die Ausbildung ist die teuerste Kapitalinvestition, die wir kennengelernt haben."
Peter Ferdinand Drucker (1909-2005, US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft)
"Aber bei vielen Leuten auch die lohnenswerteste Investition!" HS
181119
15211"Der Hunger wird vom Sklaven wie vom König gefühlt."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist richtig, jedoch kann nur der König Maßnahmen dagegen planen!" HS
15212"Alles, woran man glaubt, beginnt zu existieren."
Ilse Aichinger (01.11.1921, österreichische Schriftstellerin, Repräsentantin der deutschen Nachkriegsliteratur)
"Das ist so und ist ein Fehler in unserem Gehirn!" HS
15213"Wer Berlin zur neuen Hauptstadt macht, schafft geistig ein neues Preußen."
Konrad Adenauer (1876-1967, 1949-1963 Bundeskanzler, 1951-1955 Bundesminister des Auswärtigen)
"Damals wäre es zufrüh gewesen, aber heute bietet Bayern einen guten Gegenpol, :) !" HS
15214"Die Zeit ist eine Erfindung der menschlichen Unrast, der Erfüllte kennt sie nicht."
Paul Bertololy (1892-1972 deutscher Arzt und Schriftsteller)
"Die Zeit ist eine definierte Wiederholung von Zeiteinheiten!" HS
15215"Ausbildung verhindert Einbildung."
Deutsches Sprichwort
"Ausbildung reduziert Einbildungen, aber verhindert werden sie dadurch nicht!" HS
201119
15216"Ein Mann mit Bart sollte nicht ins Feuer blasen."
Nigeria - Volk der Ibo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Bartträger sollten sich der Gefahren bewusst sein!" HS
15217"Bereue nie was du getan hast, wenn du im Augenblick des Geschehens glücklich warst."
Ungekannt
"Ich glaube nicht, dass Glücklichsein einen legitimen Rechtsanspruch hat!" HS
15218"Ich kenne keine Weltreligion, die nicht auf der Würde des Menschen beruhen würde."
Amartya Kumar Sen (03.11.1933, Professor der Wirtschaftswissenschaften Harvard University in Cambridge, 1998 Nobelpreis Wirtschaft)
"Jede Weltreligion ist für sich selber bestimmt!" HS
15219"Auf den Knien kommt man unter Umständen sehr weit."
Wieslaw Brudzinski (1920-1996, polnischer Schriftsteller, Aphorist)
"Ich glaube kein Ziel ist es wert, nur auf Knieen erreicht zu werden!" HS
15220"Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten, dass man seine eigenen Werke nicht gelegentlich verbessern könnte."
Ludwig van Beethoven (1770-1827, Komponist der klassisch-romantischen Periode)
"Eine wichtige Erkenntnis des Alters ist es, dass man alles noch besser hätte machen können!" HS
231119
15221"Der Geizige gleicht der Witwe: beide sind ohne Freuden."
Ostafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Geiz isr doof, aber kontrollierte Bescheidenheit ist O.K.!" HS
15222"Durch eine Autobiografie verliert man gewöhnlich auch noch den Rest seiner Freunde."
Robert Neumann (1897-1975, österreichisch-britischer Schriftsteller und Publizist)
"Klar, eine Autobiografie ist eine schriftliche Darstellung der eigenen Sichtweise!" HS
15223"Niemand ist beklagenswerter als jener Mensch, dem nichts so sehr zur Gewohnheit geworden ist, wie die Unentschlossenheit."
William James (1842-1910, US-amerikanischer Psychologe und Philosoph, 1876-1907 Professor für Psychologie und Philosophie an der Harvard University)
"Die Unentschlossenheit und das 100&prozuml;ige Zustimmen sind keine Freuden des Lebens!" HS
15224"Unser Leben ist die Geschichte unserer Begegnungen."
Anton Kner (1911-2003, deutscher Pfarrer und Schriftsteller)
"Unserer Begegnungen und unserer Reaktion darauf!" HS
15225"Für mich gibt es wichtigeres im Leben als die Schule."
Samuel Langhorne Clemens, genannt Mark Twain (1835-1910, amerikanischer Schriftsteller ("Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn"))
"Um das Lernen zulernen ist die Schule mit das Wichtigste!" HS
241119
15226"Die Henne kann zwischen ihren Küken springen, ohne sie zu verletzen."
Kongo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Bei allem was man macht, hat die eigene Prioritätenliste einen außerordentlichen Einfluß!" HS
15227"Über Plagiate sollte man sich nicht ärgern. Sie sind wahrscheinlich die aufrichtigsten aller Komplimente."
Theodor Fontane (1819-1898, deutscher Schriftsteller, Journalist und Kritiker, bedeutender Vertreter des Realismus)
"Ich bevorzuge, auf Grund der Anerkennung, in der Regel das Original!" HS
15228"Wirkungsvolle Autorität beruht nicht auf Privilegien, sondern auf mehr Wissen, Einsatz und Energie."
Cyril Northcote Parkinson (1909-1993, britischer Historiker, Soziologe und Publizist)
"Wirkungsvolle Autoritäten müssen von einem selbst ausgehen!" HS
15229"Man kann nichts dagegen tun, dass man altert, aber man kann sich dagegen wehren, dass man veraltet."
Herbert Louis Samuel (1870-1963, englischer Politiker und Diplomat)
"Älterwerden ist genial, solange man offen für Neues bleibt!" HS
15230"Es heißt, dass wir Könige Gottes Ebenbilder auf Erden sind. Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht."
Friedrich der Große (1712-1786, König von Preußen)
":), manchen Realismus sollte man für sich behalten!" HS
251119
15231"Jeder Mensch gleicht einem Chamäleon."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man muß sich verschiedenen Situationen anpassen, dabei darf man es nur nicht übertreiben!" HS
15232"Was ein hohes C ist, bestimme ich."
Pläcido Domingo (21.01.1941, spanischer Opernsänger, Dirigent und Intendant)
"Es gibt Definitionen in dieser Welt, die kann keiner allein festlegen!" HS
15233"Wenn man 50 Dollar Schulden hat, so ist man ein Schnorrer. Hat jemand 50.000 Dollar Schulden, so ist er ein Geschäftsmann. Wer 50 Millionen Dollar Schulden hat, ist ein Finanzgenie. 50 Milliarden Dollar Schulden haben - das kann nur der Staat."
Anonym
"Als Privatmensch möchte ich keine Schulden haben und wenn, dann nur finanzielle!" HS
15234"Ich möchte mich, was Himmel und Hölle betrifft, nicht festlegen, habe ich doch da wie dort gute Freunde."
Samuel Langhorne Clemens, bekannt unter Mark Twain (1835-1910, US-amerikanischer Schriftsteller)
";-)) ich hoffe dem nicht folgen zu können!" HS
15235"Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, französisch-schweizerischer Schriftsteller, Pädagoge, Komponist sowie Gesellschafts- und Staatstheoretiker)
"Die Gesellschaft sorgt für die Einkasernierung!" HS
261119
15236"Über eine Sache keine Meinung haben, heißt auch eine Meinung haben."
Mali (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich dachte, dass dies schon jemand anders sagte!" HS
15237"Fehler vermeidet man, indem man Erfahrung sammelt. Erfahrung sammelt man, indem man Fehler macht."
Laurence Johnston Peter (1919-1990, kanadisch-US-amerikanischer Lehrer, Erziehungs- und Sozialberater, Schulpsychologe, Autor und Professor)
"Jede Erfahrung die man macht, geht in der Regel noch besser, noch tiefer, noch schneller!" HS
15238"Die Fremde ist herrlich, solange es eine Heimat gibt, die wartet."
Erika Mann (1905-1969, deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin, erstgeborene Tochter von Thomas Mann)
"Meine Heimat ist da, wo ich bin!" HS
15239"Autorität: ohne sie kann der Mensch nicht existieren, und doch bringt sie eben soviel Irrtum als Wahrheit mit sich."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter (Schöpfer deutschsprachiger Dichtung) und Naturforscher)
"Autoritäten sind wichtig zur Weiterentwicklung, wobei sie tatsächlich aus Irrtum und Wahrheeit bestehen können!" HS
15240"Glauben und Wissen verhalten sich wie die zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Das ist das Verhältnis von Glaube und Wissen und das passiert auf jedem Level neu!" HS
271119
15241"Reden ist nicht tun."
Nigeria - Volk der Ibo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Und doch ist Kommunikation wichtig!" HS
15242"Wer über gewisse Dinge den Verstand nicht verlieret, der hat keinen zu verlieren."
Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781, deutscher Dichter der Aufklärung)
"Das ist wahr, nur muss jeder "gewisse Dinge" selber definieren!" HS
15243"Gehe so mit deinen Untergebenen um, wie du willst, daß ein Höherer mit dir umgehen möge."
Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere (ca.1-65, römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker)
"Das ist in der Regel eine gute Philosophie!" HS
15244"Wir haben zuviele hochtrabende Worte und zu wenige Handlungen die mit ihnen korrespondieren."
Abigail Adams (1744-1818, Ehefrau von John Adams dem zweiten Präsidenten der USA)
"Kommunikation ist wichtig, zumindest diejenige, die auf dem selben Level stattfindet!" HS
15245"In der Ehe stammen Drehbuch und Regie vom Mann, Dialoge und Ton von der Frau."
Federico Fellini (1920-1993, italienischer Filmemacher und Regisseur)
"Hört sich witzig an, ist aber meiner Meinung nach falsch!" HS
281119
15246"Ohr, höre die andere Seite der Frage, ehe du entscheidest."
Nigeria - Volk der Yoruba (afrikanische Weisheit des Tages)
"Um objektiv zuhören und zuentscheiden, braucht man den 360o-Blick!" HS
15247"Gastfreundschaft besteht aus einwenig Wärme, einwenig Nahrung und großer Ruhe."
Ralph Waldo Emerson (1803-1882, US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland)
"In der heutigen Zeit, ist, meiner Meinung nach, die Ruhe wirklich grundlegend!" HS
15248"Das Böse lebt nicht in der Welt der Dinge. Es lebt allein im Menschen."
Chinesische Weisheit
"Die Dinge können zur Unterstützung des Bösen vom Menschen eingesetzt werden!" HS
15249"Die Armen geben spontan, die Reichen wollen gebeten werden."
Lëon Marie Bloy (1846-1917, französischer Schriftsteller und katholischer Sprachphilosoph)
"Ich habe die verschiedenen Hierarchien durchlebt und kann dies unverständlicherweise bestätigen!" HS
15250"Der Roman soll das deutsche Volk da suchen, wo es in seiner Tüchtigkeit zu finden ist, nämlich bei seiner Arbeit."
Gustav Freytag (1816-1895, Schriftsteller)
"Ich weiß nicht, ob diese Unterstellung heute noch der Wahrheit entspricht!" HS
291119
15251"Wo es einen Kopf gibt, setzt man den Hut nicht aus Knie."
Kongo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Interesant, es gibt kulturell unterschiedliche Gegebenheiten!" HS
15252"Wer glücklich ist, kann glücklich machen, wer's tut, vermehrt sein eignes Glück."
Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803, Dichter, Literaturmäzen und Sammler der deutschen Aufklärung)
"Eine wahre Philosophie...!" HS
15253"Es ist ein gewisses Verhältnis nötig zwischen denen, die vornehmlich zum Denken, und zwischen jenen, die vornehmlich zur Tätigkeit geneigt sind."
Henry Thomas Buckle (1821-1862, englischer Historiker)
"Um effektiv wirken zu können, müssen beide gut zusammenarbeiten!" HS
15254"Seid barmherzig. Das Leben ist schon schwer genug!"
Kurt Tucholsky (1890-1935, deutscher Journalist und Schriftsteller)
"Und denoch hat es nicht jeder verdient!" HS
15255"Viele Menschen wünschen dir den Erfolg. Bis zu dem Tag an dem du ihn hast."
Unbekannt
"Ich wünsche vielen Erfolg und freue mich, wenn sie ihn erreichen!" HS
301119
15256"Unerwiderte Liebe gleicht einem Feuer, das verlöscht und unverbrannte Stücke Holz zurückläßt."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das sagt auch Holger, der aus einer erloschenen Feuerstelle spricht!" HS
15257"Barmherzigkeit = Eine Eigenschaft, die von ertappten Delinquenten sehr geschätzt wird."
Ambrose Gwinnett Bierce (1842-1914, amerikanischer Schriftsteller und Journalist)
"Auch Barmherzigkeit hat Grenzen!" HS
15258"Die Phantasie arbeitet in einem schöpferischen Mathematiker nicht weniger als in einem erfinderischen Dichter."
Jean-Baptist le Rond d' Alembert (1717-1783, bedeutender Mathematiker und Physiker des 18. Jahrhunderts)
"Phantasie ist in allen Bereichen für die Zukunft notwendig!" HS
15259"No Sports!"
Sir Winston Churchill (1874-1965, britischer Staatsmann (1940-1945 und 1951-1955 Premierminister))
"Das, was man täglich benutzt, sollte man auch pflegen!" HS
15260"Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne."
Unbekannt
"Ein Mensch ohne Bauch, hat sich, ausgenommen krankheitsbedingt, besser unter Kontrolle!" HS
011219
15261"Es ist ein Unterschied, ob man in einem Dorf nur kurz zu Gast ist oder immer dort lebt."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Natürlich ist der Umgang unterschiedlich, ob ich auf Dauer mit jemanden konfrontiert bin oder nicht!" HS
15262"Wer lange bedenkt, der wählt nicht immer das Beste."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Bestimmt nicht, jedoch der Hektiker bestimmt auch nicht!" HS
15263"Der Geist ist alles; was du denkst, das wirst du."
Buddha (wörtlich "der Erwachte", der Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama)
"Zumindest für einen selber!" HS
15264"Menschheit: ein Buch, das immer wieder von neuem aufgelegt wird, ohne die Aussicht, jemals ein Bestseller zu werden."
William Faulkner (1897-1962, US-amerikanischer Schriftsteller. Faulkner, 1950 Nobelpreis Literatur)
"Vermutlich zutreffende Definition!" HS
15265"Hole dir nie Rat bei deinen Befürchtungen."
Andrew Jackson (1767-1845, US-amerikanischer Politiker, 1829-1837 der siebte Präsident der USA, Gründer der Demokratischen Partei)
"Ich glaube, dass man bei Entscheidungen beidseitig die Randbereiche mit berücksichtigen sollte!" HS
021219
15266"Die Armut kann dich unerwartet überfallen."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich bin froh in Deutschland geboren zu sein und das beschützt mich weitestgehend davor!" HS
15267"Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist."
Unbekannt
"Ich habe oft erfolglos versucht, zukalt zuschmieden!" HS
15268"Das Wichtigste in einem Gespräch ist zu hören, was nicht gesagt wurde."
Peter Ferdinand Drucker (1909-2005, US-amerikanischer Unternehmensberater österreichischer Herkunft)
"Das ist wichtig und lernt man erst nach viel Übung!" HS
15269"Selbst wenn die Dauer eines magischen Momentes nur kurz ist, die Erinnerung bleibt."
Kurt Hüsniye Karben
"Die kurzen magischen Momente sind die intensivesten!" HS
15270"Behauptung ist nicht Beweis."
William Shakespeare (1564jul.-1616greg., englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler)
"Je länger man etwas behauptet, desto überzeugter ist man von dessen Wahrheit!" HS
031219
15271"Die Hunde kennen ihre Wege wie die Bäume."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich kenne wenige Wege und stehe oftmals am falschen Baum!" HS
15272"Wer sich mit dem Zeitgeist verheiratet, ist morgen verwitwet."
Otto von Habsburg (1912-2011, Schriftsteller, Publizist und Politiker (1979-1999 Mitglied des Europäischen Parlaments))
"Wenn man mit dem Zeitgeist verheiratet ist, schlägt man bei Scheidungen alle Rekorde!" HS
15273"Niemanden stört eine Unterbrechung, wenn es Beifall ist."
Joachim Fuchsberger (1927-2014, deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Hörbuchsprecher Liedtexter und Entertainer)
"Wenn wir ehrlich wären, sollte uns Kritik zum überdenken anregen!" HS
15274"Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt, kann moralisch richtig sein."
Marcus Tullius Cicero (106–43v.Chr., römischer Redner und Staatsmann)
"Es gibt keine festgeschriebene, sondern nur eine individuelle Moral!" HS
15275"Human ist der Mensch, für den der Anblick fremden Unglücks unerträglich ist und der sich sozusagen gezwungen sieht, dem Unglücklichen zu helfen."
Voltaire (1694-1778, französischer Dichter, Dramatiker und Philosoph)
"Humanität ist grundlegend, aber man darf sich selber nicht vergessen, ohne andere zu schädigen!" HS
041219
15276"Wenn du reich bist, bist du gehaßt, wenn du arm bist, nennt man dich einen schlechten Menschen."
Botswana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wenn man reich ist, sollte man geben; man kann nichts mitnehmen!" HS
15277"Denk daran, dass es immer noch viele Buchstaben außerhalb des Alphabetes gibt."
Stanisław Jerzy Lec (1909-1966, polnischer Lyriker und Aphoristiker)
"Wahrer Kommentar,,,!" HS
15278"Leichtgläubige Menschen verfallen leicht dem Aberglauben."
Martin Luther King (1929-1968, US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler)
"Die Grenze zwischen Glauben und Wissen unterliegt der individuellen Abhängigkeit!" HS
15279"Gefesselte Hände können keinen Beifall klatschen."
Stanisław Jerzy Lec (1909-1966, polnischer Lyriker und Aphoristiker)
"Ich denke, das geht schon; nicht sehr laut, aber ich hörte schon welche!" HS
15280"Fett hocken sie auf dem Sofa, bei Nüsschen und Bier, im Zigarettenrauch − und regen sich über die jungen Haschischraucher auf."
Gerhard Kocher (07.02.1939, schweizer Publizist, Politologe, Gesundheitsökonom und Aphoristiker)
"Es ist einfach über andere zu lästern, bevor man sich selber begutachtet!" HS
061219
15281"Ein großer Regen kann ein Land mehr verändern als ein großer Häuptling."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Diese Erfahrung machen wir heute alle!" HS
15282"Der Weg zum papierlosen Büro ist so weit wie der Weg zum papierlosen Klo."
Volker Hell
"Hört sich lustig an, aber wir sind schon relativ weit!" HS
15283"Wenn man erfolgreich ist, dann überschlagen sich die Freunde, aber erst wenn man einen Mißerfolg hat, dann freuen sie sich wirklich."
Harry S. Truman (1884-1972, US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei, 1945-1953 33. Präsident der Vereinigten Staaten)
"Es ist eine Lebensaufgabe im positiven Lebensabschnitt zu selektieren!" HS
15284"Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit."
Mahatma Gandhi (1869-1948, Pazifist und Menschenrechtler)
"Auch die Wahrhelt ändert sich temporär, jenachdem welchen Level ich erreicht habe!" HS
15285"Gelassenheit kann man lernen. Man braucht dazu nur Offenheit, Motivation, ein bisschen Ausdauer und vor allem Bereitschaft, sich von den alten, eingefahrenden Bahnen zu lösen, in denen unser Denken und Handeln sich häufig bewegt."
Ludwig Bechstein (1801-1860, deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Archivar)
"Gelassenheit kann man lernen, aber es ist nicht leicht und das Lernen endet meineserachtens nie!" HS
071219
15286"Wenn eine Farm angelegt wird, entstehen auch Wege."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Es gibt überall Wege, nur manchmal sehen wir sie nicht!" HS
15287"Das Glück ist ein Zustand der Ruhe, der weder Vergnügen noch Schmerzen hervorbringt."
Francois-Gaston duc de Lëvis (1719-1787, französischer Schriftsteller)
"Das weis jeder, der die Randbedingungen ausreichend kennengelernt hat!" HS
15288"Gerne glauben die Menschen das, was sie wollen."
Gaius Julius Cäsar (100-44v.Chr., römischer Staatsmann, Feldherr und Autor)
"Oft wird der Glaube mit den Fakten verwechselt!" HS
15289"Manchmal packt mich die Angst, ich wäre bereits im Paradies."
Stanisław Jerzy Lec (1909-1966, polnischer Lyriker und Aphoristiker)
"Das würde mich auch ernsthaft erschrecken!" HS
15290"Ein guter Vorrat an Resignation ist überaus wichtig als Wegzehrung für die Lebensreise."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Als Realist bin ich permanent von Resignationen umgeben!" HS
081219
15291"Der Durst nach Macht und Reichtum ist quälender als der Durst nach Wasser während eines Marsches durch den Urwald."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nachdem ich selten durch einen Urwald maschiere, ist mir der andere Durst bekannter!" HS
15292"Wo die Natur nicht will, ist die Arbeit umsonst."
Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere (1-65, römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker)
"Heutzutage wird deutlich gegen die Natur argumentiert!" HS
15293"Die Sehnsucht nach dem Paradies ist das Verlangen des Menschen, nicht Mensch zu sein."
Milan Kundera (01.04.1929, tschechisch-französischer Schriftsteller (1984 "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins))
"Das Menschsein hat solche Tiefen, da würde mich das nicht wundern!" HS
15294"Glückselig nenne ich den, der, um zu genießen, nicht nötig hat, unrecht zu tun, und um recht zu handeln, nicht nötig hat zu entbehren."
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759-1805, Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker)
"Das sind ehrliche Ansätze, um glücklich zusein!" HS
15295"Phantasie ist nicht Ausflucht. Sich etwas vorstellen heißt, eine Welt bauen, eine Welt erschaffen."
Eugène Ionesco (1909-1994, Theaterautor (führender Vertreter des absurden Theaters))
"Mit der Fantasie kann man Welten bauen, darf allerdings die Realität nicht ad acta legen!" HS
091219
15296"Am meisten Unruhe kommt ins Dorf durch das Geschwätz der eigenen Leute."
Zentralafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wir sollten dem Geschwätz nicht soviel Aufmerksamkeit schenken!" HS
15297"Wir haben uns die Erde nicht unterworfen. Wir haben ihr nur tiefe Wunden geschlagen."
Johannes Mario Simmel (1924-2009, österreichischer Schriftsteller)
"Und wir sind immer noch dabei!" HS
15298"Das Fatale am Paradies ist: Man kann es nur im Leichenwagen erreichen."
Sacha Guitry (1885greg.-1957, französischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Dramatiker)
"Um dagegen anzugehen, sollte uns bewusst sein, wir können auf Erden schon unser Paradies errichten!" HS
15299"Wenn wir uns nicht verändern, wachsen wir nicht. Wenn wir nicht wachsen, leben wir nicht wirklich."
Gail Sheehy (27.11.1937, amerikanische Schriftstellerin und Lektorin)
"Veränderungen gehören zum Leben, man sollte nur auf die Richtung achten!" HS
15300"Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!"
Marcus Aurelius (121-180, römischer Kaiser)
"Man kann nur zurück lächeln, wenn man den Tod nicht gleich erkennt!" HS
111219
15301"Die Angst verhindert nicht das Sterben."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Angst vorm Sterben ist ineffektiv, es kommt auf jeden Fall!" HS
15302"Pechvogel = Die einzige nicht aussterbende Vogelart."
Unbekannt
"Und niemand möchte dazu gehören!" HS
15303"Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muß dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist."
Sir Winston Leonard Spencer-Churchill (1874-1965, bedeutender britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts, 1953 Nobelpreis Literatur)
"Man sollte immer sein Bestes geben, denn es könnte besser werden oder schneller repariert sein!" HS
15304"Wer mit Blindheit geschlagen ist, neigt dazu, trojanische Pferde als Derbysieger zu bejubeln."
Hilaire Belloc (1870-1953, britischer Schriftsteller)
"Wir alle sind sektionsweise und temporär mit Blindheit konfroniert!" HS
15305"Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.!"
Ludwig Anzengruber (1839-1889, österreichischer Dramatiker und Erzähler)
"Bescheidenheit ist der Anfang großer Zufriedenheit!" HS
121219
15306"Welcher Unterschied, ein Liehaber oder ein Ehemann zu sein."
Tschad (afrikanische Weisheit des Tages)
"Oh ja, das ist ein Unterschied!" HS
15307"Bedenke bei jedem Urteil: Es gibt Menschen, die töten um zu Leben und es gibt solche, die Leben um zu töten."
Unbekannt
"Der Effekt ist derselbe, aber die Rechtfertigung deutlich anders!" HS
15308"Die Hälfte der Menschen lacht auf Kosten der anderen."
Philippe Destouches
"Wir sollten im Rahmen der Weiterentwicklung uns gegenseitig unterstützen!" HS
15309"Das Herz und nicht die Meinung ehrt den Mann."
Friedrich von Schiller (1759-1805, deutscher Dichter, Philosoph und Historiker)
"Die Meinung ist wichtig und sollte vom Herz mit beeinflußt werden!" HS
15310"Der Mensch sollte sich niemals genieren, einen Irrtum zuzugeben, zeigt er doch damit, dass er sich entwickelt, dass er gescheiter ist als gestern."
Jonathan Swift (1667-1745, irischer Schriftsteller und Satiriker)
"Fehler zuzugeben ist problematisch, denn es gräbt am Selbstbewusstsein!" HS
141219
15311"Ein Mann mag viele Kinder haben und weiß doch nicht, welches von ihnen reich werden wird."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die erste Stufe zum Reichtum ist die Förderung des Geistes!" HS
15312"Die Amerikaner haben eine immens hohe Meinung von sich selbst, und es fehlt nicht viel, dass sie glauben, eine Art Species, jenseits der menschlichen Rasse zu sein."
Alexis de Tocqueville (1805-1859, französischer Publizist, Politiker und Historiker)
"Ich kann mir ein derartiges Verhalten von vielen, nicht allen, heute gut vorstellen!" HS
15313"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken."
Lothar Matthäus (21.03.1961, ehemaliger deutscher Fußballspieler und -trainer)
":))....!" HS
15314"Alles ist komisch, solange es jemand anders passiert."
William Penn Adair Rogers (1879-1935, US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Autor)
"Komisch ist es schon und man sollte versuchen gemeinsam zu lachen!" HS
15315"Erfolgreich zu sein heißt, anders als die anderen zu sein."
Woody Allen (01.12.1935, Regisseur, Schriftsteller und Schauspieler)
"Wenn man erfolgreich sein will, sollte man sich, um zu lernen, mit erfolgreichen Leuten abgeben!" HS
151219
15316"Zu Haus ist es nie so dunkel wie in der Fremde."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Klar, zuhause habe ich die Macht über das Licht!" HS
15317"Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."
Ephraim Kishon (1924-2005, israelischer Satiriker ungarischer Herkunft (gilt im deutschsprachigen Raum als erfolgreicher Satiriker))
"Auf das Aufhören freut sich jeder, bis er feststellt, dass man nichtmehr mitreden darf!" HS
15318"Gibt es eine Eigenschaft der menschlichen Natur, die man nicht erwerben kann, die angeboren sein muß, so ist es die Dummheit."
Ludwig Börne (1786-1837, Theaterkritiker, Schriftsteller)
"Ich glaube, dass man durch entsprechendes Verhalten diese Eigenschaft fördern kann!" HS
15319"Die Welt braucht gute Nachrichten. Sorgen Sie für eine."
Ulrich Wickert (02.12.1942, deutscher Journalist und Autor)
"Vernünftige Aufforderung, lasst es uns umsetzen!" HS
15320"Der Reichtum gleicht dem Seewasser: je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man. - Dasselbe gilt vom Ruhm."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph)
"Das stimmt tatsächlich heute immernoch!" HS
161219
15321"Auch in der Fremde erkennt man die Menschen seines Stammes."
Sierra Leone (afrikanische Weisheit des Tages)
"Stimmt und das sollte einen allerdings beunruhigen!" HS
15322"Das, was jemand von sich selbst denkt, bestimmt sein Schicksal."
Samuel Langhorne Clemens, Pseudonym Mark Twain (1835-1910, amerikanischer Schriftsteller)
"Tatsächlich, ich habe auf beiden Seiten gespielt und es ist so!" HS
15323"Die Dummheit hat viele Kinder, männliche und weibliche, den Neid und den Geiz, die Lüge und die Selbstsucht, den Zorn und die Bosheit."
August Lämmle (1876-1962, schwäbischer Mundartdichter)
"Und sie stehen alle in direkter Verwandschaft mit der Dummheit!" HS
15324"Hör auf ein Gefangener deiner Vergangenheit zu sein. Werde der Architekt deiner Zukunft."
Robin Sharman (08.12.1979, ehemaliger britischer Radrennfahrer)
"Ich war zulange Gefangener und habe heute Freude an meinem Architektendasein!" HS
15325"Liebe nennt man die Unzurechnungsfähigkeit der Zurechnungsfähigen."
Alfred Polgar, bis 1914 amtlich Alfred Polak (1873-1955, österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer)
"Die erwiederte Liebe ist eine angenehme Unzurechnungsfähigkeit!" HS
181219
15326"Verehre deine Großmutter, weil du ohne sie keine Mutter hättest."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Verehre alle Menschen, denn nach der Philosophie dürften wir alle verwant sein!" HS
15327"Was die Leute gemeiniglich als Schicksal nennen, sind meistens nur ihre eigenen dummen Streiche."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Ich glaube es gibt unterschiedliche Startlevels, aber dann kommt es auf die Eigendynamik an!" HS
15328"Nur der Ehrgeiz, durch den keine Eitelkeit schimmert, hat Zukunft.
Sully Prudhomme )1839-1907, französischer Schriftsteller, erster Nobelpreisträger Literatur)
"Eitelkeit ist eine schlechte Begründung!" HS
15329"Frieden ist viel wertvoller als ein Stück Land."
Anwar as-Sadat (1918-1981, ägyptischer Staatsmann, 1970 Staatspräsident. 1978 Friedensnobelpreis)
"Frieden ist ein wertvolles Gut, welches, wenn man es hat, oft unterschätzt wird!" HS
15330"Lokomotivführer sind die besten Liebhaber, denn sie kommen nie zu früh."
Harald Schmidt (18.08.1957, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Entertainer, Schriftsteller und Moderator)
";)...!" HS
191219
15331"Ein Freund liebt mehr und steht fester zu einem als ein Bruder."
Nordafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Einen Freund kann man sich aussuchen!" HS
15332"Wir ahnen nicht, welche Kraft in unserem eigenen Körper steckt."
David Warren "Dave" Brubeck (1920-2012, US-amerikanischer Jazzpianist, Komponist und Bandleader)
"Um die Kraft zu entdecken, muss man allerdings hart an sich arbeiten!" HS
15333"Richtig verwendet, sind Kleider vorzügliche Waffen der Frau. Sich ausziehen bedeutet Abrüstung.
Raquel Welch (05.09.1940, US-amerikanische Schauspielerin)
"Schöne Kleider regt die Phantasie an. Beim Ausziehen wird man mit der Realität konfrontiert!" HS
15334"Sei nicht der Erste, Neues zu erfassen, der Letzte nicht, das Alte gehn zu lassen."
Alexander Pope (1688-1744, englischer Dichter, Übersetzer und Schriftsteller)
"Ich denke, da kann man auch anderer Meinung sein!" HS
15335"Wer Mut zeigt macht Mut."
Adolph Kolping (1813-1865, Schuhmacher, katholischer Priester und Begrönder des Kolpingwerkes)
"Ja, wenn einer Mut hat, schließen sich viele gerne an; weil es einfach ist!" HS
201219
15336"Bleib deinem Freunde treu, auch wenn er arm ist."
Botswana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Reich oder arm ist für mich in Sachen Freundschaft vollkommrn uninteressant!" HS
15337"Dreifach ist der Schritt der Zeit: Zögernd kommt die Zukunft hergezogen, pfeilschnell ist das Jetzt entflogen, ewig still steht die Vergangenheit."
Friedrich Schiller (1759-1805, Deutscher Philosoph, Dichter, Dramatiker und Historiker)
"Die Zeit ändert ihre Geschwindugkeit mit dem Alter in dem man sich befindet!" HS
15338"Jung sein ist schön, alt sein ist bequem.
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin)
"Die Jugend ist verantwortlich für das Angenehme des Alters!" HS
15339"Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft; Vertrauen auf die Wahrheit und Vertrauen auf sich selbst."
Lucius Annaeus Seneca (4v.Chr.-65n.Chr., römischer Philosoph)
"Um manches abstruse Ziel in die Tat umzusetzen, ist Vertrauen notwendig!" HS
15340"Wer heutzutage Karriere machen will, muß schon ein bißchen Menschenfresser sein."
Salvador Dali (1904-1989, spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner)
"Das ist eine normale Rechenaufgabe, viel Interesse, wenig verfügbare Plätze!" HS
221219
15341"Bist du wie ein Wolf, so hast du keinen Freund."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Warum? Situativ ein Wolf sein, hindert keinen daran auch ein guter Freund zu sein!" HS
15342"Unser Zeitalter, so viel es von Ökonomie redet, ist ein Verschwender: es verschwendet das Kostbarste, den Geist."
Friedrich Nietzsche (1844-1900, deutscher Philosoph und klassischer Philologe)
"Wer seinen Geist benutzt, kann ihn nicht verschwenden!" HS
15343"Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.
Unbekannt
"Das ist eine außerordentlich schöne Definition!" HS
15344"Eine halbe Wahrheit ist nie die Hälfte einer ganzen."
Karl Heinrich Waggerl (1897-1973, Schriftsteller und Heimatdichter, 1934 österreichischen Staatspreis für Literatur)
"Halbe Wahrheiten sind Lügen!" HS
15345"Es ist schwierig, bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich."
Cassius Clay, genannt Muhammad Ali (1942-2016, US-amerikanischer Boxer, 1999 Sportler des Jahrhunderts)
"Das Schlimme an soeinem Statement ist, viele Leute meinen es ernst!" HS
241219
15346"Nur die Männer und Frauen des Dorfes, die keine Freude mehr an ihrer Arbeit haben, werden alt."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Alt wird man mit Freude an der Aebeit auch, aber es dauert länger!" HoSch
15347"Ist der Gedanke erst einmal gedacht, erscheint er als das Normalste von der Welt; man kann sich nicht mehr vorstellen, dass es ihn zuvor nicht gab."
Dr. Michael Richter (11.12.1952, deutscher Zeithistoriker und Aphoristiker)
"Stimmt, was aber nicht heißt, dass der Gedanke richtig ist!" HoSch
15348"Halte dich immer für dümmer als die anderen − sei es aber nicht!
Jean Cocteau (1889-1963, französischer Schriftsteller, Regisseur und Maler)
"Halte dich immer für dümmer als die anderen, aber sage es nicht und vertraue niemanden!" HoSch
15349"Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, schweizer-französischer Schriftsteller, Philosoph)
"Wenn man es vernünftig macht, muss man ihm nur einmal nachjagen!" HoSch
15350"Halte Abstand − und du behältst die Übersicht."
Rolf Hasenclever (1928-2008, deutscher Ingenieur, Unternehmer und Verbandsfunktionär)
"Das was einem zunahe kommt, muss man oft mittragen!" HoSch
261219
15351"Die wahren Gespräche zwischen Ehefrau und Ehemann kennt niemand."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Diese Geheimnise sind verschlossen vom Band der Ehe!" HoSch
15352"Der Bescheidene wird gewöhnlich bewundert − falls die Leute je von ihm hören sollten."
Edgar Watson Howe (1853-1937, US-amerikanischer Romancier, Herausgeber von Zeitungen und Zeitschriften)
"Das ist das traurige Schicksal der Bescheidenheit!" HoSch
15353"Je besser ich die Männer kenne, desto lieber mag ich Hunde.
Germaine de Staël (1766-1817, französische Schriftstellerin)
"Je besser ich die Menschen kenne, desto lieber mag ich Hunde!" HoSch
15354"Wer uns vor nutzlosen Wegen warnt, leistet uns einen ebenso guten Dienst, wie derjenige, der uns den rechten Weg anzeigt."
Heinrich Heine (1797,-1856, deutscher Schriftsteller und Publizist)
"Das ist richtig, da die Entscheidung, welcher Weg der Richtige ist, bei einem selber bleiben sollte!" HoSch
15355"Der eigentliche Sinn des Reichtums ist, freigiebig davon zu spenden."
Blaise Pascal (1623-1662, französischer Mathematiker, Physiker, Literat und christlicher Philosoph)
"Meine Meinung, nur sollte es sinnvoll sein!" HoSch
271219
15356"Zanken sich die Kinder, streiten sich auch bald die Erwachsenen."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das kommt auf die Erwachsenen an; Traurig, wenn es immer so läuft!" HoSch
15357"Das Schlimmste in allen Dingen ist die Unentschlossenheit."
Napoleon I. Bonaparte (1769-1821, französischer Kaiser)
"Unentschlossenheit und nicht änderbare Einstellung sind äußerst schlechte Vorraussetzungen zur Lösungsfindung!" HoSch
15358"Einer der Hauptgründe für all die Probleme in der heutigen Welt ist, dass die Leute zuviel reden und zu wenig denken. Sie agieren impulsiv ohne zu denken. Ich versuche zu denken bevor ich rede.
Margaret Chase Smith (1897-1995, republikanische Senatorin aus Maine)
"Ich denke, dass reden wichtig ist, und denken sollte man davor und danach, sowie in geübten Fällen auch währenddessen!" HoSch
15359"Kein Geld ist vorteilhafter angewandt als das, um welches wir uns haben prellen lassen; denn wir haben dafür unmittelbar Klugheit eingehandelt."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Ich habe mich um sehrviel Geld prellen lassen und habe dabei viel gelernt!" HoSch
15360"Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht."
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680, französischer Schriftsteller)
"Das war vermutlich damas so, ist heute so und wird vermutlich so bleiben!" HoSch
281219
15361"Wer noch seinen Vater hat, wird zweimal satt, ihm fehlt es an nichts."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Dies ist einw Einstellung, die situativ einer deutlichen Überarbeitung bedarf!" HoSch
15362"Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt."
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759-1805, Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker)
"Man träumt immer von dem was man nicht hat und vergisst dabei die Dinge, die man hat!" HoSch
15363"Frankreich und Deutschland sind die beiden Flügel des Abendlands.
Romain Rolland (1866-1944, französischer Schriftsteller)
"Das war vermutlich damals so und ist es heute scheinbar wieder!" HoSch
15364"Wenn ich das hohe C oder einen richtig schönen Ton treffe, dann ist das die Erfüllung. Das ist wie ein As für Boris Becker."
Pläcido Domingo (21.01.1941, spanischer Opernsänger)
"Es ist eine gute Lebenseinstellung an seiner Perfektion zuarbeiten!" HoSch
15365"Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen, dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt."
Arthur C. Clarke (1917-2008, britischer Science-Fiction-Schriftsteller)
"Richtig, jedoch darf man nicht planlos ins Unmögliche weiter laufen!" HoSch
291219
15366"Wenn Brüder sich zanken, bleib beiseite; denn morgen sind sie wieder eins."
Ostafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist problematisch, sich zwischen dauerhafte Beziehungen zudrängen!" HoSch
15367"Krieg ist Gottes Art, den Amerikanern Geographie beizubringen."
Ambrose Bierce (1842-1914, amerikanischer Schriftsteller und Journalist)
"Böse Aussage, aber prinzipell möglich!" HoSch
15368"Denken heißt, im Unendlichen spazierengehen."
Jean Baptiste Henri Lacordaire (1802-1861, französischer Dominikaner, Prediger und Theologe)
"Denken muß erst gelernt werden, ist aber dann die lohnenreichste Beschäftigung!" HoSch
15369"Wie man andere in Widersprüche verwickelt? Einfach ausreden lassen."
Alexander Eilers
"Und man sollte gut zuhören, um die Wiederrprüche zu erkennen!" HoSch
15370"Manche Arbeiten muß man dutzende Male verschieben, bevor man sie endgültig vergisst."
Unbekannt
":))...stimmt!" HoSch
311219
15371"Die Perlen seines Freundes verkauft man nicht."
Sierra Leone (afrikanische Weisheit des Tages)
"Michts eines Freundes wird verkauft!" HoSch
15372"Der Blick des Verstandes fängt an scharf zu werden, wenn der Blick der Augen an Schärfe verliert."
Platon (428-348v.Chr., Platon antiker griechischer Philosoph)
"Da gebe ich ihm 100%ig recht und gehe zum Augenarzt :) !" HoSch
15373"Ein Tag genügt, um festzustellen, dass ein Mensch böse ist; man braucht ein Leben, um festzustellen, dass er gut ist."
Thëodore Jouffroy
"Ich glaube auch, dass wir nichtmehr viel Zeit zuhaben und bei unserer Einigkeit, werden wir es nichtmehr ändern können!" HoSch
15374"Lasst uns wenigstens den Weltuntergang verhindern. Es ist fünf vor zwölf, und wir haben nicht mehr viel Zeit."
Barack Hussein Obama (04.08.1961, US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. 2009-2017 44. Präsident der Vereinigten Staaten)
"Und man sollte gut zuhören, um die Wiederrprüche zu erkennen!" HoSch
15375"Alles verstehen heißt alles verzeihen."
Theodor Fontane (1819-1898, deutscher Schriftsteller, Journalist, Kritiker und bedeutender Vertreter des Realismus)
"Oh nein, ich kann einiges verstehen, aber nicht alles verzeihen!" HoSch
020120
15376"Im Urwald benützen arm und reich denselben Pfad."
Tschad (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nicht mal da!" HoSch
15377"Wenn man Intelligenz als die Fähigkeit definiert, neue Dinge zu lernen und Lösungen für Probleme zu finden, die das erste Mal auftauchen - wer ist dann intelligenter als das Kind?"
Michel Tournier (1924-2016, französischer Schriftsteller)
"Kinder haben den Vorteil, auf manche Erfahrung verzichten zu können!" HoSch
15378"Wer die Zeit anklagt, will sich nur herausreden."
Thomas Fuller (1608-1661, englischer Historiker)
"Ich habe die Uhr vor und zurückgedreht und die Zeit hat sich nicht geändert!" HoSch
15379"Mit den Kindern muss man zart und freundlich verkehren. Das Familienleben ist das beste Band. Kinder sind unsere besten Richter."
Otto von Bismarck (1815-1898, deutscher Staatsmann)
"Kinder sind die besten Richter, in allem, was Ihren Bereich betrifft!" HoSch
15380"Manche sehen mit dem rechten und dem linken Auge genau dasselbe. Und glauben, dies sei Objektivität."
Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966, polnischer Lyriker und Aphoristikerr)
":) Dies ist eine nette Interpretation des Wortes Objektivität!" HoSch
030120
15381"Der kluge Häuptling verspricht seinen Anhängern nicht einen Elefanten, wenn sich keiner hat sehen lassen."
Botswana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Seine Anhänger motiviert man, gemäß amerikanischem Vorbild, scheinbar auch anders!" HoSch
15382"Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewußtseins."
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin, bedeutende Erzählerin des 19. Jahrhunderts)
"Das ist wahr und die kann man jederzeit zeigen!" HoSch
15383"Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß."
Wilhelm Busch (1832-1908, deutscher Schriftsteller und Karikaturist)
"Das prägt sich dauerhaft und fest ein!" HoSch
15384"Autorität wird nur dann nicht angezweifelt, wenn sie sich auf fachliche Leistung und untadelige menschliche Haltung gründet."
Gustav Walter Heinemann (1899-1976, deutscher Politiker, dritter Bundespräsident, Mitbegründer der CDU, 1957 SPD)
"Untadelige menschliche Haltung ist immer das Wichtigste auf dem Weg zur Autorität!" HoSch
15385"Schlägt dir die Hoffnung fehl, nie fehle dir das Hoffen! Ein Tor ist zugetan, doch tausend sind noch offen."
Friedrich Rückert (1788-1866, deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer)
"Das Hoffen ist tatsächlich eine Möglichkeit!" HoSch
050120
15385"In dem Fluß, dessen Fische wir nicht essen, baden wir auch nicht."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist ein beidseitiger Rückschluß!" HoSch
15386"Ein tüchtiger Feind bringt uns weiter als ein Dutzend untüchtiger Freunde."
Gustaf Gründgens (1899-1963, deutscher Schauspieler, Regisseur und Intendant)
"Das klingt komisch, aber es ist so!" HoSch
15388"Ein langweiliger Mensch ist einer, der Sie am Alleinsein hinderte, ohne Ihnen Gesellschaft zu leisten."
Anonym
":)... nette Definition!" HoSch
15389"Wissen können wir von anderen lernen, Weisheit müssen wir uns selber lehren."
Axel Munthe (1857-1949, schwedischer Arzt und Autor)
"Da könnte was wahres dran sein!" HoSch
15390"Zum Hassen oder Lieben ist alle Welt getrieben, es bleibet keine Wahl. Der Teufel ist neutral."
Clemens Brentano (1778-1842, deutscher Schriftsteller)
"Ich glaube schon, dass ich Hass und Liebe sehr gezielt steuern kann!" HoSch
060120
15391"Ein Stück Holz kann zehn Jahre im Wasser liegen und wird doch kein Krokodil."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man kann aus allem alles machen, nur die Grundlagen müssen stimmen!" HoSch
15392"Die Liebe ist die Schöpferin und Meisterin aller Dinge und Gottes älteste Gesellin."
Ernst Moritz Arndt (1769-1860, deutscher Schriftsteller und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung)
"Ob es Gottes älteste Gesellin ist weiß ich nicht, aber mit die wichtigste Emotion des Lebens!" HoSch
15393"Wenn Karrieren schwindelnde Höhen erreichen, ist der Schwindel häufig nicht mehr nachzuweisen."
Werner Schneyder (1937-2019, österreichischer Kabarettist, Autor, Schauspieler, Regisseur, Boxkampfrichter und Sportkommentator)
" :) !" HoSch
15394"Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer."
Aristoteles (384-322v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter Philosoph und Naturforscher)
"Ich denke schon, dass ich auf den Richtigen böse bin, allerdings lernt man für die Zukunft dazu!" HoSch
15395"Jeden Tag ein bisschen Liebe verschenken, heißt jeden Tag ein bisschen Weihnachten haben."
Monika Minder (Web-Designerin)
"Liebe verschenken macht selber glücklich!" HoSch
070120
15396"Der Sandfloh kann einen fliegenden Hund töten; jeder weiß, daß kleine Ursachen große Wirkungen haben können."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Alle Wirkungen entstehen aus ultrakleinen Ursachen!" HoSch
15397"Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang."
Konfuzius (551-479v.Chr., chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou-Dynastie)
"Es gibt viel was ich noch nicht weiß, warum sollte ich nicht fragen?" HoSch
15398"Der Mensch ist am phantasievollsten in seinen Rechtfertigungen."
Ernst Moritz Arndt (1769-1860, deutscher Schriftsteller und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung)
"Tatsächlich, das ist so!" HoSch
15399"Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl."
Edna Ferber (1885-1968, US-amerikanische Schriftstellerin ungarischer Herkunft)
"Stimmt und wir können froh sein, Weihnachten als Grfühl zuhaben!" HoSch
15400"Was dich die Liebe nicht lehrt, das sollst du nicht wissen."
Jakob Ernst Waldemar Bonsels (1880-1952, deutscher Schriftsteller (1912 "Die Biene Maja und ihre Abenteuer")
"Das Wissen hat nichts mit der Liebe zutun!" HoSch
090120
15401"Der Tod hat den Schlüssel zu der abgelegensten Hütte."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich lächle den Tod an und fühle mich wohl, denn der Tod kommt auf jeden Fall!" HoSch
15402"Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen."
Victor Borge, bürgerlich Børge Rosenbaum (1909-2000, dänisch-amerikanischer Pianist und Komödiant)
"Die kützeste und sympatischste Entfernung!" HoSch
15403"Schönheit ist, als wäre man reich geboren und würde immer ärmer werden."
Joan Collins (23.05.1933, britische Schauspielerin, Fotomodell und Autorin)
"Dort geht es um die äußere Schönheit, wichtiger ist die innere!" HoSch
15404"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad."
Adam Opel (1837-1895, deutscher Unternehmer, Gründer der Firma Opel)
"Das Fahrradfahren zum Vergnügen ist auch nsch meiner Meinung genisl!" HoSch
15405"Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewusst zu sein."
Thomas Carlyle (1795-1881, schottischer Essayist und Historiker)
"Wir arbeiten in der Regel alle wollend fehlerfrei, aber es schleichen sich immer welche ein!" HoSch
100120
15406"Weisheit kann nicht wie Gold verkauft werden."
Sierra Leone (afrikanische Weisheit des Tages)
"Stimmt und Weisheit ist deutlich wertvoller!" HoSch
15407"Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden. Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben."
Douglas Adams (1952-2001, britischer Schriftsteller ("Per Anhalter durch die Galaxis"))
"Dle Intelligenz nimmt zu und ab im Laufe des Lebens. In der Regel ist man für einen Großteil dafür selbst verantwortlich!" HoSch
15408"In der Geborgenheit der Familie Weihnachten zu feiern, ist in der heutigen Zeit wohl das schönste aller Geschenke!"
Roswitha Bloch
"Das sehe ich "in der heutigen Zeit" genauso!" HoSch
15409"Nichts ist unendlich."
Seneca der Ältere (ca.54.39n.Chr., römischer Rhetoriker, Schriftsteller und Beamter)
"Nichts ... !" HoSch
15410"Das einzige Mittel, den Irrtum zu vermeiden, ist die Unwissenheit."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge und Naturforscher)
"Bei jedem erstmaligen Versuch ist die Unwissenheit mit dabei!" HoSch
110120
15411"Folge den Pfad deines Vaters, so lernst du wie er zu gehen."
Volk in Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die erste Stufe ist gehen wie er; doch die zweitr Stufe ist es zu verbessern und die eigene Richtung zu finden!" HoSch
15412"Ein Kompromiß, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen."
Ludwig Erhard (1897-1977, deutscher Politiker (CDU) und Wirtschaftswissenschaftler)
"... ein angemessenes Sück ...!" HoSch
15413"Man muss glücklich sein, um glücklich zu machen. Und man muss glücklich machen, um glücklich zu bleiben."
Maurice Maeterlinck (1862-1949, belgischer Schriftsteller und Dramatiker mit französischer Sprache)
"Glücklichsein ist fantastisch und man ist selber dafür verantwortlich!" HoSch
15414"Zu Silvester ein gutes Gewissen − ist besser als Punsch und gute Bissen."
Deutsches Sprichwort
"Ich stehe auf mein gutes Gewissen!" HoSch
15415"Betrachte das Leben einmal von der anderen Seite, ... denn das bedeuted, ein neues Leben zu beginnen!"
Mark Aurel (121-180, 161-180 römischer Kaiser, Philosoph (Vertreter der jüngeren Stoa)
"Um das Leben zu verstehen, muss man öfters seinen Blickwinkel wechseln!" HoSch
120120
15416"Geschichten sind Speisen für das Ohr."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Der kulinarische Genuß findet erst eine Stufe weiter im Gehirn statt!" HoSch
15417"In keiner Lebenslage denkt der Mensch so sehr ans Vorwärtskommen wie vor einem Stoppschild."
Theo Lingen (1903-1978, deutsch-österreichischer Schauspieler, Regisseur und Buchautor)
"Die direkte Konfrontation mit einem "Stopp" motiviert schon sehr!" HoSch
15418"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral."
John Osborne (1929-1994, englischer Dramatiker)
"Nur wir, die mit Computer umgehen, können derzeit die Moral hochhalten!" HoSch
15419"Die Hälfte des Lebens ist Glück, die andere ist Disziplin - und die ist entscheidend, denn ohne Disziplin könnte man mit seinem Glück nichts anfangen."
Carl Zuckmayer (1896-1977, deutscher Schriftsteller. 1925 Komödie "Der fröhliche Weinberg", 1931 Drama "Der Hauptmann von Köpenick")
"Disziplin, im Rahmen der Vernunft, ist schwer zu erlernen, aber ist ein Grundpfeiler des entspannten Lebens!" HoSch
15420"Viele Kinder haben schwer erziehbare Eltern."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, schweizerischer-französischer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge und Naturforscher)
"Man sollte als Elternteil versuchen temporär den Blickwinkel seiner Kinder zu erreichen!" HoSch
170120
15421"Mißtraue demjenigen, der dich Böses lehrt; er wird dich eines Tages verraten."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Wahrscheinlichkeit ist groß und ich habe es öfters erlebt!" HoSch
15422"Worte, die aus dem Herzen kommen, haben die Kraft, das Leben eines Menschen zu verändern. Sie haben sogar die Kraft, die Eiswände des Misstrauens, die Völker und Länder voneinander trennen, zu schmelzen."
Daisaku Ikeda (02.01.1928, buddhistischer Schriftsteller und Philosoph, Friedenspreisträger der Vereinten Nationen)
"Bestimmt, wobei ich Worte aus dem Herzen für einen wichtigen, aber nur ersten Schritt halte!" HoSch
15423"Die erste Hälfte unseres Lebens wird uns von unseren Eltern verdorben und die zweite Hälfte von unseren Kindern."
Clarence Darrow (1857-1938, amerikanischer Rechtsanwalt)
"Das sind die Auswirkungen des Perspektivwechsels!" HoSch
15424"Meine Familie hielt so eng zusammen, daß ich manchmal das Gefühl hatte, daß wir eine einzige aus vier Teilen bestehende Person seien."
Henry Ford (1863-1947, Automobilhersteller-Gründer der Ford Motor Company)
"Schön, wenn die Familie zusammen hält, aber problematisch wenn es nichts anderes mehr gibt!" HoSch
15425"Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte."
Johannes von Müller (1752-1809, schweizer politischer Publizist, Staatsmann sowie Geschichtsschreiber)
"Man sollte seiner Entscheidung folgen, aber permanent mit neuen Fakten abgleichen!" HoSch
180120
15426"Der Narr versteht auch das schlichteste Sprichwort nicht."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Sprichwörter sind Inspirationen zum denken; danke dafür!" HoSch
15427"Es gibt schweigsame Menschen, die interessanter sind als die besten Redner."
Benjamin Disraeli, 1. Earl of Beaconsfield (1804-1881, britischer Staatsmann (1868 und 1874-1880 britischen Premierminister))
"Dem ist so, aber Rednern hört man zu!" HoSch
15428"Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel."
Bertrand Russell (1872-1970, Mathematiker und Philosoph)
"Je mehr Fakten und tieferen Level man hat, desto schwieriger wird es für die nicht so gebildeten Menschen!" HoSch
15429"In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber."
China
"Das Glück kommt dauerhaft von selber, wenn man die Vorraussetzungen der friedlichen Familie schafft!" HoSch
15430"Die Menschheit ist zu weit vorwärts gegangen, um sich zurückzuwenden und bewegt sich zu rasch, um anzuhalten."
Winston Churchill (1874-1965, bedeutender britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts, 1940-1945 und 1951-1955 Premierminister)
"Und das nicht nur die gemeinsame Menschheit, sondern auch jeder einzelne Mensch!" HoSch
190120
15431"Immer wieder fragen wir uns im Dorfe: Wann werden die Menschen verständig?"
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wir leben alle noch in dem Irrsinn, zu glauben, wir sind alle in der Lage miteinander zusprechen!" HoSch
15432"Glück kann man nicht kaufen, nicht halten, nicht fassen."
Donald Duck (Zeichentrickfilmfigur)
"Man kann offen sein für das Glück und das hilft schon viel!" HoSch
15433"Wenn du nicht weißt, wo du hin willst, dann ist es egal welchen Weg du einschlägst. Jeder wird falsch sein, solange du nicht weißt wohin du gehörst."
Bertrand Russell Alice im Wunderland (1865 erschienenes Kinderbuch des britischen Schriftstellers Lewis Carroll)
"Man muss sich die Zeit nehmen um nachzudenken was man will!" HoSch
15434"Ein wahrer Held wird nicht durch die Größe seiner Kraft bestimmt, sondern durch die Größe seines Herzens."
Hercules (1997 Zeichentrickfilm der Walt Disney Studios Abenteuer der Figur Herkules aus der griechischen Mythologie)
"Es ist ein weitverbreiteter Irrglauben, daß Kraft keine Herzensgüte benötigt!" HoSch
15435"Denk daran: Du bist diejenige, die die Welt mit Sonnenschein füllen kann."
Schneewittchen (1812 Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm)
"Diejenige oder derjenige, auf jeden Fall sollte man die eigene Welt mit Sonnenschein füllen können!" HoSch
220120
15436"Aus allen Hütten qualmt es; jeder hat seine Sorgen."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Glaube ich, aber meine sind immer die schlimmsten...:)!" HoSch
15437"Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf."
Erich Honecker (1912-1994, deutscher kommunistischer Politiker, 1971-1989, Generalsekretär der SED)
"Der Sozialismus hat viele Vorteile, aber auch Nachteile!" HoSch
15438"Nur Persönlichkeiten bewegen die Welt, niemals Prinzipien."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Prinzipien sind in Ordnung, wenn sie sich überarbeiten lassen!" HoSch
15439"Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast; es hängt nur davon ab, was du denkst."
Dale Carnegie (1888-1955, US-amerikanischer Kommunikations- und Motivationstrainer im Bereich des Positiven Denkens)
"Es ist tatsächlich so, Du entscheidest es selber!" HoSch
15440"Nicht durch unsere Entdeckungen, sondern durch unsere Ahnungslosigkeit bewegen wir uns sicher durch das Leben."
Jean Giraudoux (1882-1944, französischer Berufsdiplomat, Dramatiker und Schriftsteller)
"Ahnungslosigkeit mit einer Spur Naivität schützt uns in vielen Bereichen des Lebens!" HoSch
240120
15441"Ein Arzt kann einen anderen Arzt nicht vergiften."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Oh doch, der Mensch kann eigentlivh alles!" HoSch
15442"Eine Frau, die wirklich verliebt ist, blickt auch dann zu Ihrem Mann auf, wenn er kleiner ist."
Sofia Villani Scicolone, genannt Sophia Loren (20.09.1934, italienischef Weltstar)
"Das hätte mir mal einfallen sollen!" HoSch
15443"Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst."
Victor-Marie Hugo (1802-1885, französischer Schriftsteller)
"Das Lieben hat individuelle Strukturen, und ist das Wuchtigste des Lebens!" HoSch
15444"Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann wähle den zweiten Menschen. Denn wenn du den ersten wirklich lieben würdest, hättest du dich nie in den zweiten verliebt."
John Depp (09.06.1963, US-amerikanischer Schauspieler und Rockmusiker)
"Ich glaube, man kann unterschiedliche Menschen, in unterschiedlicher Stärke lieben!" HoSch
15445"Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werden."
Wilhelm Busch (1832-1908, humoristischer Dichter und Zeichner)
"Das ist das schönste Erlebnis!" HoSch
260120
15446"Stürzt der Häuptling, stürzt auch sein Anhang."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Manchmal bekommt man den Anhang nicht anders weg!" HoSch
15447"Du wirst enttäuscht sein, wenn du scheiterst. Doch du wirst todgeweiht sein, wenn du es nicht einmal versuchst."
Beverly Sills, eigentlich Belle Miriam Silverman (1929-2007, US-amerikanische Opernsängerin)
"Kein erfolgreicher Mensch bleibt im Leben ohne Wiederholung!" HoSch
15448"Es sind nicht die Jahre deines Lebens, die zählen. Was zählt, ist das Leben innerhalb dieser Jahre."
Abraham Lincoln (1809-1865, 1861-1865 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)
"Das wird oft verwechselt!" HoSch
15449"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen."
Albert Schweitzer (1875-1965, deutsch-französischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe und Pazifist)
"Ich habe es lange nicht verstanden und weiß heute, Liebe ist tatsächlich das Wichtigste!" HoSch
15450"Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen."
Marcus Tullius Cicero (106-43v.Chr., römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph)
"Man muß nur die Intensität des an sich arbeiten hochhalten!" HoSch
270120
15451"Alles ist schwerer aufzubauen als zu zerstören - nur nicht die Gewohnheiten; sie sind schwer zunichte zu machen."
Nordafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das glaube ich auch; man kann es ja an seinen Gewohnheiten mal ausprobieren!" HoSch
15452"Die Erfahrungen sind wie die Samenkörner, aus denen die Klugheit emporwächst."
Konrad Adenauer, eigentlich Conrad Hermann Joseph Adenauer (1876-1967, 1949-1963 erster Bundeskanzler und 1951-1955 erster Bundesminister des Auswärtigen)
"Aus guten, sowie schlechten Erfahringen lernt man!" HoSch
15453"Eine Familie ist in Ordnung, wenn man den Papagei unbesorgt verkaufen kann."
William Penn Adair (1879-1935, US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Autor sowie Cowboy)
";)), da könnte er recht haben!" HoSch
15454"Gesetze wurden gemacht, damit der Stärkere seinen Willen nicht in allen Dingen durchsetzt."
Ovid, eigentlich Publius Ovidius Naso (43-17n.Chr., römischer Epiker)
"Ohne Gesetze wäre die Demokratie meineserachtens nicht möglich!" HoSch
15455"Bunt ist meine Lieblingsfarbe."
Walter Gropius (1883-1969, deutsche-amerikanischer Architekt und Gründer des Bauhauses)
"Nachvollziehbar, da das Leben bunt sein sollte!" HoSch
310120
15456"Die Faulen haben immer Wünsche, wissen aber nichts von Pflichten."
Sierra Leone (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wünsche haben Viele, aber faul sind Wenige!" HoSch
15457"Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht."
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin, bedeutende deutschsprachige Erzählerin)
"Eine wichtige und meineserachtens richtige Empfehlung!" HoSch
15458"Erfolg ersetzt alle Argumente."
Sigmund Graff (1898-1979, deutscher Schriftsteller und Dramatiker)
"Moralische Argumente zählen auch bei Erfolg!" HoSch
15459"Auch Kränkungen wollen gelernt sein. Je freundlicher, desto tiefer trifft's."
Martin Johannes Walser (24.03.1927, deutscher Schriftsteller)
"Freundliche Kränkungen sind äußerst effektiv!" HoSch
15460"Alles in der Welt läßt sich ertragen, nur nicht eine Reihe von schönen Tagen."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Ich glaube, dass ich mit einer Reihe schöner Tage gut zurecht käme!" HoSch
010220
15461"Gehst du mit schlechten Leuten um, wirst du auch schlecht werden."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Bedingt durch eigene Ehrfahrungen, muss ich dem Statement zustimmen!" HoSch
15462"Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel."
Mahatma Gandhi (1869-1948, indischer Rechtsanwalt, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist)
"Diesen Glauben kann ich in den meisten Fällen nachvollziehen!" HoSch
15463"Die Freunde nennen sich aufrichtig, die Feinde sind es."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Da steckt viel Wahrheit drin!" HoSch
15464"Die Abgeordneten bewilligen lieber Geld für Gefängnisse als für Schulen, weil sie wissen, dass sie bestimmt nicht mehr in die Schule müssen."
Georges Patelin
":-) Könnte was dran sein!" HoSch
15465"Die Aufmerksamkeit ist der Meißel des Gedächtnisses."
Francois-Gaston duc de Lëvis (1719-1787, französischer Schriftsteller)
"Aufmerksamkeit ist wichtig, jedoch individuell unterschiedlich!" HoSch
020220
15466"Weisheit ist nicht im Auge, sondern im Kopf."
Zentralafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist tatsächlich so...!" HoSch
15467"Ein Fest der Freude und der Freundschaft soll es sein. Denn Freundschaft ist das schönste Geschenk, dass Menschen sich machen können."
Unbekannt
"Auch das ist eine gültige Lebensphilosophie!" HoSch
15468"Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind."
Albert Schweitzer (1875-1965, deutsch-französischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe, Organist, Musikwissenschaftler und Pazifist)
"Das hat viel mit dem gewünschten Erhalt des Selbstbewusstseins zutun!" HoSch
15469"Erziehung ist die billigste Verteidigung der Nationen."
Edmund Burke (1729-1797, irisch-britischer Schriftsteller, früher Theoretiker der philosophischen Disziplin der Ästhetik, Staatsphilosoph und Politiker)
"Es ist mehr die Bildung im Rahmen der Erziehung!" HoSch
15470"Die Kunst der Fiktion besteht darin, Dinge zu erfinden, die nicht wahr sind. Aber man muss sie so erfinden, dass sie wahr werden."
Salman Rushdie (19.06.1947, indisch-britischer Schriftsteller)
"Fiktiv Denken muss man, um Neues zuerschaffen!" HoSch
040220
15471"Das Buschmesser kennt nicht seinen Besitzer, deshalb schneidet es jeden."
Tschad (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist der Grund, weshalb Waffen nicht freierhältlich sind!" HoSch
15472"Ohne Grundsätze ist der Mensch wie ein Schiff ohne Steuer und Kompass, das von jedem Winde hin und her getrieben wird."
Samuel Smiles (1812-1904, schottischer Schriftsteller und Reformer)
"Grundsätze sind in Ordnung, aber sie sollten änderbar sein!" HoSch
15473"Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden."
Heimito von Doderer (1896-1966, österreichischer Schriftsteller)
"Wobei man über die Entfernung gut nachdenken sollte!" HoSch
15474"Ein Mann ohne Urteilskraft mag bis zur Spitze aufsteigen, aber er wird sich dort nicht sehr lange halten."
Clement Attlee (1883-1967, Schauspieler, Filmproduzent)
"Viele Leute wollen nur anderen gefallen, wobei die eigene Urteilskraft fehlt!" HoSch
15475"Ich schaue mir meine Filme nie an. Sie sind mir zu brutal."
Charles Bronson (1921-2003, US-amerikanischer Schauspieler)
"Hätte ich nicht gedacht, aber kann ich mir vorstellen!" HoSch
060220
15476"Im Alter erwärmt man sich mit dem Holze, dass man sich in der Jugend gesammelt hat."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist richtig, jedoch interessiert das Alter in der Jugend noch nicht!" HoSch
15477"Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegenkommen."
Aristoteles Onassis (1908-1975, Kurier, Telephonist, Hotelpage und weltweit größten Reeder)
"Das es einem entgegen kommt, muss man taktisch agieren!" HoSch
15478"Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken."
Albert Einstein (1879-1955, deutsch-schweizerisch-amerikanischer Physiker (Struktur von Materie, Raum und Zeit)
"So ändert sich, mit einer Träne im Auge, das männliche Bewusstsein!" HoSch
15479"Was immer ein Mensch getan hat, er bleibt ein Mensch."
Dr. Dr. Johannes Rau (1931-2006, deutscher Landes- und Bundespolitiker (SPD), 1978-1998 Ministerpräsident NRW, 1999-2004 Bundespräsident)
"Ich glaube schon, dass Menschen ihre Menschseinsberechtigung verlieren können!" HoSch
15480"Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist."
Siddhartha Gautama (Buddha ("Erwachter") Begründer des Buddhismus)
"Der Geist ist definitiv der Schöpfer!" HoSch
080220
15481"Der Bauch ist keine Schande; denn es muß sich keiner schämen, wenn ihm etwas schmeckt."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich halte einen Bauch, außer aus medizinischen Gründen, für fehlende Selbstkontrolle!" HoSch
15482"Ich mag keine Helden. Sie machen mir zu viel Lärm in der Welt."
Francois-Marie Arouet (1984-1778, französischer Philosoph und Schriftsteller)
"Meiner Meinung nach, machen richtige Helden keine Geräusche!" HoSch
15483"Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast; es hängt nur davon ab, was du denkst."
Dale Carnegie (1888-1955, US-amerikanischer Kommunikations- und Motivationstrainer ("Positives Denken"))
"Ich habe viele Levels hinter mir und glaube für mich, die Gedanken entscheiden über den Lauf deines Lebens!" HoSch
15484"Nicht durch unsere Entdeckungen, sondern durch unsere Ahnungslosigkeit bewegen wir uns sicher durch das Leben."
Jean Giraudoux (1882-1944, französischer Berufsdiplomat, Dramatiker und Schriftsteller)
"Ahnungslosigkeit mit der Offenheit für Neues ist die Philosophie meines Lebens!" HoSch
15485"Die Gesellschaft ist eine Welle. Sie selbst bewegt sich vorwärts, nicht aber das Wasser, woraus sie besteht."
Ralph Waldo Emerson (1803-1882, US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller)
"Interessant, den es ist so. Auch wenn man was hört, sieht oder spürt, sollte man erst denken!" HoSch
090220
15486"Wer reich geworden ist, pflegt häufig diejenigen zu vergessen, die ihm die Grundlage für den Reichtum gelegt haben."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Welt wäre mehrfach humaner, würde man die Lebenshelfer nicht vergessen!" HoSch
15487"Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein."
Jeanne Moreau (1928-2017, französische Schauspielerin, Filmregisseurin und Sängerin)
"Tatsächlich, das glaube ich auch!" HoSch
15488"Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
Charles Dickens (1812-1870, englischer Schriftsteller)
"Mit Humor lässt sich das ganze Leben besser ertragen!" HoSch
15489"Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen."
J.R.R.Tolkien (1892-1973, britischer Schriftsteller ("Der Herr der Ringe") und Philologe)
"Ja, bevor man zerstört, sollte man intensiv denken!" HoSch
15490"Denke daran, dass etwas, was du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann."
Dalai Lama ("ozeangleicher Lehrer“ in der Hierarchie der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus)
"Das ist ein immer verwendbarer Trost!" HoSch
100220
15491"Arbeit und Ruhe gehören zusammen wie die Wurzeln und die Blüte."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wobei sich der prozentuale Anteil im Laufe des Lebens ändert!" HoSch
15492"Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig."
Ernest Hemingway (1899-1961, erfolgreicher US-amerikanischer Schriftsteller, 1953 Pulitzer-Preis ("Der alte Mann und das Meer"), 1954 Literaturnobelpreis)
"Man muss nicht weise werden, aber man kann!" HoSch
15493"Erfahrung vermehrt unsere Weisheit, verringert aber nicht unsere Torheiten."
Josh Billings (1818-1885, US-amerikanischer Schriftsteller)
"Torheiten sind zwangsläufig beim Erfahrungs ammeln!" HoSch
15494"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
Johann Wolfgang Goethe (1749-1832, ab 1782 von Goethe, deutscher Dichter und Naturforscher)
"Da liegt oftmals das Problem!" HoSch
15495"Der Humor ist der Regenschirm der Weisen."
Erich Kästner (1899-1974, deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter)
"Ziemlich glänzende Definition!" HoSch
110220
15496"Niemand kennt die Geschichte vom morgigen Sonnenuntergang."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Niemand, jedoch können wir ihn begrenzt beeinflussen!" HoSch
15497"Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig."
Mark Aurel (121-180, 161-180 römischer Kaiser, als Philosoph der letzte bedeutende Vertreter der jüngeren Stoa)
"Die verbissene Suche nach dem Besten, führt zu keinem Ergebniß!" HoSch
15498"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment."
Buddha ("der Erwachte", Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama)
"Aus der Vergangenheit soll man lernen, die Zukunft beeinflussen so gut man kann und die Gegenwart geniessen!" HoSch
15499"Freundschaft ist die reinste und höchste Form der Liebe. Es ist eine Form der Liebe ohne Bedingungen und Erwartungen, bei der man das Geben an sich genießt."
Osho (1931-1990, indischer Philosoph und Begründer der Neo-Sannyas-Bewegung)
"Ein Statement über welches man mal nachdenken sollte!" HoSch
15500"Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst. Du findest dich selber, indem du in die Gegenwart kommst."
Eckhart Tolle (16.02.1948, spiritueller Lehrer und Bestsellerautor)
"Die Gegenwart akzeptieren und bewusst beachten ist eine Lebensaufgabe!" HoSch
120220
15501"Falsche Anklage schmerzt mehr als die größte Wunde."
Botswana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich bin oft falsch angeklagt worden; vielleicht bin ich selber schuld?" HoSch
15502"Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen."
John Winston Ono Lennon (1940-1980, britischer Musiker, Komponist, Autor, Filmschauspieler, Friedensaktivist, Oscar- und Grammypreisträger)
"Die Wahrheit hat immer verschiedene Level!" HoSch
15503"Mir ist egal ob du schwarz, weiß, hetero, bisexuell, schwul, lesbisch, klein, groß, fett, dünn, reich oder arm bist. Wenn du nett zu mir bist, werde ich auch nett zu dir sein. Ganz einfach."
Eminem (17.10.1972, US-amerikanischer Rapper, Sänger, Songwriter, Produzent und Schauspieler)
"Eine äußerst vernünftige Grundeinstellung!" HoSch
15504"Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde."
Martin Luther King Jr. (1929-1968, US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler)
"Das ist der größere Schmerz!" HoSch
15505"Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können."
Jiddu Krishnamurti (1895-1986, indischer Philosoph und Theosoph)
"Das ist nicht gesund, aber wer beurteilt eine Gesellschaft zu einer zutiefst gestörten?" HoSch
140220
15506"Friede am Herd deiner Hütte wiegt die Feindschaft der Welt auf."
Ägypten (afrikanische Weisheit des Tages)
"Der Friede zuhause ist wichtig und gleicht die meisten anderen Feindschaften aus!" HoSch
15507"Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist."
Dalai Lama ("Ozeangleicher Lehrer“, Titel innerhalb der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus)
"Zu klein ist kein gültiges Argument; es kommt auf das wie sn!" HoSch
15508"Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen."
Hermann Hesse, Pseudonym Emil Sinclair (1877-1962, deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler, 1946 Literaturnobelpreis, 1954 Orden Pour le Mërite)
"Wenn man nur das Mögliche versucht, kommt man nie an die Spitze!" HoSch
15509"Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?"
Vincent van Gogh (1853-1890, niederländischer Maler und Zeichner, Begründer der modernen Malerei)
"Bedeutend sicherer, aber es endet auch mit dem Tode!" HoSch
15510"Es gibt ein erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche."
Dietrich Bonhoeffer (1906-1945, lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche)
"Das habe ich lange nicht geglaubt und weiß heute, das funktioniert tatsächlich!" HoSch
150220
15511"Nur der Hausherr hat zu bestimmen, wo die Tür des Hauses sein soll."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Bestimmen sollten alle Hausbewohner, nur das letzte Wort hat der Hausherr!" HoSch
15512"Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht."
Leonardo da Vinci (1452-1519, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph)
"Ja, aber man kann es auch in Deutschland nicht stilvoll zurückgeben!" HoSch
15513"Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben."
Samuel Langhorne Clemens, Pseudonym Mark Twain (1835-1910, amerikanischer Schriftsteller)
"Man sollte seine Illusionen loslassen, da es vernünftiger ist in der Realität zuleben!" HoSch
15514"Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken."
Christian Morgenstern (1871-1914, deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer)
"Schön, eine tolle Maßnahme mit vernünftiger Begründung!" HoSch
15515"Doppelt lebt, wer auch Vergangenes genießt."
Marcus Martial (40-104, römischer Dichter)
"Manches Vergangene würde ich gerne zurückdrehen, aber es war meine Entscheidung!" HoSch
160220
15516"Nur der Hausherr hat zu bestimmen, wo die Tür des Hauses sein soll."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Bestimmen sollten alle Hausbewohner, nur das letzte Wort hat der Hausherr!" HoSch
15517"Erfahrungen vererben sich nicht − jeder muss sie allein machen."
Kurt Tucholsky, Pseudonyme Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel (1890-1935, deutscher Journalist und Schriftsteller)
"Diejenigen, die denken können, müssen das Rad nicht nochmal erfinden!" HoSch
15518"Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben."
Alexis Carrel (1873-1944, französischer Chirurg, Anatom und Physiologe, 1912 Nobelpreis)
"Das könnte der Schlüssel sein!" HoSch
15519"Nur der Denkende erlebt sein Leben, an Gedankenlosen zieht es vorbei."
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin und bedeutende Erzählern des 19. Jahrhunderts)
"Denkenkönnen ist eins der wichtigsten Erziehungsziele!" HoSch
15520"Das Leben ist voller Leid, Krankheit, Schmerz − und zu kurz ist es übrigens auch ...!"
Heywood "Woody Allen (01.12.1935, US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor, Schauspieler und passionierter Jazzmusiker)
"Ziemlich zutreffend!" HoSch
170220
15521"Die eigenen Fehler sieht man ein, wenn sie einem an den eigenen Kindern entgegentreten."
Zentralafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Dies habe ich, als Kinderloser, oft in meinem Umkreis beobachtet!" HoSch
15522"Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte wie Verstand, wäre alles viel einfacher."
Linus Carl Pauling (1901-1994, US-amerikanischer Chemiker, 1954 Nobelpreis Chemie, 1963 Friedensnobelpreis)
"Vernunft, was ab und zu entgegen der Emotion ist, hat in diesem Fall schlechte Karten!" HoSch
15523"Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen."
Igor Strawinsky (1882-1971, russischer Komponist und Dirigent mit französischer und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft)
"Die Gefahr ist groß, wenn man sich zusehr beeilt, Fehler zumachen, was wieder Zeit bedeutet!" HoSch
15524"Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung."
Aristoteles (384-322v.Chr., griechischer Universalgelehrter)
"Ob dies in allen Fällen angenehm ist, würde ich in Frage stellen!" HoSch
15525"Nicht jeder, der einen Pinsel in die Hand nimmt, ist ein Maler."
Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781, deutscher Dichter der Aufklärung)
"Der Besitz von Arbeitsutensilien beweist noch keine handwerkliche Meisterleistung, aber der Anfang ist gemacht!" HoSch
190220
15526"Gehören zwei zusammen, so kann man nicht den einen beleidigen, ohne daß sich auch der andere beleidigt fühlt."
Tschad (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das kommt meines erachtens auf die Art der Beleidigung an!" HoSch
15527"Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit, immer wieder neu zu beginnen."
Charles Pierre Pëguy (1873-1914, französischer Schriftsteller)
"Ich glaube aus Erfahrung, das Hoffnung auch seine Grenzen hat!" HoSch
15528"Intelligente Fehler zu machen ist eine große Kunst."
Federico Fellini (1920-1993, italienischer Drehbuchautor und Filmregisseur)
"Mit Intelligenz Fehler machen heißt, jeden Fehler nur einmal zumachen!" HoSch
15529"Lass kritische Menschen ihre kritische Meinung äussern, das ist ihr Problem, nicht deines."
Peter Lauster (21.01.1940, Psychologe und Autor)
"Über andere Meinungen nachdenken ist wichzig, aber stimmt, es ist nicht dein Problem!" HoSch
15530"Der Gesundheitsminister warnt: Ein neuer Virus, der sehr ansteckend ist, sei kürzlich entdeckt worden. Er breite sich sehr schnell aus und möglicherweise sei bald die gesamte Bevölkerung infiziert. Der Virus trage den Namen "Lächeln"."
Kalenderspruch
"Lächeln ist das Wichtigsze im Leben, für alle anderen und einem selber!" HoSch
210220
15531"Ein schlechter Freund ist so schlimm wie ein Feind."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Aus Erfahrung sage ich: "Stimmt"!" HoSch
15532"Wer die Zeit verklagen will, daß so zeitig sie verraucht, der verklage sich nur selbst, daß er sie nicht zeitig braucht."
Friedrich von Logau (1604-1655, Dichter)
"Das merkt man leider immer zuspät!" HoSch
15533"Wer Freude genießen will, muss sie teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren."
Baron George Gordon Noel Byron (1788-1824, englischer Dichter)
"Tatsächlich macht Glück alleine keine Freude!" HoSch
15534"Idealistisch darf nur die Richtung sein, alles andere praktikabel."
Yehudi Menuhin (1916-1999, US-amerikanischer, ab 1970 schweizerischer und ab 1985 britischer Geiger, Bratschist und Dirigent)
"Wobei sich der praktikable Ansatz permanent ändert!" HoSch
15535"Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich."
Hermann Hesse, Pseudonym Emil Sinclair (1877-1962, deutsch-schweizerischer Schriftsteller ("Siddhartha" oder "Der Steppenwolf"), Dichter und Maler)
"Aus eigener Erfahrung sage ich: Lieben ist Glück!" HoSch
220220
15536"Armut macht zornig, Glück übermutig."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Zornig zusein bringt keine Besserung; Übermut, in Grenzen, sollte Freude bringen!" HoSch
15537"Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden."
Albert Camus (1913-1960, französischer Schriftsteller und Philosoph, 1957 Nobelpreis Literatur)
"Einen Menschen lieben, heißt dafür zusorgen, dass der Person Glück wiederfährt!" HoSch
15538"Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht."
William Shakespeare (1564-1616, englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler)
"Es ist schwer, über den Kummer, der einen betrifft, offen zureden!" HoSch
15539"Diejenigen die wir lieben, können uns am meisten verletzen."
Paulo Coelho (24.08.1947, brasilianischer Schriftsteller (Roman "Der Alchimist"))
"Ja, derjenigen Person, der wir Herzenszugang gewähren, können dies...!" HoSch
15540"Niemals in der Welt hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf."
Buddha (wörtl.: "der Erwachte", und Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautamak)
"Und seinen Feind zulieben, halte ich für eine große Zumutung!" HoSch
230220
15541"Ackerbau ist vornehmer als Jägerei."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Philosophisch gesehen, ist das so!" HoSch
15542"Liebe ist nur ein Wort, aber du selbst definierst es."
Eminem (17.10.1972, US-amerikanischer Rapper, Sänger, Songwriter, Produzent und Schauspieler)
"Liebe ist, so wie ich es sehe, schwer entgültig zu definieren!" HoSch
15543"Ich habe mich für die Liebe entschieden. Hass ist mir eine zu schwere Bürde."
Martin Luther King Jr. (1929-1968, US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler)
"Liebe ist eins der größten Geschenke, welche man empfangen kann!" HoSch
15544"Deine Ecken passen gut zu meinen Kanten."
Unbekannt
"Liebe ist ein interessantes Puzzle!" HoSch
15545"Der Mensch ist das, woran er glaubt."
Anton Pawlowitsch Tschechow (1860-1904, russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker)
"Das ist oft unsichtbar, aber der Glaube ist entscheidend!" HoSch
240220
15546"Lästere nicht über diejenigen, die ins Dickicht eindringen; jedenfalls schlagen sie uns einen Pfad."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich glaube, das kommt auf das Dickicht an!" HoSch
15547"Mit den Kindern muss man zart und freundlich verkehren. Das Familienleben ist das beste Band. Kinder sind unsere besten Richter."
Otto von Bismarck (1815-1898, deutscher Staatsmann)
"Mit den Kindern sollte man zart und freundlich, aber auch immer ehrlich verkehren!" HoSch
15548"Ich bin ein Idealist. Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich gehe meinen Weg."
Carl August Sandburg (1878-1967, US-amerikanischer Dichter, Romanautor, Journalist und Historiker, Pulitzer-Preis)
"Ich gehe als Realist durch die Welt!" HoSch
15549"Ich bin nicht dazu angetreten, um die Menschen träumen zu lassen."
Rainer Brüderle (22.06.1945, deutscher Politiker der FDP)
"Wenn man die Menschen trotz Wahrheit träumen lassen kann, ist doch O.K.!" HoSch
15550"Man muss eine Aufgabe vor sich sehen und nicht ein geruhsames Leben."
Lew Tolstoi (1828greg.-1910greg., russischer Schriftsteller ("Krieg und Frieden" und "Anna Karenina")
"Das Leben besteht aus Aufgaben, geruhsame Zeiten gibt es nur temporär!" HoSch
250220
15551"Was eine schwangere Frau oder ihr Mann fühlen, denken und tun, wird beider Kind fühlen, denken und tun."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nicht immer, aber die Tendenz ist da!" HoSch
15552"Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform."
William Sommerset Maugham (1874-1965, englischer Dramatiker, Schriftsteller, Arzt und Agent)
"Das ist ein Lob für mich, denn ich bin definitiv nicht immer in Höchstform!" HoSch
15553"Liebe, als wärst du niemals verletzt worden. Singe, als ob dich niemand hören könnte. Lebe, als sei der Himmel auf Erden."
Alfred D. Souza
"Dieses Prinzip bringt einen ehrlich weiter, ist aber schwer zuleben!" HoSch
15554"Zu viele von uns leben nicht ihre Träume, sondern leben ihre Ängste."
Les Brown (1912-2001, US-amerikanischer Arrangeur, Saxophonist und Big-Band-Leader des Swing)
"Ich glaube, dass das leben mit der Angst keinen Vorteil bringt!" HoSch
15555"Träume groß und traue dich, zu versagen."
Norman Vaughan (1905-2005, US-amerikanischer Polarforscher und Schlittenhundeführer)
"Groß träumen und sich auch klein freuen, bringt einen immer weiter!" HoSch
270220
15556"Wer zuviel zu fremden Frauen läuft, verliert mit der Zeit seinen guten Ruf."
Weisheit der Swahili (afrikanische Weisheit des Tages)
"Einmal zu fremden Frauen laufen, ist in der Regel schon einmal zuviel!" HoSch
15557"Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu Gewohnheiten."
Oliver Hassencamp (1921-1988, deutscher Kabarettist, Schauspieler, Romanautor ("Burg Schreckenstein"))
"Oho, da könnte Wahrheit drinstecken!" HoSch
15558"Es ist ein Beweis hoher Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen."
Ralph Waldo Emerson (1803-1882, US-amerikanischer Geistlicher, Lehrer, Philosoph und Essayist)
"Es gibt Leute die es kompliziert machen, um ihre Intelligenz unter Beweis zustellen!" HoSch
15559"Die Amerikaner wollen im Jahr 2019 einen Mann auf den Mars schicken. Die Japaner haben schon gesagt: "Fein. Er kann bei uns übernachten."
Unbekannt
":-))...!" HoSch
15560"Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen: Die Zeit."
Napoleon Bonaparte (1769-1821, General in der französischen Revolutionsarmee)
"Das liegt im Bereich der Eigenverantwortung!" HoSch
280220
15561"Ehezwistigkeiten gehören nicht auf den Marktplatz."
Kongo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nicht auf den Marktplatz, jedoch kann man sich Empfehlungen von Dritten holen!" HoSch
15562"Die Erforschung der Krankheiten hat so grosse Fortschritte gemacht, dass es immer schwerer wird, einen Menschen zu finden, der völlig gesund ist."
Aldous Huxley (1894-1963, britischer Schriftsteller ("Schöne neue Welt"))
"Der Fortschritt zeigt uns, dass es keine vollständig gesunden Menschen gibt!" HoSch
15563"Ein jeder Christ, der sich durch die Einwürfe der Ungläubigen ins Wanken bringen lässt und sich über sie ereifert, hat einen Fuß in der selben Grube mit ihnen."
Pierre Bayle (1647-1706, Philosoph)
"Ich glaube, der Philosoph hat meineserachtens unrecht und ein Problem!" HoSch
15564"Einen Fehler machen ist bitter; bitterer noch ist aber die Erkenntnis, wie unwichtig wir sind, wenn es niemandem aufgefallen ist."
Unbekannt
"Ein tierischer Schlag bei der lebenslangen Suche nach Selbstbewusstsein!" HoSch
15565"Wenn es um dich geht, benutze deinen Kopf; wenn es um andere geht, benutze dein Herz."
Donna Reed, eigentlich Donna Belle Mullenger (1921-1986, US-amerikanische Schauspielerin)
"Entscheidungen für einen selber, müssen pragmatisch argumentierbar sein!" HoSch
290220
15566"Das fremde Kind sollte das gleichen Essen erhalten wie das eigene."
Ägypten (afrikanische Weisheit des Tages)
"Kinder sind unsere Zukunft; wir sollten sie fördern und fordern!" HoSch
15567"Man weiß nie, was daraus wird, wenn die Dinge verändert werden. Aber weiß man denn, was daraus wird, wenn sie nicht verändert werden?"
Elias Canetti (1905-1994, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, 1981 Nobelpreis Literatur)
"Ich glaube, dass alles sich ändern muß, daß es uns auf Dauer gut gehen kann!" HoSch
15568"Ich habe herausgefunden, dass wenn du das Leben liebst, liebt es dich auch."
Arthur Rubinstein (1887-1982, polnischer Pianist)
"Das ist manchmal schwer, aber diese Grundeinstellung ist eine geniale Lebensphilosophie!" HoSch
15569"Entschlossenheit im Unglück ist immer der halbe Weg zur Rettung."
Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827, schweizer Pädagoge, Philanthrop, Philosoph sowie Politiker)
"Das ist der erste Schritt, zuwissen was man will!" HoSch
15570"Auch der Zufall ist nicht unergründlich. Er hat seine Regelmäßigkeit."
Novalis, eigentlich Georg Philipp Friedrich von Hardenberg (1772-1801, deutscher Schriftsteller der Frühromantik und Philosoph)
"Wenn man alle Level überblickt, gibt es keine Zufälle mehr!" HoSch
010320
15571"Glücklich zu sein, ist besser als König zu sein."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Es ist schwer glücklich zu sein, wenn man mal König war, aber es geht!" HoSch
15572"Wenn nicht jetzt, wann dann?"
Unbekannt
"Eine sehr oft berechtigte Frage!" HoSch
15573"Manches Menschen Weltanschauung ist nur eine Geldanschauung."
Homer
"Eine deratige Weltanschauung ist leider weit verbeitet" HoSch
15574"Kein Abschied auf der Welt fällt schwerer als der Abschied von der Macht."
Charles-Maurice de Talleyrand-Përigord (1754-1833, französischer Staatsmann und Diplomat)
"Tatsächlich ist der Abschied von der Macht eine schrecklicher Umstand!" HoSch
15575"Die gefährlichsten Herzkrankheiten sind immer noch Neid, Haß, Geiz."
Pearl Sydenstricker Buck, Pseudonym: John Sedges (1892-1973, US-amerikanische Schriftstellerin)
"Ich glaube, zuviele Betroffene überleben diese Herzkrankheit!" HoSch
020320
15576"Wenn mehrere Kinder zusammen essen, wird das Essen nicht kalt."
Zentralafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist schön, wenn es Kindern schmeckt; als Erwachsener muss man sich gewaltig einbremsen!" HoSch
15577"Wenn die Mütter sich bemühen würden ihre Kinder selbst zu stillen, so würden sich die Sitten von selbst bessern."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, französisch-schweizerischer Schriftsteller, Pädagoge, Komponist sowie Gesellschafts- und Staatstheoretiker)
"Da kenne ich mich zuwenig aus, kann es mir allerdings gut vorstellen!" HoSch
15578"Nennen Sie mir ein Land, in dem Journalisten und Politiker sich vertragen, und ich sage Ihnen, da ist keine Demokratie."
Hugh Carleton Greene (1910-1987, britischer Journalist)
"Man kann sich auch vertragen und doch produktiv tätig sein!" HoSch
15579"Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen: Kleine Freuden."
Karl Heinrich Waggerl (1897-1973, österreichischer Schriftsteller)
"Kleine Freuden machen das Leben lebenswert!" HoSch
15580"Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst."
Lucius Annaeus Seneca (1-65, römischer Philosoph (Stoiker), Dramatiker und Politiker)
"Wenn man alt genug geworden ist, ist die Harmonie mit sich selber wirklich das Höchste!" HoSch
110320
15581"Wer mit einem Kinde schön tut, hat auch dessen Mutter oder Vater gern."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Eltern haben einen direkten Einfluss auf den Freundeskreis ihrer Sprößlinge!" HoSch
15582"Keinen Gedanken haben und ihn ausdrücken können − das macht den Journalisten."
Karl Kraus (östreichischer Kritiker)
"Böser Kommentar, aber witzig!" HoSch
15583"Amerika ist ein Land, in dem viele Männer als Tellerwäscher angefangen haben und, soweit sie verheiratet sind, auch als Tellerwäscher aufhören."
John Bottomley
":-), das ist nicht nur im Amiland so!" HoSch
15584"Es muß Herzen geben, welche die Tiefe unseres Wesens kennen und auf uns schwören, selbst wenn die ganze Welt uns verläßt."
Karl Ferdinand Gutzkow (1811-1878, deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist)
"Es ist schön, wenn es solche Herzen im Leben gibt!" HoSch
15585"Die jüngere Generation ist der Pfeil, die ältere der Bogen."
John Ernst Steinbeck (1902-1968. US-amerikanischer Schriftsteller, 1943 Kriegsberichterstatter, 1940 Pulitzer-Preis, 1962 Nobelpreis Literatur)
"Und nur gemeinsam erreichen Sie ihr angepeiltes Ziel!" HoSch
120320
15586"Wie die Herden ohne Hirten auseinanderlaufen, so auch Kinder, die ohne Vater und Mutter sind."
Nordafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man braucht immer seine Grenzen und sollte diese auch anderen setzen!" HoSch
15587"Hoffe wenig und wirke viel! Das ist der kürzeste Weg zum Ziel."
Ernst Eckstein (1845-1900, deutscher Schriftsteller)
"Aktionismus ist das A und O im Leben!" HoSch
15588"Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
Charles Dickens, Pseudonym Boz (1812-1870, englischer Schriftsteller)
"Humor ist auch meine Lösung für viele Widerlichkeiten des Lebens!" HoSch
15589"Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein."
Jeanne Moreau (1928-2017, französische Schauspielerin, Filmregisseurin und Sängerin)
"Ich glaube nicht nur manchmal...!" HoSch
15590"Weisheit ist nicht so sehr das Wissen darum, was schließlich zu tun ist, sondern darum, was zunächst getan werden soll."
Herbert Hoover (1874-1964, amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, 1929-1933 31. Präsident der Vereinigten Staaten)
"Ich glaube das Weisheit bedeutet, dass man Probleme nicht nur punktuell betrachtet!" HoSch
130320
15591"Ein wahrer Freund warnt und schützt dich, selbst wenn dadurch eure Freundschaft gefährdet wird."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Über wahre Freunde läst sich lange philosophieren!" HoSch
15592"Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig."
Ernest Hemingway (1899-1961, erfolgreicher und bekannter US-amerikanischen Schriftsteller, 1953 Pulitzer-Preis, 1954 Literaturnobelpreis)
"Im Alter bekommt man zuerst einen Highlevel im Bereich denken, bevor man vorsichtigt wird!" HoSch
15593"Erfahrung vermehrt unsere Weisheit, verringert aber nicht unsere Torheiten."
Josh Billings (1818-1885, US-amerikanischer Schriftsteller)
"Torheiten haben einen seperaten Fahrstreifen!" HoSch
15594"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
Johann Wolfgang Goethe (1749-1832, ab 1782 von Goethe, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Hört sich nach einer grundlegenden Forderung an!" HoSch
15595"Der Humor ist der Regenschirm der Weisen."
Erich Kästner (1899-1974, deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter)
"Nur mit temporärem Humor lässt sich das Leben einigermaßen angenehm erleben!" HoSch
140320
15596"Sind zu viele Kühe auf einer Wiese, kann das Gras nicht wachsen."
Sierra Leone (afrikanische Weisheit des Tages)
"Tja, das was der Mensch beeinflussen kann, sollte er überdenken!" HoSch
15597"Denke lieber an das, was du hast, als an das, was dir fehlt! Suche von den Dingen, die du hast, die besten aus und bedenke dann, wie eifrig du nach ihnen gesucht haben würdest, wenn du sie nicht hättest."
Mark Aurel (121-180, 161-180 römischer Kaiser, als Philosoph letzter bedeutender Vertreter der jüngeren Stoa)
"Denke auch an das was dir fehlt, aber jage ihm nicht nach!" HoSch
15598"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment."
Buddha (wörtlich: "der Erwachte", Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama, Begründer des Buddhismus)
"Die Vergangenheit ist vorüber, die Zukunft kommt vielleicht, die Gegenwart ist zum aktionieren da!" HoSch
15599"Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Das ist das Ergebnis einer fragwürdigen Erziehung!" HoSch
15600"Freundschaft ist die reinste und höchste Form der Liebe. Es ist eine Form der Liebe ohne Bedingungen und Erwartungen, bei der man das Geben an sich genießt."
Osho (1931-1990, indischer Philosoph und Begründer der Neo-Sannyas-Bewegung)
"Die wohlwollende Freundschaft ist das Höchste...!" HoSch
150320
15601"Kein Vogel mißhandelt seine Eier."
Botswana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Tatsächlich, der Mensch hat seltsame Triebe!" HoSch
15602"Diejenigen die wir lieben, können uns am meisten verletzen."
Paulo Coelho (24.08.1947, brasilianischer Schriftsteller und Bestsellerautor ("Der Alchimist"))
"Oh ja, das können sie!" HoSch
15603"Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen."
John Winston Lennon, MBE (1940-1980, britischer Musiker, Komponist, Autor, Filmschauspieler, Friedensaktivist, Oscar- sowie mehrfacher Grammy-Preisträger)
"Viele bestimmt nicht...!" HoSch
15604"Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst. Du findest dich selber, indem du in die Gegenwart kommst."
Eckhart Tolle (16.02.1948, spiritueller Lehrer und Bestsellerautor spiritueller Bücher ("Jetzt! Die Kraft der Gegenwart"))
"Interessanter Gedankenansatz!" HoSch
15605"Mir ist egal ob du schwarz, weiß, hetero, bisexuell, schwul, lesbisch, klein, groß, fett, dünn, reich oder arm bist. Wenn du nett zu mir bist, werde ich auch nett zu dir sein. Ganz einfach."
Eminem, geboren als Marshall Bruce Mathers III (17.10.1972, US-amerikanischer Rapper, Sänger, Songwriter, Produzent und Schauspieler)
"Das ist so einfach, das entspricht meiner Lebensphilosophie!" HoSch
160320
15606"Zwei Ziegenböcke vertragen sich nicht in einer Herde."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ziegenböcke vielleicht; beim Menschen gibt es die Möglichkeit der Kommunikation!" HoSch
15607"Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können."
Jiddu Krishnamurti (1895-1986, indischer Philosoph und Theosoph)
"Es ist ein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich mit der gestörten Gesellschaft konstruktiv auseinandersetzen zu können!" HoSch
15608"Ein weises Mädchen küsst, aber liebt nicht, hört zu, aber glaubt nicht und verlässt, bevor sie verlassen wird."
Marilyn Monroe (1926-1962, US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin, Fotomodel und Filmproduzentin)
"Pauschales Statement ohne große Glaubwürdigkeit!" HoSch
15609"Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist."
Dalai Lama (der gegenwärtige 14. Dalai Lama ist der buddhistische Mönch Tenzin Gyatso)
"Der Ausgang einer physischen Konfrontation ohne Regel, ist, in der Regel offen!" HoSch
15610"Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern, die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast."
George Bernard Shaw (1856-1950, irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, 1925 Nobelpreis Literatur, 1939 Oscar)
"Wenn man jemand anderen verfallen ist, beginnt man das "ich" zutöten!" HoSch
170320
15611"Es gibt fette Wiesen, die die Rinder nicht satt machen."
Kongo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die gibt es, doch viele Rinder interessiert es nicht!" HoSch
15612"Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht."
Leonardo da Vinci (1452-1519, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Naturphilosoph und Universalgelehrter)
"Das Leben hat harte Prüfungen, trotzdem ist es lebenswert!" HoSch
15613"Nur der Denkende erlebt sein Leben, an Gedankenlosen zieht es vorbei."
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin)
"Stimmt, jedoch merkt das nur der Denkende!" HoSch
15614"Alles Alte, soweit es den Anspruch darauf verdient hat, sollen wir lieben; aber für das Neue sollen wir eigentlich leben."
Heinrich Theodor Fontane (1819-1898, deutscher Schriftsteller, Journalist, Kritiker und Vertreter des Realismus)
"Dieses Vorgehen führt vermutlich zu einem befriedigendem Leben!" HoSch
15615"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
Konrad Hermann Joseph Adenauer (1876-1967, 1949-1963 erster Bundeskanzler der BRD, 1951-1955 erster Bundesminister des Auswärtigen)
"Den Himmel hat man automatisch, an dem Horizont muss man arbeiten!" HoSch
180320
15616"Es gibt fette Wiesen, die die Rinder nicht satt machen."
Tschad (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die gibt es, doch viele Rinder interessiert es nicht!" HoSch
15617"Das Leben ist voller Leid, Krankheit, Schmerz – und zu kurz ist es übrigens auch."
Heywood Allen (01.12.1935, US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor, Schauspieler und Jazzmusiker)
";-))..stimmt!" HoSch
15618"Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte wie Verstand, wäre alles viel einfacher."
Linus Carl Pauling (1901-1994, US-amerikanischer Chemiker, 1954 Nobelpreis Chemie, 1963 rückwirkend für 1962 Friedensnobelpreis)
"Ich denke, dass die Menschheit an beiden ein Mehr bräuchte!" HoSch
15619"Erziehung ist alles. Der Pfirsich war einst eine Bittermandel, und der Blumenkohl ist nichts als ein Kohlkopf mit akademischer Bildung."
Samuel Langhorne Clemens, gnannt Mark Twain (1835-1910, amerikanischer Schriftsteller)
"Eine gute Erziehung ist das Wichtigste im Rahmen der Lebensvorbereitung!" HoSch
15620"Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen."
Igor Strawinsky (1882greg.-1971, russischer Komponist und Dirigent mit französischer und amerikanischer Staatsbürgerschaft)
"Nicht zu vergessen, die Zeit/Fehler-Kurve ist eine Exponentialfunktion!" HoSch
190320
15621"Der Hund geht immer mit dahin, wo er Kochen bekommen hat."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das macht der Mensch auch...!" HoSch
15622"Man erlebt nicht das, was man erlebt, sondern wie man es erlebt."
Wilhelm Raabe (1831-1910, deutscher Erzähler)
"Wenn man mehrere Leute über das selbe Ereignis befragt, erkennt man dies!" HoSch
15623"Glück und Glas, wie bald bricht das!"
Publilius Syrus (ca.90-40v.Chr., römischer Mimen-Autor)
"Nichts ist sicher und kann durch die blosen Hände verrinnen!" HoSch
15624"Tritt eine Idee in einen hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte."
Charles-Louis de Montesquieu (1689-1755, französischer Schriftsteller und Staatstheoretiker)
"Wenn die Idee sozial verträglich ist, ist es kein öffentliches Problem!" HoSch
15625"Versuche nicht, Stufen zu überspringen. Wer einen weiten Weg hat, läuft nicht."
Paula Modersohn-Becker (1876-1907, deutscher Malerin)
""Eine wichtige Empfehlung" und dieser Komentar von jemanden, der schnaufend mit rotem Kopf an der Seite steht!" HoSch
200320
15626"Solange du gebraucht wirst, stirbst du nicht."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Es ist wirklich problematisch nicht gebraucht zu werden!" HoSch
15627"Dunkel ist des Glückes launenhafter Gang, ein unbegreifbar, unergründlich Rätselspiel."
Euripides (480-406v.Chr., klassischer griechischer Dramatiker)
"Man kennt den Gang nicht und deshalb gibt es immer wieder Überraschungen!" HoSch
15628"Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, französisch-schweizerischer Schriftsteller, Pädagoge, Komponist)
"Schöne und wahre Definition!" HoSch
15629"Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht."
Aristoteles (384-322v.Chr., griechischer Universalgelehrter (bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforscher der Geschichte))
"Vermutlich ist der Aufwand nicht mit dem Ergebnis argumentierbar!" HoSch
15630"Es ist das Vorrecht der Jugend, Fehler zu begehen, denn sie hat genug Zeit, zu korrigieren."
Ernst Barlach (1870-1938, deutscher Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner)
"Bei der Anzahl begangener Fehler bleibt oft nicht genügend Zeit!" HoSch
210320
15631"Wenn du lügst, dann füchtest du irgend jemand."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Stimmt, sonst wäre lügen unnötiger Stress!" HoSch
15632"Es ist ein gewisses Verhältnis nötig zwischen denen, die vornehmlich zum Denken, und zwischen jenen, die vornehmlich zur Tätigkeit geneigt sind."
Henry Thomas Buckle (1821-1862, englischer Historiker)
"Wichtig, man braucht beide; nur die Verhältnisse sind weitgestreckt!" HoSch
15633"Wir brauchen die Herausforderung der jungen Generation, sonst würden uns die Füße einschlafen."
Willy Brandt (1913-1992, 1966-1969 Außenminister und Vizekanzler, 1969-1974 vierter Bundeskanzler der BRD)
"Von jugen Leuten kommen neue Inspierationen, ohne die wir ziemlich aufgeschmissen wären!" HoSch
15634"Auch eine heilige Kuh braucht einen Stier."
Harold Pinter (1930-2008, britischer Theaterautor, Regisseur, 2005 Literaturnobelpreis)
"Eine Kuh braucht nur einen Stier zur Fortpflanzung!" HoSch
15635"Hüte dich vor dem Imposanten! Aus der Länge des Stiels kann man nicht auf die Schönheit der Blüte schließen."
Peter Altenberg,eigentlich Richard Engländer (1859-1919, österreichischer Schriftsteller)
"Ich glaube, das verstehe ich nicht :-) !" HoSch
220320
15636"Die ältesten Geschichten kannst du heute als die neuesten hören; die Geschichte wiederholt sich selber."
Sierra Leone (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Geschichten wiederholen sich solange bis der Mensch sich ändert!" HoSch
15637"Wir sind gleichzeitig Zuschauer und Schauspieler im großen Drama des Seins."
Niels Bohr (1885-1962, Physiker)
"Dies könnte die Zerrissenheit meines Daseins erklären!" HoSch
15638"Solange Kopf und Herz vom Alten besetzt sind, findet das Neue keinen Platz."
Carl Ludwig Börne, eigentlich Juda Löb Baruch (1786-1837, deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker)
"Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das ist tatsächlich so!" HoSch
15639"Das Herz einer Frau sieht mehr als die Augen von zehn Männern."
Schweden
"Das glaube ich auch, wobei es noch lange nicht die Wahrheit sein muss!" HoSch
15640"Mache keine Kompromisse wenn es um Qualität geht."
Heinrich Engelhard Steinweg, oder auch Henry E. Steinway (1797-1871, deutsch-amerikanischer Klavierbauer ("Steinway & Sons")
"Schwerer Vorsatz, sollte aber eingehalten werden!" HoSch
230320
15641"Du wirst die Hexe entschuldigen, wenn du mit ihr gehext hast."
Nordafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ob Hexe oder Hexer, man entschuldigt immer das, von dem wir emotional angetan sind!" HoSch
15642"In unserer Zeit wird viel von Ironie und Humor geredet, besonders von Leuten, die nie vermocht haben, sie praktisch auszuüben."
Soren Aabye Kierkegaard
"Ich glaube, dass viele Leute Ironie und Humor nicht definieren können!" HoSch
15643"Die Entdeckung Amerikas war eine wundervolle Sache; noch wundervoller wäre es gewesen, hätte man Amerika nie entdeckt."
Samuel Langhorne Clemens, genannt Mark Twain (1835-1910, amerikanischer Schriftsteller und Philosoph)
"Amerika ist schön, nur über die Bewohner kann man diskutieren!" HoSch
15644"Erwachsene beschäftigen sich zu wenig mit den Problemen von Jugendlichen, sondern viel mehr mit den Problemen, die ihnen Jugendliche machen."
Ute Claas (deutsche Kriminologin)
"Sich mit den Problemen von Jugendlichen zu beschäftigen ist ein guter und vernünftiger Ansatz!" HoSch
15645"Angst liegt nie in den Dingen selbst, sondern darin, wie man sie betrachtet."
Anthony de Mello (1931-1987, Jesuitenpriester und spiritueller Lehrer)
"Es kommt bei allem primär darauf an, was man denkt!" HoSch
240320
15646"Wer seine Frau schlägt, schlägt alle Frauen."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich kann mir das nicht vorstellen, dass man den Partner, den man liebt, schlägt!" HoSch
15647"Die Liebe ist einäugig, aber Hass gänzlich blind."
Berthold Auerbach, eigentlich Moses Auerbacher (1812-1882, deutscher Schriftsteller)
"Diesen Prämissen unterstelle ich allgemeine Gültigkeit!" HoSch
15648"Bin ich denn der Hüter meiner Zunge?"
Werner Schneyder (1937-2019, österreichischer Kabarettist, Autor, Schauspieler, Regisseur, Boxkampfrichter und Sportkommentator)
"Das ist ein Teil der Erziehung, die Zunge im Griff zu haben!" HoSch
15649"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind."
Kurt Tucholsky (1890-1935, deutscher Journalist und Schriftsteller)
"Das ist tatsächlich eine berechtigte Frage, :) !" HoSch
15650"Die Arbeit wird einen grossen Teil Ihres Lebens einnehmen, und Sie werden nur gute Arbeit leisten können, wenn Sie ihre Arbeit lieben. Also suchen Sie, bis Sie finden! Lassen Sie nie nach!"
Steve Jobs, eigentlich Steven Paul Jobs (1955-2011, Gründer und Leiter des Computerherstellers Apple)
"Das ist wahr, nur denkt man am Anfang des Arbeitsleben darüber nicht nach!" HoSch
250320
15651"Ein Mensch stirbt nicht, wenn seine Ehe geschieden ist."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich glaube es gibt viele, die standen kurz davor!" HoSch
15652"Angst liegt nie in den Dingen selbst, sondern darin, wie man sie betrachtet."
Anthony de Mello (1931-1987, Jesuitenpriester und spiritueller Lehrer)
"Angst ist die Reaktion unseres Geistes!" HoSch
15653"Wer nicht täglich seine Furcht überwindet, hat die Lektion des Lebens nicht gelernt."
Ralph Waldo Emerson (1803-1882, US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller)
"Wenn man keine Angst hat, braucht man sie nicht überwinden!" HoSch
15654"Angst ist für das Überleben unverzichtbar."
Hannah Arendt (1906-1975, jüdische deutsch-amerikanische politische Theoretikerin und Publizistin)
"Ich glaube auf die Angst verichten zu können und bevorzuge den Respekt!" HoSch
15655"Angst vor dem Leid ist schlimmer als das Leiden selbst."
Sprichwort
"Angst ist unproduktiv!" HoSch
260320
15656"Ist man mit seinen Verwandten einig, braucht man die Fremden nicht zu fürchten."
Zentralafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wenn man mit der Verwandschaft einig ist, ein von mir bevorzugter Zustand, ist man sehr stark!" HoSch
15657"Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen."
Aurelius Augustinus (354-430, Kirchenlehrer, christlicher Theologe und Philosoph)
"Aus dem sie auch lernen, aber dann ihr eigenes Buch schreiben sollten!" HoSch
15658"Ich glaube, dass die Angst, die man hat, wenn man an einem Abgrund steht, in Wahrheit vielmehr eine Sehnsucht ist. Eine Sehnsucht, sich fallen zu lassen − oder die Arme auszubreiten und zu fliegen."
Isabel Nasrin Abedi (03.03.1967, deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin)
"Die Sehnsucht habe ich so bestimmt auch, aber bei meinem Glück holt mich der Realismus dann bestimmt ein!" HoSch
15659"Ich hatte mein ganzes Leben viele Probleme und Sorgen. Die meisten von ihnen sind aber niemals eingetreten."
Samuel Langhorne Clemens, genannt Mark Twain (1835-1910, amerikanischer Schriftsteller)
"Wenn man sich mit den Problemen und Sorgen beschäftigt, treten die meisten wirklich nicht ein!" HoSch
15660"Das Bild vom furchtlosen Helden täuscht. Er ist ein Fantasieprodukt. Ein Held, der keine Angst hat, braucht keinen Mut. Die Angst ist eine ständige Begleiterin. Ohne Angst lebt kein Grenzgänger lange. Die Angst ist die andere Hälfte von Mut."
Reinhold Andreas Messner (17.09.1944, italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer und Buchautor)
"Bis zu einem gewissen Grad ist Angst produktiv!" HoSch
270320
15661"Betler pflegen ausdauernd zu sein."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich gebe Betlern nur noch, wenn ich sie verstehe!" HoSch
15662"Jegliche Furcht rührt daher, dass wir etwas lieben."
Thomas von Aquin (1225-1274, italienischer Dominikaner, einflussreicher Philosoph, bedeutender katholischer Theologe)
"Es ist eine schwere Aufgabe etwas loszulassen, was man liebt!" HoSch
15663"Die Wurzel des Optimismus ist Angst."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Angst ist eine Prämisse aus der die Konklusion Optimismus folgt!" HoSch
15664"Hoffnung und Furcht sind unzertrennlich, und es gibt keine Furcht ohne Hoffnung und keine Hoffnung ohne Furcht."
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680, französischer Adeliger und Vertreter der französischen Moralisten)
"Hoffnung ist der seelische Balsam, der zur Inzaumhaltung der Furcht notwendig ist!" HoSch
15665"Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr."
Marie Curie (1867-1934, Physikerin und Chemikerin polnischer Herkunft, 1903 Nobelpreis Physik, 1911 Nobelpreis Chemie)
"Deswegen versuche ich alles zuverstehen!" HoSch
280320
15666"Du weißt nicht wie schwer die Last ist, die du nicht trägst."
Zimbabwe (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man weiß nie, wie schwer der andere schleppt!" HoSch
15667"Am Ende wird alles gut ... und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Ich glaube, dass dies ein aufgeschriebener Selbstbetrug ist!" HoSch
15668"Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in der Zukunft erspart."
Dalai Lama (der gegenwärtige 14. Dalai Lama ist der buddhistische Mönch Tenzin Gyatso)
"Schwierige Aufgaben stärken das Selbstbewusstsein und erleichtern Aufgaben in der Zukunft!" HoSch
15669"Wende dich der Sonne zu, dann fällt der Schatten hinter dich."
Sprichwort aus Afrika
"Bei Bewölkung sucht man nach der Sonne vergebens!" HoSch
15670"Der größte Ruhm im Leben liegt nicht darin, nie zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen."
Nelson Mandela (1918-2013, führender südafrikanischer Aktivist und Politiker, 1994-1999 erster schwarzer Präsident)
"Zum wieder aufzustehen benötigt man ein starkes Selbstbewusstsein...!" HoSch
290320
15671"Hektik und Sorgen sind kein Zeichen von Stärke."
Hausa (afrikanische Weisheit des Tages)
"Hektik und Sorgen sind nicht produktiv!" HoSch
15672"Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung."
Walter Chrysler (1875-1940, amerikanischer Automobil-Pionier, Begründer des Automobilunternehmens Chrysler Corporation)
"Begeisterung bringt einem Motivation und Inspierationen!" HoSch
15673"Man kann zwar kein neues Leben beginnen, aber täglich einen neuen Tag."
Henry David Thoreau (1817-1862, amerikanischer Schriftsteller und Philosoph)
"Um täglich einen neuen Tag zu beginnen, muss man am Vorabend mit dem Tag abschließen!" HoSch
15674"Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen daraus zu erwachen."
Josephine Baker, gebürtig Freda Josephine McDonald (1906-1975, Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin)
"Wir müssen erwachen um uns in der Realität zurecht zu finden!" HoSch
15675"Gibt es etwa eine besser Motivation als den Erfolg?"
Ion Țiriac (09.05.1939, rumänischer Unternehmer, ehemaliger Eishockey- und Tennisspieler)
"Erfolg, auch in kleinen Schritten, gibt einem das Selbstbewusstsein alles zuerreichen!" HoSch
300320
15676"Tue alles was du kannst, an dem Ort, wo du bist, in der Zeit, die du hast."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist grundsätzlich ein vernünftiger Ansatz!" HoSch
15677"Fast immer schlägt die Motivation das große Talent."
Norman R. Augustine
"Motivation ist mit die beste Vorraussetzung um Dinge zu erreichen!" HoSch
15678"Da unsere Handlungen von unserer Motivation gesteuert wird, sollten wir versuchen, diese zu kontrollieren."
Dalai Lama (Titel innerhalb der Hierarchie der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus, häufig mit "ozeangleicher Lehrer" übersetzt)
"Aus eigener Erfahrung weis ich, das ist so!" HoSch
15679"Mache dir selbst zuerst klar, was du sein möchtest; und dann tue, was du zu tun hast."
Epiktet (ca.50-ca.138, antiker Philosoph (einflussreicher Vertreter der späten Stoa))
"Beim klarmachen seiner Vorhaben, sollte man auch die ethischen Grundsätze berücksichtigen!" HoSch
15680"Motivation hängt zusammen mit Begeisterungsfähigkeit, mit Sinngebung, mit Visionen − und zwar aus mir selbst heraus."
Reinhold Messner (17.09.1944, italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer und Buchautor)
"Motivation kann auch von anderen kommen, aber meine Begeisterungsfähigkeit entscheidet!" HoSch
310320
15681"Glücklich zu sein, ist besser als König zu sein."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Glücklich zu sein ist eins der wichtigsten Ziele, wenn nicht das Wichtigste, im Leben!" HoSch
15682"Wer aufhört, besser sein zu wollen, hat aufgehört, gut zu sein."
Oliver Cromwell (1599-1658, Lordprotektor von England, Schottland und Irland)
"Das ist das Problem der Älteren, die nur auf ihre Karierre zurückblicken!" HoSch
15683"Da unsere Handlungen von unserer Motivation gesteuert wird, sollten wir versuchen, diese zu kontrollieren."
Augustinus
"Idealerweise hat man Feuer, um anderes zuentfachen!" HoSch
15684"Man kann Menschen nichts beibringen, man kann ihnen nur helfen, es in sich zu entdecken."
Galileo Galilei (1564-1641jul., italienischer Universalgelehrter, Philosoph, Mathematiker, Ingenieur, Physiker, Astronom und Kosmologe)
"Menschen dazu bringen, das sie es selber wollen, ist die richtige Motivation!" HoSch
15685"Denke immer daran, dass Deine eigene Entschlossenheit, erfolgreich zu sein, wichtiger ist als alles andere."
Abraham Lincoln (1809-1865, 1861-1865 16. Präsident der USA, erster aus den Reihen der Republikanischen Partei)
"Das ist eine Aufgabe des Lebens, von sich überzeugt zu sein und die Fähigkeit anderen objektiv zuzuhören!" HoSch
020420
15686"Wenn sich Verwandte unterstützen, was kann Ihnen Böses widerfahren?"
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Mit Verwandten funktioniert es meistens gut! Meistens...!" HoSch
15687"Der Religion ist nur das Heilige wahr, der Philosophie nur das Wahre heilig."
Ludwig Feuerbach (1804-1872, deutscher Philosoph und Anthropologe)
"Ein wichtiger Unterschied...!" HoSch
15688"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten − oder umgekehrt."
Andre Kostolany (1906-1999, US-amerikanischer Finanzexperte)
"Das hört man tatsächlich öfter, :-) !" HoSch
15689"Man reist nicht billiger und schneller als in Gedanken."
Georg Weerth (1822-1856, deutscher Kaufmann und Schriftsteller)
"Es ist durch die Flexibilität wikrklich sehr angenehm!" HoSch
15690"Der Idealismus wächst mit der Entfernung vom Problem."
John Galsworthy (1867-1933, englischer Schriftsteller und Dramatiker)
"Wenn man sich um das Problem kümmern will, sollte man den Pragmatismus bevorzugen!" HoSch
030420
15691"Wer zahlen muss, hat nie ein Rind zur Stelle."
Botswana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Um Gläubiger zu sein, müsste ich erst mal wieder jemanden glauben!" HoSch
15692"Nichts macht so alt wie der ständige Versuch, jung zu bleiben."
Robert Charles Durman (1917-1997, US-amerikanischer Schauspieler (1942-1995 über 120 Kinofilme))
"Natürlich verliert man im Alter viel, jedoch gewinnt man auch neue Dinge hinzu!" HoSch
15693"Ich habe keine Zeit! Und welche Ausrede hast du?"
Ernst Ferstl (19.02.1955, Hauptschullehrer, Dichter und Aphoristiker)
"Wenn man "Ich habe keine Zeit" hört, ist man auf der Prioritätsliste zuweit unten!" HoSch
15694"Was ist eine Jungfrau? − Etwas sehr Schönes, vorausgesetzt, sie bleibt es nicht."
Joachim Ringelnatz (1883-1934, deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler)
":-)!" HoSch
15695"Wird man unerwartet gebeten, eine Rede zu halten, so erschrecke man nicht, sondern fasse sich. Aber kurz!"
Heinz Erhardt (1909-1979, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter)
"Sich kurz zufassen, ist in dem Fall positiv für den Redner und die Zuhörer!" HoSch
040420
15696"Wenn der Fluß sich in die See ergießt, verliert er seinen Namen."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Und das passiert Menschen auch!" HoSch
15697"Wer klug ist, wird im Gespräch weniger an das denken, worüber er spricht, als an den, mit dem er spricht. Sobald er dies tut, ist er sicher, nichts zu sagen, das er nachher bereut."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"An den denken, mit dem ich spreche, konnte ich auch mal!" HoSch
15698"Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden."
Heinz Rühmann (1902-1994, deutscher Schauspieler und Sänger)
"Das merkt man erst dann, wenn es enger wird mit seiner Zeit!" HoSch
15699"Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren."
Ambrosius von Mailand (339-397, erst römischer Politiker, dann Bischof von Mailand, seit 1295 Ehrentitel Kirchenvater)
"Ein edles Vorhaben der Gerechtigkeit, aber im Rahmen der Freiwilligkeit des Menschen nicht durchführbar!" HoSch
15700"Nicht das Predigen der Humanität, sondern das Tun hat Wert. Desto schlimmer, wenn man viel spricht und wenig tut."
Johann Gottfried Seume (1763-1810, deutscher Schriftsteller und Dichter)
"Humanität ist äußerst wichtig, jedoch gehört die Kommunikation unverzichtbar dazu!" HoSch
050420
15701"Wenn du jeden Tag Palmwein trinkst, wirst du jeden Tag ein Stück deines Lebens zerstören."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Zu rauchen, Alkohol zu trinken, Drogen zusich nehmen ist mehr als bescheuert!" HoSch
15702"Ist einer heiter, so ist es einerlei, ob er jung oder alt, gerade oder bucklig, arm oder reich sei, er ist glücklich."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"An seinem Glücklichsein sollte man arbeiten; es ist die Grundlage eines guten Lebens!" HoSch
15703"Liebe: das Licht des Lebens, in der Ehe kommt die Stromrechnung."
Unbekannt
":-))!" HoSch
15704"Geld macht keine Ideen, aber Ideen machen Geld."
Jacques S&eapos;gu&eapos;la (23.02.1934, bekannter Werbefachmann)
"Den Rückschluß halte ich für richtig!" HoSch
15705"Der große Mann eilt seiner Zeit voraus, der Kluge kommt ihr nach auf allen Wegen. Der Schlaukopf beutet sie gehörig aus, der Dummkopf aber stellt sich ihr entgegen."
Eduard von Bauernfeld (1802-1890, Lustspiele, österreichischer Dichter)
"Schöne und meiner Meinung nach gelungene Beschreibung!" HoSch
060420
15706"Niemand untersucht die Tiefe eines Flusses zugleich mit beiden Füßen."
Zentralafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Wenigsten und wenn doch, dann normalerweise nur einmal!" HoSch
15707"So wie der Acker verdorben wird durch Unkraut, wird der Mensch verdorben durch seine Gier."
Buddha (wörtl.: "der Erwachte", Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama, Gründer des Buddhismus)
"Das streben nach neuem, halte ich für in Ordnung, doch alles hat seine Grenzen!" HoSch
15708"Eine Karriere ist zehn Prozent Qualifikation und neunzig Prozent Protektion."
Martin Suter (29.02.1948, schweizer Autor)
"Dieser individuellen Einstufung schließe ich mich an!" HoSch
15709"Ein Mann, der nie zur Schule gegangen ist, kann von einem Güterwaggon stehlen, hat er aber einen Universitätsabschluss, kann er die ganze Eisenbahn stehlen."
Theodore Roosevelt, Jr. (1858-1919, US-amerikanischer Politiker, 1901-1909 26. Präsident der Vereinigten Staaten)
"Etwas weit hergeholt, aber in der Tendenz richtig!" HoSch
15710"Kaffee ist nur schädlich, wenn Ihnen ein ganzer Sack aus dem fünften Stock auf den Kopf fällt."
Albert Darboven, geboren als Albert Hopusch (15.04.1936, deutscher Unternehmer)
"Wenn ich Kaffeehändler wäre, würde ich das gleiche behaupten; allerdings nur dann!" HoSch
070420
15711"Junge Menschen sollten viel den Palavern der Alten lauschen."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Richtig, lauschen, darüber nachdenken und eventuell die eigene Ansicht berichtigen!" HoSch
15712"Je älter man wird, desto mehr ähnelt die Geburtstagstorte einem Fackelzug."
Katharine Hepburn (1907-2003, US-amerikanische Schauspielerin, vier Oscars (1933, 1967, 1968, 1981))
"Und man sollte froh sein, den Fackelzug erleben zu dürfen!" HoSch
15713"Die große Stärke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen."
Jean Cocteau (1889-1963, französischer Schriftsteller, Maler, Filmregisseur)
"Dummheiten kann man schon loslassen, man darf nur seinen Status als Narr nicht zementieren!" HoSch
15714"Das Wasser ist die Kohle der Zukunft. Die Energie von morgen ist Wasser, das durch elektrischen Strom zerlegt worden ist. Die so zerlegten Elemente des Wassers, Wasserstoff und Sauerstoff, werden auf unabsehbare Zeit hinaus die Energieversorgung der Erde sichern."
Julius Verne (1828-1905, französischer Schriftsteller)
"Wasser ist eine Grundlage des Lebens und wird noch viel Streit hervorrufen!" HoSch
15715"Der größte Feind des Rechts ist das Vorrecht."
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin, Erzählern)
"Das Vorrecht wird oftgebraucht, ist aber meist recht fragwürdig!" HoSch
080420
15716"Aus dem Becher des Schwiegervaters trinkt man mit Ehrerbietung."
Mamprussi (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Ehrerbietung hängt nicht an dem Grad der Verwandschaft!" HoSch
15717"Man kann nicht über seinen Schatten springen, aber man muss auch nicht immer in seinem Schatten leben."
Adolph Lowe (1893-1995, deutscher Soziologe und Nationalökonom)
"Man sollte den Sprung nach Abgleich immer in Erwägung ziehen!" HoSch
15718"Kämpfer altern einfach besser."
Marianne Elisabeth Koch (19.08.1931, deutsche Internistin, Buchautorin und ehemalige Filmschauspielerin)
"Ich habe verschiedene Dinge ausprobiert und glaube, sie hat recht!" HoSch
15719"Känguru = Wappentier der Finanzminister; macht auch mit leerem Beutel große Sprünge."
Unbekannt
":-)), des ist ein vermutlich zutreffendes Statemant!" HoSch
15720"Der oberste Zweck des Kapitals ist nicht, mehr Geld zu schaffen, sondern zu bewirken, dass das Geld sich in den Dienst der Verbesserung des Lebens stellt."
Henry Ford (1863-1947, Automobilhersteller "Ford Motor Company")
"Diese Ansicht ist grundsätzlich richtig; die Verbesserung des Lebens bezieht sich dabei nicht nur auf das eigene Leben!" HoSch
090420
15721"Man wandert besser allein, als in schlechter Gesellschaft."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man bemerkt oftmals die "schlechte Gesellschaft" zu spät!" HoSch
15722"Das Kapital hat das Herz eines Hasen, die Beine eines Rennpferdes und das Gedächtnis eines Elefanten."
Giuseppe Pella (1902-1981, italienischer Politiker)
"Oh ho, da könnte er recht haben!" HoSch
15723"Eine kluge Frau lässt ihrem Mann gerade so viel Freiheit, dass er nicht auf die Idee kommt, diese Freiheit zu missbrauchen."
Anne Morrow Lindbergh (1906-2001, Schriftstellerin. Ehefrau, Kopilotin und Navigatorin von Charles A. Lindbergh)
"Ich halte diese Philosuphie für etwas zu eingeengt!" HoSch
15724"Das höchste Ziel des Kapitals ist nicht, Geld zu verdienen, sondern der Einsatz von Geld zur Verbesserung des Lebens."
Henry Ford (1863-1947, Gründer des Automobilkonzerns Ford Motor Company)
"Genau das ist es!" HoSch
15725"Mein Vater machte mir das größte Geschenk, das jemand einem anderen Menschen geben kann, er glaubte an mich."
Jim Valvano, eigentlich James Thomas Anthony Valvano (1946-1993, US-amerikanischer Basketballtrainer)
"Das ist das herzfüllende Geschenk, welches Viele benötigen!" HoSch
110420
15726"Hoffnung ist der Anker der Welt."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Gute Hoffnung ist direkt mit aktiver Tätigkeit verbunden!" HoSch
15727"Die Zweitehe ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung."
Samuel Johnson (1709-1784, englischer Gelehrter, Schriftsteller, Dichter, Kritiker und Lexikograph)
"Die Hoffnung stirbt zuletzt!" HoSch
15728"Wer mit sich selbst uneins ist, der ist niemands Freund."
Johann Geiler (1745-1510, deutsche Prediger des ausgehenden Mittelalters)
"Das habe ich am eigenen Leib erfahren...!" HoSch
15729"Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreissig den Kommentar dazu."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Leider habe ich die ersten vierzig Jahre meines Lebens temporär nicht genutzt!" HoSch
15730"Wenn keine Narren auf der Welt wären, was wäre dann die Welt?"
Johann Wolfgang Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Man sollte immer darauf achten, dass man nicht der letzte Narr ist!" HoSch
120420
15731"Aus dem Mund eines Kindes spricht seine Familie."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das Kind gibt das Erstgelernte lange Zeit wieder!" HoSch
15732"Wer die Befriedigung des Schaffens einmal erfahren hat, für den sind alle anderen Befriedigungen nicht mehr vorhanden."
Anton Pawlowitsch Tschechow (1860-1904, russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker)
"Neues zu schaffen, ist in vielen Bereichen etwas äußerst Edles!" HoSch
15733"Das ist eine Philosophie des Luxus: Kostet etwas genug, lässt es sich gut verkaufen."
Zino Davidoff, geboren als Zino Sussele-Meier Davidoff (1906-1994, schweizer Zigarrenhersteller sowjetischer Herkunft)
"Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass wenn etwas viel kostet, auch viel wert ist!" HoSch
15734"Ein Boot kommt nicht voran, wenn jeder auf seine Art rudert."
Afrikanisches Sprichwort
"Richtig, man braucht einen hörenden und koordinierenden Kapitän!" HoSch
15735"Nehmen füllt die Hände. Geben füllt das Herz."
Margarete Seemann, Pseudonym Margarete Margmann (1893-1949, österreichische Roman-, Kinder- und Jugendbuchautorin)
"Das funktioniert tatsächlich ...!" HoSch
130420
15736"Wenn die Hexe vorbeigeht, tut ihr klug daran, euch nicht umzudrehen."
Nordafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Alles was Du nicht kennst, schau an; sammle viel Informationen bevor Du entscheidest!" HoSch
15737"Noch schöner als Visionen zu haben ist, sie zu verwirklichen."
Lisz Hirn (13.03.1984, Philosophin und Künstlerin)
"Zuviele Visionen, welche wir nicht vollziehen können, führen zu Depressionen!" HoSch
15738"Politik ist die Kunst, Probleme zu lösen, ohne neue größere zu schaffen."
Unbekannt
"Das ist der anstrengende Teil der Politik!" HoSch
15739"Dinge wahrzunehmen ist der Keim der Intelligenz."
Laotse (ca6.Jahrhundertv.Chr., chinesischer Philosoph)
"Das Wahrnehmen seiner Umgebung ist tatsächlich der Beginn!" HoSch
15740"Gebt mir einen Punkt, wo ich hintreten kann, und ich bewege die Erde."
Archimedes von Syrakus (ca.287-212v.Chr., griechischer Mathematiker, Physiker und Ingenieur)
"Um neues zu entdecken, braucht man viel Selbstbewusstsein!" HoSch
140420
15741"Entschuldige deinen Fettwanst nicht mit deiner Familie; sie ist dafür nicht verantwortlich."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man muss halt öfter Diskusionen führen, aber verantwortlich ist man selber!" HoSch
15742"Nur Begeisterung hilft über die Klippen hinweg, die alle Weisheit der Erde nicht zu umschiffen vermag."
Karl Gutzkow (1811-1878, deutscher Schriftsteller und Herausgeber)
"Begeisterung ist das Schönste, wenn es auch nicht immer von Erfolg gekrönt ist!" HoSch
15743"Das ganze Geheimnis des Daseins ist, keine Furcht zu haben. Fürchte nicht, was aus dir wird, und hänge von niemanden ab!"
Vivekananda, bürgerlicher Name Narendranath Datta (1863-1902, hinduistischer Mönch, Swami und Gelehrter)
"Als ich älter wurde stellte ich fest, fürchte dich nicht, habe, wenn notwendig, Respekt!" HoSch
15744"Die Gänsehaut ist die Epidermis unserer Zeit."
Sir Alfred Joseph Hitchcock (1899-1980, britischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor)
"In einer schnelländernden Welt kein Wunder!" HoSch
15745"Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt; die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson (1743-1826, US-amerikanischer Politiker)
"Es wäre schön, wenn es denn so wäre!" HoSch
160420
15746"Ein Sklave ist nicht frei, zu entscheiden, ob er in den Krieg geht oder nicht."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Jeder Mensch hat Bereiche, der eine mehr, der andere weniger, in dem er Sklave ist!" HoSch
15747"Der Weg zum Glück besteht darin, sich um nichts zu sorgen, was sich unserem Einfluss entzieht."
Epiktet (ca.50-138n.Chr., griechischer Stoiker und Philosoph)
"Die Selektierung nach keinen Einfluss und keine Sorge haben, ist nicht einfach!" HoSch
15748"Der Tod öffnet der dahinscheidenden Seele nicht die Tore zur Hölle und Verdammnis, sondern er schließt sie hinter ihr."
Waldemar Bonsels (1880-1952, deutscher Schriftsteller)
":)), das könnte wirklich wahr sein!" HoSch
15749"Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen."
China
"Meiner aerodynamischen Kenntnisse nach, ist so der Ablauf!" HoSch
15750"Nicht der Stärkste überlebt, nicht einmal der Intelligenteste, sondern derjenige, der sich am schnellsten einem Wechsel anpaßt."
Charles Messier (1730-1817, französischer Astronom (Entdecker von 20 Kometen)
"Man kann sich einem Wechsel schnell anpassen, allerdings hat das noch nichts mit leben zu tun!" HoSch
170420
15751"Ich habe das Rebhuhn, du hast das Feuer; man muss einander aushelfen."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man muss einander helfen; wobei dies ohne Personenabhängigkeit gilt!" HoSch
15752"Es ist unmöglich, jemandem ein Ärgernis zu geben, wenn er es nicht nehmen will."
Karl Wilhelm Friedrich von Schlegel (1772-1829, deutscher Kulturphilosoph, Schriftsteller, Literatur- und Kunstkritiker, Historiker und Altphilologe)
"Man sollte sich Zeit nehmen und darüber nachdenken; die Lösung heißt loslassen!" HoSch
15753"Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es völlig egal, was uns trennt."
Ernst Ferstl (19.02.1955, österreichischer Lehrer und Schriftsteller)
"Die Menschlichkeit ist die Grundlage des Lebens!" HoSch
15754"Alkohol konserviert alles, ausgenommen Würde und Geheimnisse."
Robert Erich Lembke (1913-1989, deutscher Journalist und Fernsehmoderator)
"Diese Erfahrung habe ich auch gemacht, deshalb keinen Alkohol mehr!" HoSch
15755"Hoffnung ist eine Art Glück, vielleicht das größte Glück, das diese Welt bereit hat."
Samuel Johnson (1709-1784, englischer Gelehrter, Schriftsteller, Dichter, Kritiker und Lexikograph)
"Hoffnung ist nur die Überbrückung bis zum Eintreffen der Realität!" HoSch
180420
15756"Es gibt Leute, die erst dann einen Stall bauen, wenn die Hyäne schon das Schaf gefressen hat."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Es gibt auch Leute mit einem Sammelsurium an Ställen!" HoSch
15757"Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man strebt, nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte, dann gibt es kein Motiv, sich anzustrengen."
Erich Fromm (1900-1980, deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe, ab 1940 amerikanischer Staatsbürger)
"Ich halte das Wichtigste die Möglichkeit zu denken, um dann ein Ziel zufinden!" HoSch
15758"Der Edle strebt nach Harmonie, nicht nach Gleichheit. Der Gemeine strebt nach Gleichheit, nicht nach Harmonie."
Konfuzius (ca.551-479v.Chr., chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie)
"Tiefe Harmonie sorgt nicht für Gleichheit, aber für Zufriedenheit!" HoSch
15759"Wer sichere Schritte tun will, muß sie langsam tun."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter)
"Und doch ist die Geschwindigkeit individuell!" HoSch
15760"Mit Zurückhaltung kommt man nicht voran."
Frank Shrontz (amerikanischer Topmanager)
"Ich habe es Jahre ausprobiert und festgestellt, es bringt dich auf ein sicheres Gleis und dann zum stehen!" HoSch
190420
15761"Aus dem Mund eines Kindes spricht seine Familie."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist meiner Meinung nach meistens richtig!" HoSch
15762"Du klagst mit unzufriednem Geist, dass dich das Glück so kärglich speist? Setz deinen Wünschen nur EIN Ziel! Wer viel begehrt, dem mangelt viel."
Christian Friedrich Daniel Schubart (1739-1791, deutscher Dichter, Organist, Komponist und Journalist)
"EIN Ziel ist gefährlich, lieber mehrere Ziele und sich über jedes freuen!" HoSch
15763"Der Edle strebt nach Harmonie, nicht nach Gleichheit. Der Gemeine strebt nach Gleichheit, nicht nach Harmonie."
Niccolo Machiavelli​ (1469-1527, italienischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Chronist, Schriftsteller und Dichter)
"Wenn man möchte, dann ist der Wille wichtig!" HoSch
15764"Der Geist ist leuchtend, er strahlt, er ist die Erkenntnis selbst."
Tenzin Gyatso, gebürtig Lhamo Döndrub (06.07.1935, buddhistischer Mönch und Linienhalter der Gelug-Schule, 14. Dalai Lama)
"Ich glaube, dass der Geist die Eigenschaften besitzen kann, wenn er entsprechend geschult wird!" HoSch
15765"Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden jähen Bach des Lebens."
Friedrich Nietzsche (1844-1900, deutscher klassischer Philologe)
"Schöne Philosophie ...!" HoSch
210420
15766"Etwas mit eigenen Augen gesehen zu haben ist mehr wert, als mit eigenen Ohren davon gehört zu haben."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Beide Optionen müssen durch das Gehirn, welches oftmals ein Eigenleben führt!" HoSch
15767"Eine glückliche Ehe ist eine Ehe, in der die Frau ein bisschen blind und der Mann ein bisschen taub ist."
Gordon Dean (1905-1958, Bankier, Jurist, demokratischer Politiker)
"Oft zitiert und meiner Meinung nach, auch punktiert richtig!" HoSch
15768"Frau: das einzige Geschenk, dass sich selbst verpackt."
Jean-Paul Belmondo (09.04.1933, französischer Film- und Theaterschauspieler)
"Und es meist zauberhaft schafft!" HoSch
15769"Es gibt kein deutsches, französisches, englisches, italienisches oder russisches Lachen. Das Lachen gehört dem Menschen ohne jeden Unterschied."
Marcel Marceau, eigentlich Marcel Mangel (1923-2007, französischer Pantomime)
"Lächeln ist für Kommunikationspartner und auch für einen selber äußerst angenehm!" HoSch
15770"Es gibt Menschen, die Ablenkung brauchen für ihre Gedankenlosigkeit."
Olga Wohlbrück (ca.1867-1933, österreichisch-deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Schriftstellerin)
"Ich halte Gedankenlosigkeit für wichtig, jedoch sollte man es bewusst selber steuern können!" HoSch
220420
15771"Du hast drei Freunde auf der Welt: Mut, Verstand und Weisheit."
Volksgruppe Fon aus Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Und ich weiß, dass man von allen Dreien in diversen Situationen immer zuwenig hat!" HoSch
15772"Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, Dinge zu tun, die man nach Meinung anderer Leute nicht fertig bringt."
Marcel Aymë (1902-1967, französischer Erzähler und Dramatiker)
"Es fördert unteranderem die Stärkung des eigenen Selbstbewusstsein!" HoSch
15773"Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten, dass man seine eigenen Werke nicht gelegentlich verbessern könnte."
Ludwig van Beethoven (1770-1827, deutscher Komponist und Pianist)
"Man kann alles verbessern und wenn nicht, dann ist die Zeit noch nicht gekommen!" HoSch
15774"Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden."
Peter Bamm (1897-1975, deutscher Chirurg, Schriftsteller)
"Ich halte die Wahrheit, unter Berücksichtigung anderer Sichtweisen, für äußerst wichtig!" HoSch
15775"In Wahrheit sind alle Menschen voneinander abhängig, wir brauchen uns alle gegenseitig."
Philippe Pozzo di Borgo (14.02.1951, ehemaliger französischer Unternehmer, bildete die Grundlage der Filme "Ziemlich beste Freunde" und "Mein Bester & Ich")
"Das ist tatsächlich so, deshalb bevorzuge ich den ehrlichen und, soweit es geht, freundlichen Umgang miteinander!" HoSch
230420
15776"Gehe ich vor dir, dann weiß ich nicht, ob ich dich auf den richtigen Weg bringe.Gehst du vor mir, dann weiß ich nicht, ob du mich auf den richtigen Weg bringst. Gehe ich neben dir, werden wir gemeinsam den richtigen Weg finden."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das ist die Erklärung, warum man kommunikativ mit Anderen die besten Kompromisse findet!" HoSch
15777"Ich kann versichern: Die Politik ist keine Wissenschaft, die man lernen kann. Sie ist eine Kunst, und wer sie nicht kann, der bleibt besser davon."
Graf von Bismarck-Schönhausen (1815-1898, deutscher Politiker und Staatsmann. 1871-1890 erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)
"Ich glaube, wenn man will, kann man alles lernen!" HoSch
15778"Der Mensch hat Augen, die nicht alles sehen. Der Mensch hat Ohren, die nicht alles hören. Warum sollte er dann ein Gehirn haben, das alles versteht?"
Adnan Zelkanovic
"Augen und Ohren können wir nur schonen, das Gehirn aber, das kann man kräftigen!" HoSch
15779"Solange es das noch gibt, diesen wolkenlosen blauen Himmel, darf ich nicht traurig sein."
Anne Frank (1929-1945, deutsches Mädchen, "das Tagebuch der Anne Frank")
"Das ist eine tolle Philosophie, mit der man gut glücklich sein kann!" HoSch
15780"Die nur ganz langsam gehen, aber immer den rechten Weg verfolgen, können viel weiter kommen als die, welche laufen und auf Abwege geraten."
Renë Descartes (1596-1650, französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler)
"Richtig ist langsam und zielsträbig gehen und dabei viel nach rechts und links sehen!" HoSch
240420
15781"Willst du jemandem ins Herz schauen, sieh ihm ins Gesicht."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Klar, beim kommunizieren sieht man anderen ins Gesicht, um die Aussagen zu überprüfen!" HoSch
15782"Lache nicht über die Dummheit der anderen! Sie kann deine Chance sein."
Sir Winston Leonard Spencer-Churchill (1874-1965, britischer Staatsmann, 1940-1945 und 1951-1955 Premierminister)
"Und wenn es nicht deine Chance ist, helfe deinen Freunden weiter!" HoSch
15783"Kinder müssen die Dummheiten der Erwachsenen ertragen, bis sie groß genug sind, sie selbst zu machen."
Jean Marie Lucien Pierre Anouilh (1910-1987, französischer Autor, 1932-1970 Dramatiker)
"Jeder macht Fehler und jede Generation wiederholt viele davon!" HoSch
15784"Abwechslung ist immer süß."
Euripides (ca.484-406v.Chr., klassischer, griechischer Dramatiker)
"Abwechslung ist nur gut, wenn es in die richtige Richtung geht!" HoSch
15785"Wenn man nicht der Stärkere ist, muss man der Klügere sein."
Émile Zola (1840-1902, französischer Schriftsteller)
"Wenn ich die Wahl hätte, würde ich das klug sein vorziehen!" HoSch
250420
15786"Wüßtest du genau, wie die Bienen den Honig bereiten, so würdest du davon nicht essen."
Nordafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Unser Geist und somit unser Verstand beeinflussen unseren Geschmack!" HoSch
15787"Glaube immer - und du wirst wohl dabei fahren -, dass die Menschen nicht halb so gut sind, wie ihre Freunde sie schildern, und nicht halb so böse, wie ihre Feinde sie ausschreien."
Adolph Franz Friedrich Ludwig Freiherr Knigge (1752-1796, deutscher Schriftsteller und Aufklärer, 1780-1784 Mitglied des Illuminatenordens)
"Bei allen Aussagen ist ein abziehbarer emotionaler Part mit dabei!" HoSch
15788"Doch schmerzlich denkt manch alter Knaster, der von vergangenen Zeiten träumt, an die Gelegenheit zum Laster, die er versäumt."
Wilhelm Busch (1832-1908, deutscher Schriftsteller und Karikaturist)
"Die Gelegenheit zum Laster? Ich, als alter Knaster, bereue die Chancen, die ich nicht nutzte!" HoSch
15789"Man sollte von Zeit zu Zeit von sich zurücktreten wie ein Maler von seinem Bilde."
Christian Morgenstern (1871-1914, deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer)
"Von sich zurücktreten, beobachten unnd denken ist ein Lebensratschlag!" HoSch
15790"Die Durchschnittsfrau möchte lieber schön sein als klug, denn der Durchschnittsmann kann besser sehen als denken."
Doris Day, geboren als Doris Mary Ann Kappelhoff (1922-2019, US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin)
"Das mag sein, aber eine kluge Frau würde das niemals laut sagen!" HoSch
260420
15791"Wenn du einen kleinen Menschen verachtest, dann tritt auf einen Skorpion, und du wirst sehen, wie dumm du gehandelt hast."
Uganda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nach äußeren Gegebenheiten zuurteilen, kann einem das Leben kosten!" HoSch
15792"Computer sind Genieprothesen."
Dieter Hildebrandt (1927-2013, deutscher Kabarettist, Schauspieler und Buchautor, Mitbegründer der Münchner Lach- und Schießgesellschaft)
"Ich hoffe, das mein Genius im Prothesenstatus mein altes Genie erreicht!" HoSch
15793"Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort, wo du eine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst."
Niccolò Machiavelli (1469-1527, Politiker, Philosoph, Geschichtsschreiber und Dichter)
"Das ist ein wertvoller Ratschlag für den Beginn jeder Aktivität!" HoSch
15794"Lieber einmal in der Sonne als ständig hinterm Mond."
Unbekannt
"Man sollte mehrfach dazu tendieren, denn hinter dem Mond ist man sicht- und sprachlos!" HoSch
15795"Wir sind alle unendlich leistungsfähiger, als wir glauben."
David Blaine (04.04.1973, US-amerikanischer Zauberer und Aktionskünstler)
"Man sollte zumindest daran arbeiten, seine eigenen Grenzen nach außen zu verschieben!" HoSch
270420
15796"Wenn dich jemand haßt, dann wird der dich an all die Versprechen erinnern, die du ihm gegeben hast."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wenn man Versprechen gibt, sollte es ernstgemeint sein und solche Leute darf man auch erinnern!" HoSch
15797"Der Wind des Zeitgeistes weht heute da und morgen da. Und wer sich danach richtet, der wird vom Winde verweht."
Helmut Kohl (1930-2017, deutscher Politiker der CDU, 1969-1976 Ministerpräsident Rheinland-Pfalz, 1982-1998 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland)
"Mit dem Wind des Zeitgeistes wehen, bringt wieder die Gefahr als Ventilator zu enden!" HoSch
15798"Wenn alle Menschen sich immer gegenseitig beistünden, dann bedürft niemand des Glücks."
Menander (342/341-291/290v.Chr., griechischer Komödiendichter)
"Ich denke, das ist das wäre Glück!" HoSch
15799"Vereinte Kraft ist zur Herbeiführung des Erfolges wirksamer als zersplitterte oder geteilte."
Thomas von Aquin (1225-1274, italienischer Dominikaner, einflussreicher Philosophn und bedeutender katholischer Theologe)
"Dazu ist allerdings auch allerseits eine Komptomissfähigkeit notwendig!" HoSch
15800"Egoismus besteht nicht darin, daß man sein Leben nach seinen Wünschen lebt, sondern darin, daß man von anderen verlangt, daß sie so leben, wie man es wünscht."
Oscar Wilde (1854-1900, irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker)
"Meinem Standpunkt nach, ist das falsch. Egoismusleben ist leben ohne Berücksichtigung seiner Umwelt!" HoSch
280420
15801"Wenn ein Blinder dich stößt, werde nicht ärgerlich."
Botswana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wenn ein Blinder dich stößt, frage ob Du ihm helfen kannst!" HoSch
15802"Krise ist ein produktiver Zustand."
Max Frisch (1911-1991, schweizer Schriftsteller ("Biedermann und die Brandstifter")und Architekt)
"Umso nerviger sie ist, umso schneller werde ich produktiv!" HoSch
15803"Verbunden werden auch die Schwachen mächtig."
Friedrich von Schiller (1759-1805, Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker)
"Mit Teambildung wird man am einfachsten stark!" HoSch
15804"Die Vergangenheit kann nicht verändert werden. Die Zukunft liegt jetzt in deiner Hand."
Mary Pickford (1892-1979, kanadische Schauspielerin)
"Es gibt unterschiedliche Startpositionen, aber was man dsraus macht, obliet jedem selber!" HoSch
15805"Ohne Leiden bildet sich kein Charakter."
Ernst von Feuchtersleben (1806-1849, österreichischer Arzt, Lyriker und Essayist)
"Wenn man leidet, muss man Entscheidungen treffen und das fördert die Charakterbildung!" HoSch
010520
15806"Ein Mensch ist nichts ohne seine Mitmenschen."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wir sind verantwortlich für unser Umfeld und dieses ist mitverantwortlich für unsere Weiterentwicklung!" HoSch
15807"Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift."
Friedrich Dürrenmatt (1921-1990, schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler)
"Handgeschriebene Notizen haben Mitteilungsgründe und sollten deshalb leserlich sein!" HoSch
15808"Nicht Milch und Quark − Solidarität macht uns stark."
Unbekannt
"Zusammemhalten ist wichtig, das heißt aber nicht, dass ich anderen blind hinterher laufe!" HoSch
15809"Ehe: der originelle Versuch, die Kosten zu halbieren, indem man sie verdoppelt."
George Mikes (1912-1987, britischer Schriftsteller (vorwiegend humoristisch-satirischen Werke))
"Ich glaube, es ist die Verdoppelung der halbierten Kosten!" HoSch
15810"Das Wenige, das du tun kannst, ist viel."
Albert Schweitzer (1875-1965, deutsch-französischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe, Organist, Musikwissenschaftler und Pazifist)
"Das Maß ist individuell immer anders!" HoSch
020520
15811"Ein einziger schlechter Zahn beeinträchtigt das ganze Gebiß, wie ein einziger Taugenichts in der Familie die ganze Familie leiden läßt."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Stimmt beides, wobei ich nur mit einem Erfahrung habe!" HoSch
15812"Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter)
"Niemanden hassen macht einen tatsächlich glücklicher!" HoSch
15813"Schweigen ist eine der großen Künste der Konversation."
William Hazlitt (1778-1830, englischer Essayist und Schriftsteller)
"Und großen Künsten soiite man oft folgen!" HoSch
15814"Der Raum ist dem Ort, was die Ewigkeit der Zeit ist."
Joseph Joubert (1754-1824, französischer Moralist und Essayist)
"Ich glaube, dass auch der Raum Grenzen hat!" HoSch
15815"Man kann einen Menschen mit einer Wohnung genau so töten wie mit einer Axt."
Heinrich Rudolf Zille (1858-1929, deutscher Grafiker, Maler und Fotograf)
"Bestimmt, wobei die Umgebung auch die Wohnung töten kann!" HoSch
030520
15816"Wer sich von seiner Leidenschaft beherrschen läßt, ist ein Sklave."
Kongo (afrikanische Weisheit des Tages)
"Natürlich sind wir alle Sklaven, aber wir sollten entscheiden dürfen wovon!" HoSch
15817"Erlittene Übeltaten meißeln wir in Marmor. Empfangene Wohltaten schreiben wir in Sand."
Thomas Moore (1779-1852, irischer Dichter, Lyriker und Jurist)
"Es ist tatsächlich so und ich habe ein Problem, dies besser umzusetzen!" HoSch
15818"Die Zukunft beginnt immer jetzt."
Mark Strand (11.04.1934, amerikanischer Autor, Essayist und Übersetzer)
"Und dennoch ist JETZT jetzt und die Vergangenheit nur ein Erfahrungspool!" HoSch
15819"Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden."
Douglas Adams (1952-2001, britischer Schriftsteller ("Per Anhalter durch die Galaxis")
"Und versuchen es immernoch...!" HoSch
15820"Jedes Wort ist ein Vorurteil."
Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900, deutscher klassischer Philologe)
"Alles was wir mitteilen wollen, ob mit Wort oder Geste, bedarf der zentralen Steuerung (meistens)!" HoSch
040520
158121/b>"Es gibt Menschen, die einer Kalebasse ähnlen; sie sehen gut aus, sind jedoch innen hohl."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Mit dem Wissen ist man schon nicht mehr innen hohl!" HoSch
15822"Erlittene Übeltaten meißeln wir in Marmor. Empfangene Wohltaten schreiben wir in Sand."
Kurt Cobain (1967-1994, Musiker, Dichter und Maler)
"Ich glaube, er hatte die Erfahrung, um dies zu beurteilen!" HoSch
15823"Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben."
Französisches Sprichwort
"Das glaube ich auch!" HoSch
15824"Was ein Wort bedeutet, kann ein Satz nicht sagen."
Ludwig Josef Johann Wittgenstein (1889-1951, bedeutender Philosoph des 20. Jahrhunderts)
"Zur Definition des Wortes "Wort" wird man viele Sätze schreiben müssen!" HoSch
15825"Galgenhumor gibt es nicht. Wer ihn zu haben glaubt, hängt schon."
Wolfdietrich Schnurre (1920-1989, deutscher Schriftsteller)
"Galgenhumor kann einen retten!" HoSch
050520
158126/b>"Werd erst selbst gesund, bevor du andere zu heilen anfängst."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Gute Empfehlung für alle Heiler!" HoSch
15827"In jedem Menschen sind zu jeder Stunde gleichzeitig zwei Begehren mächtig, das eine nach Gott, das andere nach Satan. Der Ruf nach Gott, die Geistigkeit, ist ein Wunsch, emporzusteigen, der nach Satan, der tierische Trieb, die Lust zu sinken."
Charles Baudelaire (1821-1867, Dichter)
"Das ist möglich, denoch haben wir die Möglichkeit zu wählen!" HoSch
15828"Dank der glückseligen Natur, daß sie das Notwendige leicht erreichbar und das schwer erreichbare nicht notwendig macht."
Epikur (ca.341-271v.Chr., griechischer Philosoph, Begründer des Epikureismus und der epikureischen Schule)
"Als ich das Notwendige hatte, wollte ich auch das Beste erreichen!" HoSch
15829"Die Lust ist Ursprung und Ziel des glücklichen Lebens."
Epikur (ca.341-271v.Chr., griechischer Philosoph, Begründer des Epikureismus und der epikureischen Schule)
"Die Befriedigung der Lust ist nur ein Teil des glücklichen Lebens!" HoSch
15830"Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinem Reichtum hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen."
Epikur (ca.341-271v.Chr., griechischer Philosoph, Begründer des Epikureismus und der epikureischen Schule)
"Reichtum ist eine individuelle Auslegung!" HoSch
060520
158131"Wer immer in den Himmel schaut, wird nie etwas auf der Erde entdecken."
Weisheit der Ewe (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wer immer nach oben sieht, verliert den Kontakt zum Boden und gerät ins straucheln!" HoSch
15832"Das wahre Glück ist: Gutes zu tun."
Sokrates (469-399v.Chr., griechischer Philosoph)
"Das befriedigt einen tatsächlich!" HoSch
15833"Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein."
Sokrates (469-399v.Chr., griechischer Philosoph)
"Gück und Unglück sind nur temporäre Erscheinungen!" HoSch
15834"Glücklich sind die Menschen, wenn sie haben, was gut für sie ist."
Platon (428/427-348/347v.Chr., antiker griechischer Philosoph)
"Die Menschen sind glücklich, wenn sie haben was sie wollen, jedoch muss dies noch lange nicht gut sein!" HoSch
15835"In der Muße scheint das Glück zu liegen. Es gehört denen, die sich selber genügen."
Aristoteles (384-322v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforscher)
"Das streben nach neuem ist oft problematisch, aber das offensein für neues ist wichtig!" HoSch
080520
158136"Nach dem Takt, den man trommelt, wird auch getanzt."
Ostafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Richtig, jedoch ob man tanzt, sollte man frei entscheiden!" HoSch
15837"Glück ist Selbstgenügsamkeit."
Aristoteles (385-323v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforschern)
"Selbstgenügsamkeit ist schön, ereicht man aber erst im Alter!" HoSch
15838"Wahres Glück ist, seinen Geist frei zu entfalten."
Aristoteles (385-323v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforschern)
"Die Frage ist doch, wer kann das schon!" HoSch
15839"Der Sinn des menschlichen Daseins ist das Glück."
Aristoteles (385-323v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforschern)
"Das Glück ist angenehm, gehört jedoch nicht zum Sinn!" HoSch
15840"Die Glückseligkeit besteht in dem glücklichen Leben, das glückliche Leben im tugendhaften Leben."
Aristoteles (384-322v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforscher)
"Das tugendhafte Leben führt meines Erachtens zur eigenen Glückseligkeit!" HoSch
090520
158141"Nicht was man über uns sagt, ist wichtig, sondern was wir darauf antworten."
Duka (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wobei die Antwort eine Reaktion ist, die vom Selbstbewusstsein geprägt ist!" HoSch
15842"Das Glück gehört den Genügsamen."
Aristoteles (385-323v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforscher)
"Genügsam sollte man sein, allerdings auch zielorientiert für die Zukunft!" HoSch
15843"Menschliche Glückseligkeit besteht in erfolgreichem Handeln."
Aristoteles (385-323v.Chr., griechischer Universalgelehrter, bekannter und einflussreicher Philosoph und Naturforscher)
"Gesundes Denken ist die Grundlage für erfolgreiches handeln!" HoSch
15844"Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab."
Mark Aurel (121-180, 161-180 römischer Kaiser und Philosoph)
"Und man sollte immer der Herr seiner Gedanken sein!" HoSch
15845"Glücklich sein heißt einen guten Genius haben oder gut sein."
Mark Aurel (121-180, 161-180 römischer Kaiser und Philosoph)
"Mit dem richtigen Genius ist man gut!" HoSch
100520
158146"Soll ein Kind Erfolg haben, darf es nicht nur auf Daunen gebettet werden."
Volk der Akan (afrikanische Weisheit des Tages)
"Genauso wenig nur auf Dornen; die richtige Mischung macht es!" HoSch
15847"Verzage nicht, auch bei allzugroßem Leid; vielleicht ist das Unglück die Quelle eines Glücks."
Menander (342/341-291/290v.Chr., griechischer Komödiendichter)
"Ich verzagte durch allzugroßes Leid und entdeckte dann die Quelle meines Glücks!" HoSch
15848"Dann erst erkennen wir Menschen unser Glück, wenn wir verloren haben, was einst unser war."
Titus Maccius Plautus (ca.254-ca.184v.Chr., römischer Dichter (Komödiendichter im alten Rom))
"Wir erkennen nicht unser Glück, sondern wir erkennen in diesem Fall "Glück gehabt zu haben"!" HoSch
15849"Glückselig kann auch der genannt werden, der, von der Vernunft geleitet, nichts mehr wünscht und nichts mehr fürchtet."
Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Politiker)
"Von der Vernunft geleitet, ist dies, gemäß meiner Meinung, die Definition von der Glückseligkeit!" HoSch
15850"Vertraue auf dein Glück − und du ziehst es herbei."
Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Politiker)
"Das ist richtig, wenn man Glück versprüht, kommt es zurück!" HoSch
110520
158151"Fehler sind wie Berge. Man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen."
Westafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man sollte über die Fehler der anderen reden; mit den anderen!" HoSch
15852"Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab, als daß wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen."
Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Politiker)
"Das Gerede der Leute gibt mir Inspierationen, aber keine Entscheidungsgrundlagen!" HoSch
15853"Der Geist ist der Herr über sein Schicksal: Er kann sowohl Ursache seines Glücks als auch seines Unglücks sein."
Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Politiker)
"Ich bin überzeugt, daß ich beide Segmente erlebt habe und habe meinen Geist überzeugt habe, es bei einem Sektor zubelassen!" HoSch
15854"Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht, ist arm."
Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Politiker)
"In gewissen Grenzen sehe ich das genauso!" HoSch
15855"Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält."
Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Politiker)
"Diese Fehleinstufung erlebe ich auch oft persönlich!" HoSch
120520
158156"Die Mutter kann neun Kinder ernähren, aber neun Kinder nicht eine Mutter."
Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Stimmt vermutlich, wobei es auf die Defination von ernähren ankommt!" HoSch
15857"Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht, ist arm."
Seneca der Jüngere (ca.1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Politiker)
"Ab einem eigendefinierten Grundlevel ist dies richtig!" HoSch
15858"Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück."
Marcus Tullius Cicero (106-43v.Chr., römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph)
"Ich glaube, nein ich weiß, jeder braucht jemand anderen, um die Aufgaben des Lebens zu bestehen!" HoSch
15859"Zufriedenheit mit seiner Lage ist der größte und sicherste Reichtum."
Marcus Tullius Cicero (106-43v.Chr., römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph)
"Ich habe hart gekämpft und es erreicht, auf diese Art reich zu werden!" HoSch
15860"Jeder sei der Schmied seines Glücks."
Appius Claudius Caecus (um340-273v.Chr., Politiker und Staatsmann)
"Jeder ist dafür selber verantwortlich; das habe ich lange nicht geglaubt, stimmt jedoch!" HoSch
130520
158161"Der Hund bellt nicht aus Stärke, sondern aus Furcht."
Madagaskar (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nicht immer und man weiß nicht wann!" HoSch
15862"Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause."
Demokrit (ca.460/459-370v.Chr., griechischer Philosoph)
"Die Seele ist der passende Wohnort für das Glück!" HoSch
15863"Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern."
Konfuzius (ca.551-479v.Chr., chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou-Dynastie)
"Man kann nicht sein Lebenlang bei einer Überzeugung bleiben und glauben recht zu haben!" HoSch
15864"Zufriedenheit bringt auch in der Armut Glück; Unzufriedenheit ist Armut, auch im Glück."
Konfuzius (ca.551-479v.Chr., chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou-Dynastie)
"Zufriedenheit ist die Grundstufe des Glücks und dient als toller Wegweiser!" HoSch
15865"Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Die Wirklichkeit hat Grenzen, die Gedanken nicht!" HoSch
140520
158166"Schweigen ist auch eine Sprache."
Fulfulde − Westafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Schweigen ist eine temporär wichtige Ausdrucksweise!" HoSch
15867"Kommt zu einem schmerzlosen Zustand noch die Abwesenheit der Langeweile, so ist das irdische Glück im wesentlichen erreicht."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Wenn das das irdische Glück im wesentlichen so definiert ist, möchte ich es auch haben!" HoSch
15868"Neun Zehntel unseres Glücks beruhen allein auf der Gesundheit."
Arthur Schopenhauer (1788-1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)
"Und wir geben zu wenig Wert auf unsere Gesundheit, bis wir sie nichtmehr haben!" HoSch
15869"Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind."
Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brëde de Montesquieu (1689-1755, französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung)
"Diesen Trugschluss gibt es noch heute!" HoSch
15870"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam (ca.1466/1467/1469-1536, bedeutender Gelehrter des Renaissance-Humanismus, Theologe, Augustiner-Chorherr und Philologe)
"Individuelle Verrücktheit ist auch meiner Meinung nach, ein wichtiger Bestandteil des Lebens!" HoSch
150520
158171"Der Rücken der Mutter ist der Spielplatz des Kindes."
Tschad (afrikanische Weisheit des Tages)
"Auch die Menschheit entwickelt sich weiter und so sollte der Spielplatz der Kinder auf dem Rücken der Eltern sein!" HoSch
15872"Glücklich allein ist die Seele, die liebt."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher)
"Auch wenn die Seele liebt, kann sie unglücklich sein!" HoSch
15873"Die meisten Menschen machen sich selbst bloß durch übertriebene Forderungen an das Schicksal unzufrieden."
Wilhelm von Humboldt (1767-1835, preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann)
"Wünsche sind legetim, jedoch nur unter Berücksichtigung unserer Entwicklung!" HoSch
15874"Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst."
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778, genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist der Aufklärung)
"Wobei das nur die Spitze ist, bildet aber so die Grundlage aller Aktivitäten!" HoSch
15875"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."
Sören Aabye Kierkegaard (1813-1855, dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller)
"Das Vergleichen ist gut im Rahmen der Weiterentwicklung; nur der Neid ist in allen Fällen überflüssig!" HoSch
160520
158176"Jede gute Tat macht sich bezahlt."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das stimmt, allerdings nur für einen selber!" HoSch
15877"Frage dich, ob du glücklich bist, und du hörst auf, es zu sein."
John Stuart Mill (1806-1873, britischer Philosoph, Politiker und Ökonom, einflussreicher liberaler Denker)
"Ich denke, die Analyse ist wichtig um entspannt noch glücklicher zu werden!" HoSch
15878"Deine erste Pflicht ist, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich."
Ludwig Andreas Feuerbach (1804-1872, deutscher Philosoph und Anthropologe)
"Richtig, aber manchmal ist es echt schwer!" HoSch
15879"Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken, schenkt sie uns einen Sommertag, schenkt sie uns auch Mücken."
Wilhelm Busch (1832-1908, einflussreicher und humoristischer Dichter und Zeichner)
"Die Interpretation der Glücks- und Schicksalsgöttin obliegt nicht den Fakten!" HoSch
15880"Das Glück, kein Reiter wird's erjagen, es ist nicht dort und ist nicht hier. Lern überwinden, lern entsagen, und ungeahnt erblüht es dir."
Heinrich Theodor Fontane (1819-1898, deutscher Schriftsteller, Journalist und Kritiker, Vertreter des Realismus)
"Das glaube ich auch, dass das Glück bei Enthaltsamkeit von alleine kommt!" HoSch
170520
15881"Wer einen guten Freund hat, kann nicht verkommen, er findet immer Unterkommen und Auskommen."
Zentralafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich kann bis heute einen "guten Freund" schlecht definieren!" HoSch
15882"Das höchste Glück des Lebens besteht in der Überzeugung geliebt zu werden."
Victor-Marie Vicomte Hugo (1802-1885, französischer Schriftsteller und Politiker)
"Lieben und geliebt werden, ist das wichtigste im Leben!" HoSch
15883"Glück und Unglück sind zwei Zustände, deren äußere Grenzen wir nicht kennen."
John Locke (1632-1704, englischer Arzt, Philosoph und Vordenker der Aufklärung)
"Die äußere Grenze des Unglücks möchte ich nicht kennen lernen und an der des Glücks arbeite ich permanent!" HoSch
15884"Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit."
Nicolas Chamfort, geboren als Sëbastien-Roch Nicolas (1741-1794, französischer Schriftsteller)
"Ich glaube, dass das Vergnügen nur ein Teilbereichs des Glücks ist!" HoSch
15885"Wer sein Glück zu sehr von seiner Vernunft abhängig macht, wer es prüft und sozusagen seine Genüsse kontrolliert und nur die ausgesuchtesten sich noch erlaubt, hat schließlich gar keines mehr."
Nicolas Chamfort, geborener Sëbastien-Roch Nicolas (1741-1794, französischer Schriftsteller)
"Es ist gut, das Glück mit der Vernunft zu verbinden!" HoSch
180520
15886"Die große Trommel muss immer gespannt bleiben; denn man weiß nie, wann der Feind kommt."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man sollte vorbereitet sein, aber primär leben!" HoSch
15887"Glück ist kein Geschenk der Götter, sondern die Frucht innerer Einstellung."
Erich Fromm (1900-1980, deutsch-US-amerikanischer Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe)
"Das ist es!" HoSch
15888"Alle Menschen streben nach Glück, aber nur wenige sind in diesem Streben erfolgreich."
David Hume (1711greg.-1776, schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker)
"Es kommt viel auf das innere Ich an!" HoSch
15889"Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet."
David Hume (1711greg.-1776, schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker)
"Nur der Betrachter kann die Schönheit beurteilen!" HoSch
15890"Glück ist etwas, was man geben kann, ohne es zu haben."
Ricarda Huch, Pseudonym Richard Hugo (1864-1947, deutsche Schriftstellerin, Dichterin, Philosophin und Historikerin)
"Die Wahrscheinlichkeit Glück selber zubekommen, steigt mit der Vergabe an andere!" HoSch
190520
15891"Der Elefant und der Hase sind keine Reisekameraden."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das kann man so pauschal nicht sagen!" HoSch
15892"Zufriedenheit ist der Stein der Weisen, der alles in Gold verwandelt, das er berührt."
Benjamin Franklin (1706-1790, amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann)
"Zufriedenheit kann man persönlich steuern!" HoSch
15893"Lieber weniger und dabei Zufriedenheit, als viel und dabei Zank und Streit."
Benjamin Franklin (1706-1790, amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann)
"Zufriedenheit ist die Vorstufe vom Glück!" HoSch
15894"Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben."
Prinzessin Elisabeth Pauline Ottilie Luise zu Wied (1843-1916, durch Heirat Königin von Rumänien, unter Pseudonym Schriftstellerin Carmen Sylva)
"Und wenn wir es weiter geben, bleibt immer ein Stück zurück!" HoSch
15895"Man ist meistens nur durch Nachdenken unglücklich."
Joseph Joubert
"Und trotzdem ist denken können, mit das Wichtigste!" HoSch
200520
15896"Wenn du etwas fürchtest, fürchte die Menschen; die Tiere sind weniger gefährlich."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das gefährliche ist, Tiere verstehe ich nicht; wobei ich viele Menschen trotz Kommunikationsmöglichkeit auch nicht verstehe!" HoSch
15897"Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden."
Nicolas Chamfort (1741-1794, französischer Schriftsteller)
"Das echte Glück wohnt in einem selber, bestimmt!" HoSch
15898"Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern."
Albert Einstein (1879-1955, deutscher Physiker mit Forschungen zur Struktur von Materie, Raum und Zeit sowie zum Wesen der Gravitation)
"Ich habe es jahrelang probiert und festgestellt, es bringt wirklich nichts!" HoSch
15899"Das Geheimnis eines glücklichen Lebens liegt in der Entsagung."
Mahatma Gandhi (1869-1948, indischer Rechtsanwalt, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist)
"Die Entsagung von Schadstoffen stärkt Geist und Körper!" HoSch
15900"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."
Andrë Paul Guillaume Gide (1869-1951, französischer Schriftsteller, 1947 Literaturnobelpreis)
"Ich habe es ausprobiert und es funktioniert tatsächlich!" HoSch
210520
15901"Bist du im Fluss dem Krokodil entronnen, so wirst du auf dem Heimweg ins Dorf dem Leoparden begegnen."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Eine Gefahr überwunden zu haben, schützt uns nie vor weiteren Gefahren!" HoSch
15902"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."
Andrë Gide (1869-1951, französischer Schriftsteller, 1947 Literaturnobelpreis)
"Wer andere glücklich macht, kann denken und fühlen, und erlebt dabei selber Hochs!" HoSch
15903"Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind."
Francis Bacon, 1. Viscount St. Albans, Baron Verulam (1561-1626, englischer Philosoph, Jurist, Staatsmann und Wegbereiter des Empirismus)
"Dankbar sein können, ist mit das Wichtigste im Leben, da es einem selber hilft!" HoSch
15904"Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener."
Carl Hilty (1833-1909, Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe)
"Man braucht das Große nicht außer Acht lassen, sollte sich jedoch am Kleinen freuen!" HoSch
15905"Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
Albert Schweitzer (1875-1965, deutsch-franzäsischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe, Organist, Musikwissenschaftler und Pazifist)
"Auch ich war lange Zeit unverständlicherweise nicht glücklich. Jetzt habe ich meine Prioritäten neu geordnet!" HoSch
220520
15906"Wenn du fünf Frauen hast, hast du fünf Zungen."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wenn man mehr als eine Zunge hat, hat man immer ein Problem!" HoSch
15907"Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten."
Pearl Sydenstricker Buck, Pseudonym: John Sedges (1892-1973, US-amerikanische Schriftstellerin)
"Die kleinen Dinge sind die Stufen zum großem Ziel!" HoSch
15908"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen."
Pearl Sydenstricker Buck, Pseudonym John Sedges (1892-1973, US-amerikanische Schriftstellerin)
"Sich an Alltäglichem zu erfeuen, ist die Kunst ein glückliches Leben zu führen!" HoSch
15909"Niemand ist vollkommen: Glück heißt, seine Grenzen kennen und sie lieben."
Romain Rolland (1866-1944, französischer Schriftsteller, Musikkritiker und Pazifist, 1915 Literaturnobelpreis)
"Seine Grenzen kennen und sie lieben ist bestimmt gut; daran arbeite ich immer noch!" HoSch
15910"Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte."
Berthold Auerbach, eigentlich Moses Baruch Auerbacher (1812-1882, deutscher Schriftsteller)
"Das ist die Sucht immer mehr haben zuwollen, über das notwendige hinaus!" HoSch
230520
15911"Schweigen ist auch eine Sprache."
Fulfulde (afrikanische Weisheit des Tages)
"Und situativ eine äußerst wichtige!" HoSch
15912"Die meisten Menschen sind unglücklich, weil sie vom Glück zu viel verlangen. Der Ehrgeiz ist der größte Feind des Glücks, denn er macht blind."
Jean-Paul Belmondo (09.04.1933, französischer Film- und Theaterschauspieler)
"Ehrgeiz im Rahmen der eigenen Tätigkeit ist gut, aber das Glück ist ein Bonus ohne Anspruch!" HoSch
15913"Wenn wir Freude am Leben haben, kommen die Glücksmomente von selber."
Ernst Ferstl (19.02.1955, österreichischer Lehrer und Schriftsteller)
"Obwohl ich die Glücksmomente bräuchte wenn ich schlecht drauf bin, freue ich mich auch sonst darüber!" HoSch
15914"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust."
Ernst Ferstl (19.02.1955, österreichischer Lehrer und Schriftsteller)
"Lebenslust ist eine Grundeinstellung und die Fröhlichkeit der zusätzliche Aufsatz!" HoSch
15915"Das Glück ist ein Vogel. Die Zufriedenheit ist sein Nest."
Markus Weinmann (31.07.1974, Agrarwissenschaftler)
"So ist es; der Vogel kann überall landen, ist aber bei der Zufriedenheit zu Hause!" HoSch
240520
15916"Die Augen vertrauen nur sich selbst; die Ohren den anderen; nur das Herz sieht die ganze Wahrheit."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das Herz ist philosophisch gesehen das Grundlegende der Existenz!" HoSch
15917"Man zog an einem Strang, aber in unterschiedliche Richtungen."
Alexander Eilers (15.04.1976, Nachwuchsaphoristiker, Übersetzer und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Justus-Liebig-Universität Gießen)
"Das passiert öfter als man denkt!" HoSch
15918"Die Journalisten können über mich schreiben, was sie wollen. Hauptsache, es ist nicht die Wahrheit."
Madonna, eigentlich Madonna Louise Ciccone (16.08.1958, US-amerikanische Sängerin, Songschreiberin, Schauspielerin, Autorin, Regisseurin, Produzentin)
":-), ist vermutlich besser!" HoSch
15919"Ehrlichkeit ist das erste Kapitel im Buch der Weisheit."
Thomas Jefferson (1743-1826, 1801-1809 03. Präsident, Rechtsanwalt, Architekt, Gründer der Demokratisch-Republikanischen Partei)
"Die Ehrlichkeit und Weisheit kommt immer mehr im Alter; glaubt man zumindest!" HoSch
15920"Wenn du erwartest, dass Dinge passieren, passieren sie seltsamerweise."
John Pierpont Morgan (1837-1913, US-amerikanischer Unternehmer und Bankier)
"Wir agieren, wenn wir es glauben, schon in Richtung der Exsistenz!" HoSch
250520
15921"Einem Narren pflückt man seine eigenen Bananen weg und verkauft sie dann wieder an ihn selbst."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ob Narr oder nicht, das ist Betrug; auch ich habe schon Bananen gekauft...!" HoSch
15922"Der Witz ist ein Dopingmittel für unsere Erinnerung."
Alexander Ernst Kluge (14.02.1932, deutscher Filmemacher, Fernsehproduzent, Schriftsteller, Drehbuchautor, Philosoph und Rechtsanwalt)
"Klar, an das Humoristische eines Vortrages erinnern wir uns meistens besser!" HoSch
15923"Fontenelle auf die Frage nach der größten Liebe seines Lebens: "Das kann ich nicht sagen. Ich bin erst fünfundneunzig."
Unbekannt
":-)), Respekt für diese Zuversicht!" HoSch
15924"Große Menschen sind stolz, kleine eitel."
George Gordon Noel Byron (1788-1824, Dichter)
"Das mag öfter auftreten, jedoch sollte man nicht nach Körpergrößen gehen!" HoSch
15925"Eine der ersten Erklärungen der Geschäftsphilosophie hörte ich von meinem Vater, kurz nachdem ich im Jahre 1926 bei Neiman Marcus angefangen hatte: Es ist nie ein gutes Geschäft für Neiman Marcus, wenn es nicht ein guter Kauf für den Kunden war."
Marcus Stanley (1905-2002, Vorstand und später Aufsichtsratsvorsitzender der US-amerikanischen Nobelkaufhauskette Neiman Marcus)
"Das sollte der Grundsatz jedes Geschäftes sein!" HoSch
260520
15926"Unwissend zu sein ist schlimm; nichts zu wissen zu wollen noch schlimmer."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Kontrollierte Neugier sollte man sich zulegen, wenn man sie nicht schon hat!" HoSch
15927"Sei in jeder Situation du selbst, denn die Zeit ist zu kurz für Rollenspiele."
Gudrun Kropp
"Das ist eine tiefgreifende Empfehlung!" HoSch
15928"Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz."
Friedrich Dürrenmatt (1921-1990, Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler)
"Ich hoffe, er schreibt nur über sich!" HoSch
15929"Wenn ich es so überblicke, das Abenteuerlichste in meinem Leben waren die Versuche, dem Abenteuer zu entgehen."
Gabriel Laub (1928-1998, mehrsprachiger Journalist, Satiriker und Aphoristiker)
"Wenn man sich auf Neues einlässt, erlebt man immer Überraschungen!" HoSch
15930"Es ist besser, in einer Wüste wach zu sein, als in einem Paradies zu schlafen."
Waldemar Bonsels (1880-1952, deutscher Schriftsteller)
"Man muss wach sein, um in der Wüste des Lebens zuüberleben!" HoSch
290520
15931"Viele Spinnweben halten auch einen Löwen fest."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Bestimmt, schwierig ist es, soviele Spinnen zu einem gemeinsamen Agieren zu bewegen!" HoSch
15932"Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, daß es nach Vernunftgesetzen handeln soll."
Oscar Wilde (1854-1900, irisch-englischer Schriftsteller)
"Vernünftig handeln ist einfach, solange man in der persönlichen Emotionsspur bleibt!" HoSch
15933"Variatio delectat (Abwechslung erfreut)."
Lateinisches Sprichwort
"Abwechslung wuederspricht der Gewohnheit, ist aber die Zukunft!" HoSch
15934"Lass deine Taten sein, wie deine Worte und deine Worte wie dein Herz."
Ludwig Uhland (1787-1862, deutscher Dichter, Literaturwissenschaftler, Jurist und Politiker)
"Emotionalität und Ehrlichkeit sind Grundlagen für ein befriedigendes Leben!" HoSch
15935"Wenn du ein Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt."
Martin Luther (1483-1546, Augustinermönch und Theologieprofessor)
"Kinder haben die Möglichkeit vieles besser zumachen, was man selber versaut hat!" HoSch
300520
15936"Es ist besser, geliebt als gefürchtet zu werden."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Viele Leute sind geliebt worden und entwickelnten sich dann zum Terroristen!" HoSch
15937"Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten."
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin)
"Wirklich gute Freunde sind selten!" HoSch
15938"Man mag drei- oder viertausend Menschen gekannt haben, man spricht aber immer nur von sechs oder sieben.."
Elias Canetti (1905-1994, Schriftsteller und Aphoristiker, 1981 Literaturnobelpreis)
"Es sind die Menschen, die unser Herz berührt haben!" HoSch
15939"Ohne Zugang zum Ich kann man auch keinen Zugang zu anderen finden."
Anne Morrow Lindbergh (1906-2001, Ehefrau, Copilotin und Navigatorin von Charles A. Lindbergh, Schriftstellerin)
"Das erkennen des ICHs ist das Primäre im Leben!" HoSch
15940"Ein wahrer Freund ist der, der deine Hand nimmt, aber dein Herz berührt."
Gabriel Josë Garcia Märquez (1927-2014, kolumbianischer Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger)
"Und die Hand nichtmehr loslässt ...!" HoSch
310520
15941"Soll ein Kind Erfolg haben, darf es nicht nur auf Daunen gebettet werden."
Volk der Akan (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nur auf Daunen betten ist falsch, mißhandeln ist falsch, die Königslösung ist sie mit der Realität zu konfrontieren!" HoSch
15942"Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
Wilhelm von Humboldt (1767-1835, preußischer Gelehrter, Schriftsteller, Staatsmann und Gründer der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin)
"Nicht alle Menschen geben den Wert, aber viele, denen ich auch danken möchte!" HoSch
15943"Der ist ein guter Freund, der hinter unserem Rücken gut von uns spricht."
Englisches Sprichwort
"Solche Freunde, die dieses Gebot einhalten, wünsche ich mir!" HoSch
15944"Ältere Freundschaften haben vor neuen hauptsächlich voraus, dass man sich schon viel verziehen hat."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Aber man sollte sich nicht darauf verlassen, dass dies auf Dauer so weiter geht!" HoSch
15945"Der beste Spiegel ist das Auge eines guten Freundes."
Gälisches Sprichwort
"Gute Freunde, die ehrlich sind, sind ein Geschenk Gottes!" HoSch
020620
15946"Glücklich sind die, die sich selbst genügen."
Zulu-Weisheit - Südafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Selbstgenügsamkeit ist die Krönung des Loslassens!" HoSch
15947"Kleine Geister interessieren sich für das Außergewöhnliche, große Geister für das Gewöhnliche."
Elbert Green Hubbard (1856-1915, amerikanischer Schriftsteller, Essayist, Philosoph und Verleger)
"Für das Außergewöhnliche interessiere ich mich, bewundere allerdings auch das Gewöhnliche!" HoSch
15948"Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um das Leben zu genießen, sondern um anderen Menschen Freude zu bereiten."
Franz Lehär (1870-1948, österreichischer Komponist ungarischer Herkunft)
"Ich denke, wenn ich andere glücklich mache, mache ich mich zudem glücklich!" HoSch
15949"Die Geschichte, von der wir reden, qualmt noch."
Rainer Eppelmann (12.02.1943, deutscher evangelischer Pfarrer, Bürgerrechtler, 1990 Minister für Abrüstung und Verteidigung (DDR))
"Und viele sind durch diesem Qualm ohnmächtig geworden!" HoSch
15950"Der Anblick eines wahrhaft Glülichen macht glücklich."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher, bedeutender Schöpfer deutschsprachiger Dichtung)
"Dies sollte man berücksichtigen, den keiner möchte dauerhaften Kontakt zu einem, wenn auch ehrlichem, Problemerzähler haben!" HoSch
050620
15951"Wahllos bespringt der Widder die Schafe; wahllos verkauft der Händler die Waren an jedermann."
Guinea (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das macht man, wenn man jung ist; wenn man älter wird, rennt man dem Geld nicht mehr so hinterher!" HoSch
15952"In der Luxuslimousine fährt jeder gerne mit. Aber du bauchst Menschen, die mit dir Bus fahren, wenn die Limousine liegen bleibt."
Oprah Winfrey (29.01.1954, amerikanische Talkshow-Moderatorin, Schauspielerin und Unternehmerin)
"Diese Auswahl ist schwer zu treffen; wenn Du Pech hast, fährst Du alleine Bus!" HoSch
15953"Das erste Gesetz der Freundschaft lautet, dass sie gepflegt werden muss. Das zweite lautet: Sei nachsichtig, wenn das erste verletzt wird."
Voltaire, eigentlich Francois-Marie Arouet (1694-1778, französischer Philosoph und Schriftsteller, einflussreicher Aufklärungs-Autor)
"Freundschaft muss gepflegt werden, das weiss ich heute auch!" HoSch
15954"Ich war schon immer der Ansicht, dass das größte Privileg, die größte Hilfe und der größte Trost in einer Freundschaft darin besteht, dass man nichts erklären muss."
Katherine Mansfield (1888-1923, neuseeländisch-britische Schriftstellerin)
"Ich lege immer sehr viel Wert auf die Sichtweisen anderer, aber nicht zum planlos übernehmen, sondern zur Überprüfung meiner Sichtweise!" HoSch
15955"Freundschaft ist, wenn dich einer für gutes Schwimmen lobt, nachdem du beim Segeln gekentert bist."
Werner Schneyder (1937-2019, österreichischer Kabarettist, Autor, Schauspieler, Regisseur, Boxkampfrichter und Sportkommentator)
";-)), nicht ganz erhrliche Vorgehensweise, aber tolle Erklärung!" HoSch
060620
15956"Unruhige Füße treten leicht in ein Schlangennest."
Westafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ruhige Gemüter kommen in der Regel weiter!" HoSch
15957"Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluss, glücklich zu sein."
Lawrence George Durrell (1912-1990, britischer Schriftsteller und Diplomat)
"Das ist die wichtigste Voeaussetzung zum Erreichen des Glücksstatuses!" HoSch
15958"Wir sind gleichzeitig Zuschauer und Schauspieler im großen Drama des Seins."
Niels Bohr (1885-1962, Physiker)
"Zutreffendes Statement...!" HoSch
15959"Wenn es donnert im Mai - ist der April vorbei."
Unbekannt
":-))...!" HoSch
15960"Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."
Karl Valentin, bürgerlicher Name Valentin Ludwig Fey (1882-1948, deutscher Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzent)
"Des passiert mia a ab und zua!" HoSch
070620
15961"Wer Fragen stellt, muss auch akzeptieren, dass er Antworten bekommt."
Kamerun (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die Wahrheit zu lieben, kann, auch mich, oft zu Tränen führen!" HoSch
15962"Lieben Sie das Ideale oder das Reale? Man lebt und hofft."
Wilhelm Busch (1832-1908, deutscher Schriftsteller und Karikaturist)
"Ich arbeite an dem Idealem, hoffe oft und habe mich mit der Realität temporär gut abgefunden!" HoSch
15963"Wer zuviel Korn trinkt, hat am Ende nur noch Stroh im Kopf."
Gerhard Uhlenbruck (17.06.1929, deutscher Immunologe, Aphoristiker, emeritierter Professor der Universität Köln)
"Zuviel Alkohol ist gefährlich, deshalb vermeide ich ihn!" HoSch
15964"Ein bescheidener Mensch wird für gewöhnlich bewundert, falls die Leute je von ihm hören sollten."
Edgar Watson Howe (1853-1937, US-amerikanischer Redakteur, Journalist und Schriftsteller)
"Ideal ist es, bescheiden zu leben und Befriedigung dabei zu empfinden!" HoSch
15965"Das große Ziel des Lebens ist nicht Wissen, sondern Handeln."
Thomas Henry Huxley (1825-1895, britischer Biologe)
"Nachdem das Grundhandeln sichergestellt ist, ist Wissen das meinerseits erstrebenswerteste!" HoSch
080620
15966"Ein Hund folgt seinem Herrn, wie die Dorfbewohner dem Häuptling gehorchen."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Der Häuptling braucht eine gewisse Loyalität, aber blind folgen ist der falsche Weg!" HoSch
15967"Wahrscheinlich kann man vom Nichtwollen seelisch nicht leben; eine Sache nicht tun wollen, das ist auf Dauer kein Lebensinhalt."
Thomas Mann (1875-1955, deutscher Schriftsteller)
"Vom Nichtwollen kann man nicht nur seelisch nicht leben, aber eine Sache nicht tun zu wollen, ist völlig legetim!" HoSch
15968"Ich nehme jede Situation so, wie sie gegeben ist, und suche in ihr den Erfolg."
Dieter Zetsche (05.05.1953, Top-Manager, 2006-2019 Vorstandsvorsitzender der Daimler AG)
"Ist für die Gegenwart genial, jedoch für die Zukunft sollte man heute agieren!" HoSch
15969"Die Politik ist die Bühne, auf der die Souffleure manchmal deutlicher zu hören sind als die Akteure."
Ignazio Silone, Geburtsname Secondino Tranquilli (1900-1978, politisch engagierter italienischer Schriftsteller)
"Schöne Definition ...!" HoSch
15970"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, das man ständig gezwungen ist dazuzulernen."
George Bernard Shaw (1856-1950, irischer Dramatiker und Satiriker)
"Ab einem gewissen Grad der erreichten Intelligenz, läuft es ganz automatisch!" HoSch
090620
15971"Es ist schade, dass viele Leute nicht in Gegenwart ihres Häuptlings ihre Meinung sagen, sondern nur hinter seinem Rücken."
Kenia (afrikanische Weisheit des Tages)
"Ich versuche bei allen Gelegenheiten nur die Wahrheit zu äußern!" HoSch
15972"Die Herrschaft über den Augenblick ist die Herrschaft über das Leben."
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin bedeutende deutschsprachige Erzählern)
"Ich denke das Leben besteht nur aus vielen, vielen Augenblicken!" HoSch
15973"Kinder lachen 400mal am Tag, Erwachsene 12 mal und Tote gar nicht. Sogar der Laie erkennt da eine Tendenz!"
Eckart Axel von Hirschhausen (25.08.1967, deutscher Fernsehmoderator, Arzt, Kabarettist, Comedian, 2008 Gründer der Stiftung Humor hilft heilen)
":-) , da hat er recht, :-)) !" HoSch
15974"Wenn Frauen unergründlich erscheinen, dann liegt es am fehlenden Tiefgang der Männer."
Katharina Hepburn
"Da könnte was Wahres dran sein!" HoSch
15975"Mitgefühl ist nie verschwendet, es sei denn, man hat Mitleid mit sich selbst."
Henry Dunant, geboren als Jean-Henri Dunant (1828-1910, Schweizer Geschäftsmann und Humanist christlicher Prägung, 1901 den ersten Friedensnobelpreis)
"Mitleid zu haben, ist nie der richtige Weg, Mitgefühl ist bedeutend besser!" HoSch
110620
15976"Fünfhundert Kaurismuscheln, die man dir als Bezahlung übergibt, sind wertvoller als Tausend, die man dir verspricht."
Segal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nachdem ich auf Versprechungen hereingefallen bin, ziehe ich auch geringere Tatsachen vor!" HoSch
15977"Armut in Deutschland ist jung, weiblich und alleinerziehend."
Gisela Strunz
"Dies sind zumindest eine gute Grundvorraussetzung!" HoSch
15978"Junge Damen erkennt man heute daran, dass sie Wörter gebrauchen, die man früher in ihrer Gesellschaft vermieden hätte.!"
Johannes Heesters (, niederländischer Schauspieler und Sänger (Tenor))
"Dies ist ein Umstand, der in jeder Generation wiederholt auftritt!" HoSch
15979"Wer möchte nicht lieber durch Glück dümmer als durch Schaden klüger werden?"
Salvador Dalí (1903-2011, bedeutender Maler des Surrealismus)
"Ich vielleicht...!" HoSch
15980"Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur."
Max Rudolf Frisch (1911-1991, Schweizer Schriftsteller und Architekt)
"Die Zeit bringt uns zum denken und wandelt uns damit!" HoSch
120620
15981"Eine keifende Frau gehört dahin, wo sie mit ihrem Keifen niemanden stört."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das sehe ich auch so, wobei ich keifender Mensch sagen würde :-) !" HoSch
15982"Mensch sein ist vor allem die Hauptsache. Und das heißt: fest und klar und heiter sein, ja heiter trotz alledem, denn das Heulen ist das Geschäft der Schwäche."
Rosa Luxemburg (1871-1919, Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus")
"Heulen habe ich langegenug ausprobiert und festgestellt, das funktioniert auf Dauer nicht!" HoSch
15983"Vergebung!"
Frère Roger, geboren als Roger Louis Schutz-Marsauche (1915-2005, Gründer und lebenslange Prior der ökumenischen Bruderschaft von Taizè)
"Um Vergebung zubitten, ist der letzte Weg; vor der verbalen steht die aktive Wiedergutmachung!" HoSch
15984"Ich weiß nicht, ob die Geschichte sich wiederholt: Ich weiß nur, daß die Menschen sich wenig ändern."
Octavio Paz Lozano Audio-Datei (1914-1998, mexikanischer Schriftsteller und Diplomat, 1990 Literaturnobelpreis)
"Alle Menschen denken, "das würde mir nie passieren" und das meiste wiederholt sich jede Generation!" HoSch
15985"Eine einzelne Nation, der es gelingt, die Moral, die Qualität des Menschen auf fast der gesamten Erdoberfläche in die Tiefe stürzen zu lassen, das hat es nicht gegeben, seit der Globus existiert. Ich klage die Vereinigten Staaten an, im ständigen Zustand des Verbrechens gegen die Menschheit zu sein."
Henry de Montherlant (1895-1972, französischer Schriftsteller)
"Bemerkenswerte Ansicht. Meines Erachtens richtig ... ("meines Erachtens")!" HoSch
130620
15986"Wer getragen wird, weiß nicht, wie weit die Stadt entfernt ist."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"Man muss sich oft helfen lassen, sollte aber nie die Kontrolle verlieren!" HoSch
15987"Cool, was manche für einen Mist im Kopf haben. Ist wie ein Ausflug in eine fremde Galaxie."
Sibylle Berg (02.06.1962, deutsch-schweizerische Schriftstellerin und Dramatikerin)
"Man sollte Interesse an anderen Galaxien haben, um permanent die eigene Konstitution zu überprüfen!" HoSch
15988"Mir ist der Applaus wichtiger als der Kaviar auf dem Brot. Mir reicht auch die Marmelade."
Klaus Marschall (20.07.1961, deutscher Regisseur, Leiter der Augsburger Puppenkiste)
"Was einem wichtig ist und mit was man sich begnügt, sollte gut überlegt sein!" HoSch
15989"Der Gütige ist frei, auch wenn er ein Sklave ist. Der Böse ist ein Sklave, auch wenn er ein König ist."
Aurelius Augustinus (354-430, Kirchenlehrer, christlicher Theologe und Philosoph)
"Böse sein ist auf jeden Fall der falsche Weg!" HoSch
15990"Ich weiß nichts über das Leben, ich weiß nur, dass es keine Garantie für ein Morgen gibt."
Mike Tyson (30.06.1966, ehemaliger US-amerikanischer Schwergewichtsboxer, 2011 International Boxing Hall of Fame)
"Ich bin auch schon so oft hereingefallen, Garantien würde ich auch keine mehr geben!" HoSch
140620
15991"Dem Unwissenden erscheint selbst ein kleiner Garten wie ein Wald."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Und je mehr man weiß, desto mehr merkt man, dass man nichts weiß!" HoSch
15992"Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch."
Wilhelm Busch (1832-1908, humoristischer Dichter und Zeichner)
"Auf ein "Danke" lege ich sehr viel wert!" HoSch
15993"Auch das kürzeste Wort bleibt am Ende nur Geschwätz, wenn es nicht auf irgendwelchem Wege zu Taten führt."
Arthur Schnitzler (1862-1931, österreichischer Erzähler und Dramatiker)
"Gespräche sollten zu einem Ergebniss führen, wenn auch nur spirituell!" HoSch
15994"Das Leben ist schwer. Ein Grund mehr, es auf die leichte Schulter zu nehmen."
Emil Gött (1864-1908, deutscher Schriftsteller)
"Auf die leichte Schulter sollte man das Leben nicht nehmen, aber lächeln ist die Lösung!" HoSch
15995"Ich bin dankbar, nicht, weil es vorteilhaft ist, sondern weil es Freude macht."
Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere (1-65n.Chr., römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Schriftsteller)
"Ich geniesse die Dankbarkeit auch, weil sie gut für mich ist!" HoSch
150620
15996"Ebbe folgt nicht auf Ebbe. Dazwischen ist die Flut."
Nordafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Problematisch ist es, wenn die Ebbe zulange dauert und man dann in der Flut ertrinkt!" HoSch
15997"Ärzte = Leute, die unleserliche Rezepte schreiben, wenn sie sich ihrer Diagnose nicht sicher sind."
Wolfram Weidner (deutscher Journalist)
"Böse Zungen behaupten ..., könnte jedoch was dran sein :-) !" HoSch
15998"Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer."
Friedrich Rückert, Pseudonym Freimund Reimar (1788-1866, deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist)
"Stimmt, wenn man an seinem Glück arbeitet!" HoSch
15999"Der beste Weg, die Zukunft vorher zusagen, ist, sie zu erfinden."
Alan Curtis Kay (17.05.1940, amerikanischer Computerwissenschaftler und Pionier in der Objektbezogenen Programmierung)
"Jeder hat eine unterschiedliche Startposition, aber jeder hat auch die Möglichkeit, daraus das ihm/ihr möglichste zu machen!" HoSch
16000"Ich bin dankbar, nicht, weil es vorteilhaft ist, sondern weil es Freude macht."
Gerhard Kocher (07.02.1939, Schweizer Publizist, Politologe, Gesundheitsökonom und Aphoristiker)
"Da bin ich mir nicht so sicher ... :-) !" HoSch
170620
16001"Das Böse ist ein Termitenhügel: jedermann erklimmt seinen eigenen und deutet dann auf den seines Nachbarn."
Nigeria (afrikanische Weisheit des Tages)
"In meinem Alter habe ich erkannt, jeder hat einen Termitenhügel!" HoSch
16002"Die Menschheit hat bisher alle Katastrophen überlebt. Sie wird auch die moderne Medizin überleben."
Gerhard Kocher (07.02.1939, 1964 Volkswirtschaftslehr- und Politikwissenschaftsstudium)
"Da bin ich mir nicht so sicher!" HoSch
16003"Wer andern gar zu wenig traut, hat Angst an allen Ecken; wer gar zu viel auf andre baut, erwacht mit Schrecken. Es trennt sie nur ein leichter Zaun, die beiden Sorgengründer: Zuwenig und zuviel Vertraun sind Nachbarskinder."
Wilhelm Busch (1832-1908, deutscher Schriftsteller und Karikaturist)
"Je älter ich geworden bin, desto weniger kann ich vertrauen. Aber wenn, dann richtig!" HoSch
16004"Das Geld ist leider die Sache, für die man im Leben am meisten zahlen muss."
Juliette Grëco (07.02.1927, französische Chansonsängerin und Schauspielerin)
"Geld ist wichtig zum überleben, zum leben braucht man Geist!" HoSch
16005"Definieren heißt ausschließen und negieren."
Josë Ortega y Gasset (1883-1955, spanischer Philosoph, Soziologe und Essayist)
"Übereinstimmendes Definieren ist im Rahmen der Komminikation äußerst wichtig!" HoSch
190620
16006"Der Häuptlingssohn wird unter dem Dach seines Vaters geehrt; in der Fremde gilt nur, was er selbst kann."
Ghana (afrikanische Weisheit des Tages)
"Deswegen sollte der Vater seine Kinder möglichst bald in die Welt entlassen!" HoSch
16007"Für Großbritannien ist der Ärmelkanal immer noch breiter als der Atlantik."
Jacques Baumel (1918-2006, Journalist, Staatssekretär)
"Diesen Umstand hat er tatsächlich früh erkannt!" HoSch
16008"Mit Fanatikern zu diskutieren heißt mit einer gegnerischen Mannschaft Tauziehen spielen, die ihr Seilende um einen dicken Baum geschlungen hat."
Hans Kasper
"Viele Menschen haben keinen Baum und sind in der Lage Kompromisse zu finden!" HoSch
16009"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt."
Dante Alighieri (1265-1321, italienischer Dichter und Philosoph)
"Um Änderungen durchzuführen muss man aktiv werden!" HoSch
16010"Demokratie ist, wenn eine Kuh sich aussuchen darf, von wem sie gemolken wird."
Stephan Sarek (18.09.1957, deutscher Schriftsteller und Feuerwehrmann)
"Die Demokratie ist eine schlechte Regierungsform und die Beste die wir haben!" HoSch
200620
16011"Spotte nicht über den kleinen Kern. Eines Tages wird er eine große Palme sein."
Angola (afrikanische Weisheit des Tages)
"Die physische Größe liegt nicht im Verantwortungsbereich des Individuums!" HoSch
16012"Liebe ist ein Zeitwort, ein Verhältniswort, ein Zahlwort oder ein Umstandswort − je nachdem."
Orson Welles (1915-1985, US-amerikanischer Regisseur, Schauspieler und Autor)
"Die Liebe ist wunderbar und stimmt, sie ist alles!" HoSch
16013"Wenn man sagt, daß man einer Sache grundsätzlich zustimmt, so bedeutet es, daß man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen."
Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen (1815-1898, deutscher Politiker und Staatsmann, 1871-1890 erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)
"Ich glaube, dass ist zeitabhängig und heute nicht mehr so!" HoSch
16014"Wer nie im Zorn erglühte, kennt auch die Liebe nicht."
Ernst Moritz Arndt (1769-1860, Dichter, Professor der Geschichte)
"Ich glaube die Liebe kann man auch als kontrollierter Mensch erleben!" HoSch
16015"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-1977, deutscher und später US-amerikanischer Raketeningenieur)
"Ich schaffte es zufrieden zu sein und denoch permanent an der Perferktion zu arbeiten!" HoSch
210620
16016"Das Herz sieht weiter als das Auge."
Afrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Auch das Herz kann einen Sehfehler haben!" HoSch
16017"Betrachte alles von der guten Seite."
Thomas Jefferson (1743-1826, US-amerikanischer Politiker)
"Man kann alles von allen Seiten sehen. Es ist positiv für mich, es von der guten Seite zusehen!" HoSch
16018"Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen bauen Windmühlen."
Chinesisches Sprichwort
"Die Leute, die Angst vor dem Wandel haben, was oft mit dem Alter kommt, bauen oft einen Schutzwall!" HoSch
16019"Selbst der bescheidenste Mensch hält mehr von sich, als sein bester Freund von ihm hält."
Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916, mährisch-österreichische Schriftstellerin, bedeutende deutschsprachige Erzählerin)
"Das ist, bei Leibe, nicht immer so!" HoSch
16020"Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind."
Albert Schweitzer (1875-1965, evangelischer Theologe und Pfarrer, Orgelkünstler, Musikforscher, Philosoph und Arzt)
"Ich glaube, dass die Menschen Kälte verströmen, die an fehlendem Selbstbewusstsein leiden!" HoSch
220620
16021"Jeder Mensch ist ein anderes Land."
Tansania (afrikanische Weisheit des Tages)
"Jeder Mensch ist wie ein anderes Land, des dauernd versucht seine Grenzen zu verschieben!" HoSch
16022"Geld: der beste Köder um nach Menschen zu fischen."
Thomas Fuller (1608-1661, englischer Historiker)
"Bis zu einenm individuellen Grundstock ist Geld wichtig; aber dann ist es uninteressant!" HoSch
16023"Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen."
Henri de Saint-Simon (1760-1825, bedeutender französischer Vertreter des Frühsozialismus)
"Ich glaube, dass Akademiker, bedingt durch einen 360°-Sichtbereich, flexibler sein können auf der Suche nach der Wahrheit!" HoSch
16024"Lerne loszulassen − das ist der Schlüssel zum Glück."
Buddha (wörtlich "der Erwachte", und Ehrenname des indischen Religionsgründer Siddhartha Gautama, Buddhismusgründer)
"Loslassen ist Glücksfördernd, jedoch muss man seine Anliegen auch publizieren!" HoSch
16025"Ist Dein auch alle Erdenpracht, und aller Weisheitsblüte, das, was Dich erst zum Menschen macht, ist doch allein die Güte."
Karl Emil Franzos (1848-1904, populärer österreichischer Schriftsteller und Publizist)
"Ich lege heutzutage viel Wert auf Güte und Wohlwollen gegenüber anderen Menschen!" HoSch
230620
16026"Es ist eine Frage, was besser ist: einen jungen Mann zu heiraten, der sich leicht führen läßt, oder einen älteren, dessen Charakter bereits ausgebildet ist; ehrenvoller ist jedenfalls das letztere."
Sierra Leone (afrikanische Weisheit des Tages)
"Heiraten ist so ein sensibler Vorgang, so glaube ich, dass andere Fakten zu einer glücklichen Ehe führen!" HoSch
16027"Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu den helfenden Händen."
Josephine Baker (1906-1975, US-amerikanische Chansonette, Tänzerin und Mitglied der Black Birds)
"Meines Erachtens gehört der Mund mitdazu, da ich nicht immer entscheiden kann, wo meine Hilfe notwendig ist!" HoSch
16028"Ein Jubiläum ist ein Datum, an dem eine Null für eine Null von mehreren Nullen geehrt wird."
Peter Alexander Ustinov (1921-2004, Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur, politischer Mensch)
"Witzig, aber ein Jubiläum ist eine Danksagung für einen Menschen, der es verdient hat!" HoSch
16029"Wenn ein Mensch in der Ehe glücklich ist, können wir von ihm sagen, dass er im Unglück Glück gehabt hat."
&Zuml;arko Petan (1929-2014, jugoslawischer bzw. slowenischer Schriftsteller)
"Wenn ein Mensch in der Ehe glücklich ist, dann hat einfach Glück gehabt!" HoSch
16030"Das Positive am Skeptiker ist, dass er alles für möglich hält."
Thomas Mann (1875-1955, berühmter deutscher Schriftsteller, 1929 Nobelpreis Literatur ("Buddenbrooks"))
"Es ist alles möglich, vielleicht ist nur die Zeit noch nicht da!" HoSch
240620
16031"Man kann nicht in ein fremdes Dorf gehen und den Einheimischen sofort ihre eigene Geschichte erzählen."
Ostafrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Kann man nicht und denoch kenn ich einige, die es wiederholt versuchen!" HoSch
16032"Der Verstand irrt, das Gefühl nie."
Robert Schumann (1810-1856, deutscher Komponist und Pianist)
"Ich habe es schon mit beiden erlebt!" HoSch
16033"Die Armut hat ihre Freiheiten, der Reichtum seine Zwänge."
Denis Diderot (1713-1784, französischer Schriftsteller)
"Ich denke, das geht auch umgekehrt!" HoSch
16034"Was du nicht hast, dem jagst du ewig nach, vergessend, was du hast."
William Shakespeare (1564-1616, englischer Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Theaterleiter)
"Ich denke, das streben nach Besserem ist legetim, jedoch sollte man auch mit dem ist-Stand zufrieden sein!" HoSch
16035"Wem zu glauben ist, redlicher Freund, das kann ich dir sagen: Glaube dem Leben; es lehrt besser als Redner und Buch."
Wilhelm Busch (1832-1908, einflussreicher und humoristischer Dichter und Zeichner)
"Redner hören und Bücher lesen ist der erste Schritt, so kann man dann ins Leben starten!" HoSch
260620
16036"Einen wahren Freund halte mit beiden Händen fest."
Afrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Wahre Freunde trifft man selten!" HoSch
16037"Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand."
Blaise Pascal (1623-1662, französischer Mathematiker, Physiker, Literat und Philosoph)
"Erfüllte Liebe ist das Grundelement des Lebens, ein Grundstock des Lebens ist jedoch auch der Verstand!" HoSch
16038"Beten, das Atemholen der Seele!"
John Henry Newman (1801-1890, englischer Theologe, anglikanischer Pfarrer, später katholischer Kardinal, bedeutender Publizist)
"Ein Gebet ist ein psychologischer Trick über sein Denken und Handeln nachzudenken!" HoSch
16039"Tun Sie das, was Sie tun, mit Liebe und Hingabe. Oder lassen Sie es ganz."
Dr. Reinhard K. Sprenger (11.06.1953, deutscher Autor von Managementliteratur)
"Wenn man nur das tut, was man liebt, muss man auch mit den Konsequenten leben!" HoSch
16040"Wenn Sonnenstrahlen Kriegswaffen wären, dann hätten wir schon vor Jahrhunderten Sonnenenergie gehabt."
George Porter
"So traurig unsere Sichtweise ist, vermutlich schon...!" HoSch
270620
16041"Nur dumme Kinder glauben zu wissen, wie es damals war, als ihre Mutter geboren wurde."
Senegal (afrikanische Weisheit des Tages)
"Diese Phase hatte jeder mal; manche erkennen später, dass sie sich irrten!" HoSch
16042"Gewalt ist die Waffe des Schwachen."
Mahatma Gandhi (1869-1948, Pazifist und Menschenrechtler)
"Gewalt ist die Waffe des schwachen Geistes!" HoSch
16043"Das Rechte zu tun, ist stets der rechte Augenblick."
Martin Luther King (1929-1968, US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler)
"Bestimmt, es gibt nur 7 Milliarden verschiedene Glauben, die zu wissen glauben, was das Rechte ist!" HoSch
16044"Keiner, der mit äußerster Geschwindigkeit läuft, hat Kopf oder Herz."
William Butler Yeats (1865-1939, bedeutender irischer Dichter)
"Jeder hat seine Geschwindigkeit, nur jedes Herz und jeder Kopf braucht Aufmerksamkeit!" HoSch
16045"Die Fähigkeit, auf welche die Menschen den meisten Wert legen, ist die Zahlungsfähigkeit."
Oskar Blumenthal (1852-1917, deutscher Schriftsteller, Kritiker und Bühnendichter
"Die Menschen sollten den meisten Wert auf ihre Bildung legen, Zahlungsfähigkeit kommt dann meist von selbst!" HoSch
280620
16046"Wenn die jungen Stammesleute nicht lernen, die alten Stammesleute zu respektieren, dann ist es um den Stamm schlecht bestellt."
Südliches Afrika (afrikanische Weisheit des Tages)
"Das anhören der Argumente ist wichtig, was passiert muss man selber entscheiden!" HoSch
16047"Ich denke gern groß. Immer. Für mich ist das sehr einfach: Wenn Sie ohnehin denken, könnten Sie ebenso groß denken."
Donald Trump (14.06.1946, amerikanischer Unternehmer und Entertainer, seit 2017 der 45. Präsident der Vereinigten Staaten)
"Ich dachte auch denken zu können!" HoSch
16048"Mehr als sichtbare gilt unsichtbare Harmonie."
Heraklit (520-460v.Chr., vorsokratischer Philosoph)
"Die sichtbare Harmonie entspricht nicht immer der Wahrheit!" HoSch
16049"Schlechte Kandidaten werden gewählt von guten Bürgern, die nicht zur Wahl gehen."
Thomas Jefferson (1743-1826, Gründervater der Vereinigten Staaten, 1801-1809 dritter amerikanischer Präsident)
"Wählen dürfen, sehe ich als Verpflichtung!" HoSch
16050"Pflichten erfüllt man am besten, indem man sie zu Neigungen macht."
Ingrid van Bergen (15.06.1931, deutsche Schauspielerin)
"Vernünftige Lösung, manchmal schwer, aber vernünftig!" HoSch
290620
16051"Die Regenzeit gleicht einer Waise: eine düstere, sonnenleeere, freudlose Zeit, in der es wenig zu essen gibt und ein Leben in Armut geführt wird."
Äthiopien (afrikanische Weisheit des Tages)
"Und denoch ist der Regen in Maßen, zur Erhaltung des Lebens notwendig!" HoSch
16052"Ich kann die Welt nicht verändern, aber einen einzelnen Menschen, mich selber."
Karlheinz Böhm (1928-2014, österreichischer Schauspieler deutscher Herkunft, Gründer der Stiftung "Menschen für Menschen")
"Jeder Mensch kann sich ändern und tut er das nicht mehr, dann ist er tot!" HoSch
16053"Um richtigen Erfolg zu haben, sind unsere Ziele wichtig. Und es ist wichtig, auf welche Art wir sie angehen. Der Weg ist genauso wichtig, wie das Ziel. Wie wir dort hin kommen, ist genauso wichtig wie, wo wir hingehen."
Tom Morris sen., auch Old Tom Morris (1821-1908, Pionier des professionellen Golfens)
"Der erste Schritt ist sich ein Ziel zu definieren. Wo man hinkommt zeigt die Zeit und der Weg, der eigentlich nie geradlinig verläuft!" HoSch
16054"Sünden können nicht ungeschehen gemacht, nur verziehen werden."
Igor Fjodorowitsch Strawinsky (1882-1971, Komponist "moderner" Musik)
"Und ich kann sie nur verzeihen, wenn Aktivitäten unternommen werden. sie auszugleichen!" HoSch
16055"Selbstbewusstsein ist für den Menschen, was der Ballast für das Schiff. Ist es zu schwer beladen, sinkt es, zu leicht, schwankt es."
Lisa Wenger (1858-1941, schweizerische Künstlerin, Schriftstellerin, Kinderbuchautorin und Malerin)
"Nette Erklärung, wobei es leichter ist, es wieder loszuwerden, als es wieder aufzubauen!" HoSch
300620
16056"Ein Mensch ist nichts ohne seine Mitmenschen."
Bantu (afrikanische Weisheit des Tages)
"Stimmt, wobei man sich seine Mitmenschen in der Regel aussuchen darf!" HoSch
16057"Wenn du an Gott glaubst, wird er die Hälfte deines Werkes tun. Die zweite Hälfte."
Curtis Cyrus (1850-1933, US-amerikanischer Zeitungsverleger)
"Es hilft an was zu glauben, ob es Gott ist, ist sekundär!" HoSch
16058"Wir loben die gute alte Zeit, leben aber gerne in der Gegenwart."
Publius Ovidius Naso, deutsch Ovid (43-17n.Chr., antiker römischer Dichter)
"Stimmt und jede Zeit hat ihre positiven und negativen Anteile!" HoSch
16059"Die weltweit beste Definition von Liebe ist nicht soviel wert, wie der Kuss eines Mädchens, das du liebst."
Joaquim Maria Machado de Assis (1839-1908, brasilianischer Autor (Romane, Kurzgeschichten und Gedichte))
"Emotionen haben meist leichtes Spiel mit Fakten!" HoSch
16060"Feminismus hat ein Ende, wenn der Richtige da ist. Kommunnissmus endet bei 2500 Euro und Atheismus, wenn das Flugzeug vibriert!"
Unbekannt
":-)) tja, so ist der Mensch!" HoSch
010720
16061"Was eine Schwangere Frau oder ihr Mann fühlen, denken und tun, wird beider Kind fühlen, denken und tun."
Akin (afrikanische Weisheit des Tages)
"Nicht nur in der Schwangerschaft werden die Nachkömlinge geformt!" HoSch
16062"Nicht jede Besserung ist Tugend, oft ist sie nur das Werk der Zeit."
Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769 Dichter und Moralphilosoph)
"Jede Änderung ist ein Faktor der Zeit!" HoSch
16063"Es kommt nicht darauf an, wie ich es meinte; es kommt darauf an, wie es wirkt!"
ARD, Echtes Leben, 21.05.2020
"Das ist die Erklärung, warum man ab und zu den Mund halten sollte!" HoSch
16064"Mache es dir zur Aufgabe höheren Ansprüchen zu genügen, als andere an dich stellen."
Henry Ward Beecher (1813-1887, US-amerikanischer Prediger)
"Höhere Ansprüche sollte man tatsächlich permanent an sich stellen!" HoSch
16065"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Heinrich Theodor Fontane (1819-1898, deutscher Schriftsteller, Journalist und bedeutender Vertreter des Realismus)
"Was in Mode kommt, bestimmt die Mehrheit und da hat die Klugheit schlechte Chancen!" HoSch
020720
16066"Ein freundliches Lächeln ist mehr wert als ein gutes Essen."
Ruanda (afrikanische Weisheit des Tages)
"Es ist schwer auf ein gutes Essen zu verzichten, jedoch ist ein Lächeln die Krönung!" HoSch
16067"Es ist auf der Welt nichts unmöglich, man muss nur die Mittel entdecken, mit denen es sich durchführen lässt."
Hermann Oberth (1894-1989, Physiker und Raketenpionier)
"Dies ist eine Philosophie, hinter der stehe ich auch!" HoSch
16068"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung."
Heinrich Heine (1797-1856, deutscher Dichter)
"Wenn man Dinge neu entdeckt, dann muss man darüber reden!" HoSch
16069"Der Denker ohne Paradox ist wie der Liebende ohne Leidenschaft: ein mittelmäßiger Patron."
Sören Kierkegaard (1813-1855, dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller)
"Es gibt, glaube ich, keinen ohne Paradoxon; nur manche merken es scheinbar nicht!" HoSch
16070"Denker sind Leute, die aufs neue denken, und die denken, dass das, was vorher gedacht worden war, niemals hinreichend bedacht worden war."
Paul Valëry (1871-1945, Lyriker, Philosoph und Essayist)
":-) und trotzdem ist es schön Denker zusein!" HoSch
040720
16071"Sprichwörter sind die Töchter der Erfahrung; sie gleichen Oasen in der Wüste."
Mali (afrikanische Weisheit des Tages)
"Schön; ich halte Zitate für eine Anregung zum Denken!" HoSch
16072"Ich habe Journalisten nie gemocht. Ich habe sie alle in meinen Büchern sterben lassen."
Agatha Christie (1890-1976, britische Schriftstellerin, eine der erfolgreichsten Autorinnen der Literaturgeschichte (>zwei Milliarden Bücher))
"So kann man einer Mörderin humanes handeln unterstellen!" HoSch
16073"Denkmäler = Die Lesezeichen der Geschichte."
Pierre Gaxotte (1895-1982, französischer Historiker und rechtskonservativer Journalist)
"Punktuell richtig und sinnvoll, jedoch muss man die Lesezeichen immer wieder prüfen!" HoSch
16074"Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muß."
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter und Naturforscher)
"Ich denke, dass muss man, wobei man im Alter ruhiger wird!" HoSch
16075"Im Fußball baut man dir schnell ein Denkmal, aber genauso schnell pinkelt man es an."
Hans Joachim Meyer (ehemaliger deutscher Fußballspieler)
"Das ist nicht nur im Fußball so, das ist eine Erfahrung des Lebens!" HoSch